Antwort schreiben 
Kanjiliste mit den wichtigsten Zusammensetzungen
Verfasser Nachricht
mr.burns


Beiträge: 4
Beitrag #1
Kanjiliste mit den wichtigsten Zusammensetzungen
Grüzi!
Ich bin auf der Suche nach einer Liste, in der die wichtigsten Kombinationen von einem Kanji mit anderen vorkommt. Denn es macht ja bekanntlich wenig Sinn, ein Kanji ohne Beispiel zu lernen. Das Kanji und Kana von Langenscheidt ist zwar ganz nett, jedoch kommen oftmals Wörter darin vor, die mir nicht so vorkommen, als würden sie häufig benutzt.
Also meine Frage: weiß jemand, wo ich eine solche Liste finden kann?
mr.burns
27.04.04 12:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Kanjiliste mit den wichtigsten Zusammensetzungen
Ich habe zwar das kanji und kana schon seit Ewigkeiten nicht mehr benutzt, aber als ich es vorhin durchblätterte, kam es mir nicht so vor, als ob dort recht seltene Kombination enthalten wären. Es kommt wohl eher auf das an, was man liest. Ohne detaillierte Überprüfung will ich trotzdem mal behaupten, dass mind. 80% der Wörter in Zeitungen vorkommen.
27.04.04 13:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mr.burns


Beiträge: 4
Beitrag #3
RE: Kanjiliste mit den wichtigsten Zusammensetzungen
Ich habe schon damit angefangen, Wörter herauszusuchen, die mit den ersten 60 Kanji aus dem Buch "kanji und kana" zusammengesetzt sind. Dabei fehlen solche, die man recht häufig braucht. Das kommt daher, daß die Beipiele aus dem Buch nur mit solchen kanji zusammengesetzt werden, die in dem Buch auf den Seiten VOR dem Kanji zu finden sind. Kombinationen wie dekigoto kommen solange nicht vor, bis alle Zeichen des Wortes in dem Buch vorgestellt sind - falls es überhaupt vorgestellt wird...
mr.burns
27.04.04 13:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #4
RE: Kanjiliste mit den wichtigsten Zusammensetzungen
Die Frage ist natürlich, was ist wichtig? Bei tieferer Befassung mit dem Thema wirst Du schon erkennen, dass gewisse Kompromisse unumgänglich sind. Wenn man alle Vokabeln eines bestimmten Standards (z. B. JLPT 1, etwa 10.000 Vokabeln) haben will, haben viele Kanji hoffnungslos lange Wortlisten, die nicht sinnvoll alle mit dem Kanji abgefragt werden können. Und trotzdem wirst Du feststellen, dass viele Kanji in den 10.000 Vokabeln überhaupt nicht vorkommen und erst recht noch mehr spezielle Lesungen fehlen werden.

Die Erstellung von Kanjilisten mit Vokabeln hat demzufolge ziemlich zwangsläufig zur Folge, dass sehr viele gebräuchliche Wörter fehlen werden (Wörter mit häufig vorkommenden Kanji), und trotzdem sehr viele "seltsame" Wörter enthalten sind (seltene Kanji, seltene Lesungen). Zu einem gewissen Grad bin ich also der Meinung, dass eine (durchaus häufig vorkommende und auch leicht in diesem Forum zu findende) Kritik an der Wahl des Vokabulars von Kanjilisten (egal welche) ungerechtfertigt und nicht wirklich durchdacht ist.

Meines Erachtens ist es für Kanjilisten mit Vokabeln nur wichtig, gute Beispielwörter für die Lesungen zu haben, um das Lernen der Lesungen zu unterstützen. Es ist unrealistisch, über Kanjilisten gleich das komplette Vokabular mitlernen zu wollen. Dafür sollte man eher generelle Vokabellisten wie etwa die Vokabeln des JLPT 1 bis 4 zusätzlich zu den Kanjilisten heranziehen. Sowohl Kanjilisten wie auch Vokabellisten habe ich erstellt und auf einer Webseite zur Verfügung gestellt (in einem Format für die Programme JWPce und JFC, sie können aber mit jedem Programm gelesen und editiert werden, welches japanische Codierungen beherrscht).
27.04.04 16:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #5
RE: Kanjiliste mit den wichtigsten Zusammensetzungen
@doitsuyama
Wow, das ist ja ne riesenlange Liste, aber leider kann ich die Kanjis nicht sehen... traurig
27.04.04 16:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #6
RE: Kanjiliste mit den wichtigsten Zusammensetzungen
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du die Kanji sehen KANNST. Wie ich schon geschrieben habe, Du brauchst lediglich ein Programm, welches japanische Codierungen anzeigen kann. Aller Wahrscheinlichkeit nach ist der von Dir verwendete Browser solch ein Programm. Du musst die Codierung allerdings evtl. manuell auf japanisch einstellen. Im Selbstversuch mit Mozilla Firefox war eine Umstellung nicht notwendig, die Anzeige war gleich in Ordnung.

Ansonsten empfehle ich natürlich sowieso JWPce und JFC. Ich finde, JWPce ist ein ganz hervorragendes Programm zur Anzeige und Bearbeitung japanischer Texte, insbesondere wegen den integrierten Kanji- und Japanisch-Englisch-Wörterbüchern. Und natürlich wegen der Möglichkeit, das riesige Wadoku Japanisch-Deutsch-Wörterbuch einzubinden.
27.04.04 17:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mr.burns


Beiträge: 4
Beitrag #7
RE: Kanjiliste mit den wichtigsten Zusammensetzungen
@doitsusama Die Listen kenne ich schon und muß sagen: RESPEKT!
Aber das Problem ist doch, wenn ich Kanji lerne (und das schon seit einiger Zeit), dann kann ich sie mir am besten merken, wenn ich Beispielwörter dazu habe, die häufig vorkommen. Somit lernt man 1. wie das Zeichen gelesen wird 2. wie das Zeichen in Wörtern verwendet wird und 3. läßt sich das Zeichen sehr schnell einprägen. Soweit meine (ganz) persönliche Erfahrung. Im Kontext lerne ich am besten.
Zusätzlich finde ich noch Beispielsätze bzw. Beispielwortgruppen beim Lernen von Verben sehr sinnvoll. Bisher habe ich so etwas noch nicht gefunden.
Noch eine kurze Frage an doitsusama: Hast Du die automatische Vokabellistenerstellungsfunktion huch von KanjiQuick benutzt für deine Vokabellisten???
mr.burns
27.04.04 18:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #8
RE: Kanjiliste mit den wichtigsten Zusammensetzungen
Zitat:Noch eine kurze Frage an doitsuyama: Hast Du die automatische Vokabellistenerstellungsfunktion huch von KanjiQuick benutzt für deine Vokabellisten???
mr.burns
Um Gottes Willen! Natürlich nicht! Ich habe JWPce zur Eingabe benutzt, die Eingaben nach Excel kopiert, um schön übersichtliche, sortierbare usw. Tabellen zu haben und schließlich die einzelnen Dateien portioniert wieder nach JWPce kopiert und als *.jfc-Dateien abgespeichert.
27.04.04 22:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiliste mit den wichtigsten Zusammensetzungen
Antwort schreiben