Antwort schreiben 
Kindai Digital Library mit über 148.000 eingescannten Büchern
Verfasser Nachricht
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #1
Kindai Digital Library mit über 148.000 eingescannten Büchern
Einen riesigen Fundus an (copyrechtlich unbedenklichen) Materialien findet man in der Kindai Digital Library: http://kindai.ndl.go.jp/ . Sehr viele Bücher unterschiedlicher Genre wurden hier eingescannt, leider in nicht allzu ausländerfreundlicher Qualität, aber es handelt sich doch um einen unheimlich großen Materialschatz. Die Bücherscans können nach Erscheinungsdatum, Themengebieten und anderen Kriterien geordnet und auch kostenlos als PDF-Dateien heruntergeladen werden.
01.05.09 18:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #2
RE: Kindai Digital Library mit über 148.000 eingescannten Büchern
Ja Danke Nora.
Nur sind diese Texte in Bildern oder PDF. Aber leider so nicht mit Rikaichan oder sonstigen Mitteln zu verarbeiten.
Fuer Romane aller Art waere folgender Link gut.

http://syosetu.com/

Die Texte sind auch legal und ohne jegliche Gebuehr.
Es handelt sich um Texte die von unproffessionellen Autoren geschrieben sind.
Ueber 49.000 einzelne Titel. Und es kommen jeden Tag immer neue hinzu.
Mit einigen wenigen Ausnahmen die aber speziell gekennzeichnet sind sind diese aber sauber.

Derzeit habe ich mir ueber 1.5 GB von diesen Daten runtergeladen.
Und es sind noch einmal die Gleiche Menge die ich mir in den naechsten Tagen und Wochen runterlade.

Die andere grosse Datei ist die von Aozora.
Auch diese Buecher sind kostenfrei.
In etwa sind dort 10.000 Buecher drauf. Auch Maerchen und Weltliteratur.
In etwa kommt das dem Gutenberg Werk gleich.
22.05.09 01:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #3
RE: Kindai Digital Library mit über 148.000 eingescannten Büchern
Fuer unsere Japanischen Freunde, koennte dieser Link wohl von grossem Nutzen sein.
Es handelt sich um das Gutenberg Projekt. (die Deutsche Version)
siehe hier.
http://gutenberg.spiegel.de/index.php?id...re=fiction

Da es nicht moeglich ist, diese Dateien mit einem Werkzeug runterzuladen, da diese Dateien nicht ganz angezeigt werden, gibt es doch einen Umweg dies zu tun.
Es ist legal, da Gutenberg dies auch in seinem Original Werk empfiehlt. (die Englische Version) und zwar ueber diesen Link.
Da koennt ihr auch nachlesen dass es legal ist, diese Daten runterzuladen.
http://www.gutenberg.org/wiki/Gutenberg:...OT_Contain



Diese Datei entstammt aber dem Jahre 2006. Es hat sich inzwischen einiges geaendert, aber was solls. Ich hab versucht die Datei des Deutschen Anbieters fuer 30 Euro zu kaufen, doch wird nicht nach Luxemburg verschickt.

Komische Sache? Eine EU mit Visa-Karten und dann sind da Schranken die noch immer nicht geoeffnet sind. (Die Handelswelt muesste mal Grundsaetzlich ueberdacht werden, das ist schon lange meine Meinung).


Also hier der Link zu der Datei.

http://snowy.arsc.alaska.edu:6969/

Hier wird beschrieben dass man sich einloggen muesse, dem ist aber nicht so.
Was man aber benoetigt ist ein Torrent Downloader. Der kostet wiederrum nichts.
Bittorrent heisst das Wunderding.

Es gibt noch andere.

Die Datei die da runtergeladen wird ist das Bild einer CD oder DVD.
Die Datei-Endung nennt sich .iso .

Normalerweise dauert ein runterladen mit herkoemmlichen Mitteln mehr als 24 Stunden. Mit Bittorrent hat es bei mir nur eine Nacht gedauert.
Dabei habe ich die groesste dieser Dateien runtergeladen.

88.42 Megabyte, die aber in zip Format zur Verfuegung steht.

Nach dem Runterladen, soll man diese dann sofort brennen.
Sicher ist nun mal sicher.
Die Datei konnte ich auch als .iso Datei oeffnen, ohne diese zu brennen.
Aber von einer DVD geht das auch.

Es sind Verzeichnisse vorhanden, die auf das Ganze verlinkt sind.
Diese werde, wenn gefunden, dann in ein anderes Verzeichnis kopiert. Je nach ihrer Wahl, wohin ihr die deponieren wollt.
Danach muss man diese dann entpacken.

Die Texte werden mit eBooks bezeichnet. Es sind .txt Dateien.
Wie man aber diese spaeter verarbeiten kann, weiss ich im Moment auch nicht.

Ich werde einige meinem blinden Bruder mit dem TextAloud vorspielen, dann hat er auch noch was vom Internet.

Mal sehen ob die Kindai Digital Library auch ueber einen Torrent erhaeltlich ist.
Uebrigens soll TextAloud auch PDF Dateien lesen koennen.

Was die Deutsche Version anbelangt, stehe ich in Mail-Verbindung mit denen.
Es kann auch sein, dass diese 30 Euro nur fuer die Deutschen Texte sind. Genau weiss ich das auch nicht.

Shino hat mir per PN einige Tips gegeben. Doch ich meine dass er dies hier im Thread fuer die Allgemeinheit erklaeren kann. Auch hat er recherchiert und dies und jenes gefunden. Ich will aber nicht seine Arbeit stibitzen und lade ihn ein, dies hier mitzuteilen.

Ob das mit dem Runterladen von Torrents mit Gefahren verbunden ist, darueber weiss er womoeglich viel mehr als ich.

Danke.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.06.09 22:31 von zongoku.)
07.06.09 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #4
RE: Kindai Digital Library mit über 148.000 eingescannten Büchern
Ich habe eine Antwort von Gutenberg erhalten.
Aus Technischen Gruenden ist es nicht moeglich aus Luxemburg etwas zu bestellen.
Aber man liefere natuerlich auch nach Luxemburg.

Nur muesse man sie anschreiben und dann ueber die Bank per Vorkasse bezahlen.
Das mache ich aber nicht. Aus dem einen Grund, dass man Luxemburg als Steueroase und Schlaraffenland bezeichnet hat. Nun mir sind die Bankueberweisungsgebuehren doch zu hoch. Und 5 Euro und mehr zum Fenster rausschmeissen sind mir zu Schade.

Also mach ich es auf die alte Weise. Ich lade mal das runter was mich interessiert.
Denn einige Titel sind nicht auf der .iso DVD drauf.
09.06.09 01:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kindai Digital Library mit über 148.000 eingescannten Büchern
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Seite über Japanische Literatur Ike 4 3.062 16.04.10 09:42
Letzter Beitrag: furupi
Tolle Seite über trad. Kimonos und Farbwahl kiwichan 2 1.938 29.01.10 12:26
Letzter Beitrag: D-Zera
Japanisches Internet-TV über Winamp asodesuka 33 9.023 06.09.06 00:17
Letzter Beitrag: Antonio
Link zu Video über ein Studium in Japan als Ausländer Danek 1 1.188 16.02.04 13:35
Letzter Beitrag: Daremo