Antwort schreiben 
Kinderbücher
Verfasser Nachricht
Tenshi


Beiträge: 120
Beitrag #1
Kinderbücher
Hallo,

Ich wollte fragen, ob jemand von Euch weiß, wo ich hier in Deutschland oder im Internet (möglichst kein Versand aus dem Ausland) japanische inderbücher bestellen kann! Also auf Japanisch :o)

entschuldigt wenn es das Thema schon gibt!

LG Tenshi

"Licht und Dunkel stehen einander gegenüber,
Jedoch hängt das eine vom anderen ab,
Sowie der Schritt des rechten Beines von dem des linken."
25.07.07 20:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 956
Beitrag #2
RE: Kinderbücher
Hallo Tenshi, ich weiß nicht wo Du wohnst, aber zB hier in Berlin gibt es eine jap. Buchhandlung,
die auch Kinderbücher hat. Hatte da auch mal eins gekauft - war allerdings nicht billig (19€).
26.07.07 09:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tenshi


Beiträge: 120
Beitrag #3
RE: Kinderbücher
Wow das ist ja toll. Im Dezember bin ich ohnehin mal in Berlin!

Ich wohen in Dresden, da gibt es soetwas glaube ich nicht. Weißt du ob diese Buchhandlung einen Onlineshop hat?

"Licht und Dunkel stehen einander gegenüber,
Jedoch hängt das eine vom anderen ab,
Sowie der Schritt des rechten Beines von dem des linken."
26.07.07 09:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 956
Beitrag #4
RE: Kinderbücher
Online ist die nicht. Das ist ein freundlicher, älterer Japaner, der die Buchhandlung allein betreibt.
Die Buchhandlung heißt Yamashina und hier gibt es auch eine Telephonnummer:
http://www.djg-berlin.de/service/japaninberlin.htm (der Link ist vielleicht
sowieso nützlich - als Überblick, was es so an Japanischem in Berlin gibt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.07.07 09:20 von adv.)
26.07.07 09:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shin222


Beiträge: 14
Beitrag #5
RE: Kinderbücher
Hallo,

der Bookstore Nippon in Düsseldorf verkauft ausschließlich japanische Bücher. Leider kann man auf der Seite nicht
gezieltsuchen, also am besten einfach mal nachfragen!

http://www.bookstorenippon.jis.de/

Ich tanz den Po Boogie Woogie, der macht dich froh Boogie Woogie...
26.07.07 10:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #6
RE: Kinderbücher
Kurze Frage:
Warum Kinderbücher? Wenn es die Absicht war, leichte Lektüre zu bekommen: Vorsicht!

没有銭的人是快笑的人
26.07.07 11:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tenshi


Beiträge: 120
Beitrag #7
RE: Kinderbücher
Oh, wieso vorsicht? Ich wollte mich tatsächlich an leichter Lektüre messen :o)!

"Licht und Dunkel stehen einander gegenüber,
Jedoch hängt das eine vom anderen ab,
Sowie der Schritt des rechten Beines von dem des linken."
26.07.07 12:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #8
RE: Kinderbücher
Vermutlich weil Kindersprache kein leichtes Japanisch ist. Da kommt ein ganzer Haufen an neuen Wörtern dazu, die du später besser nie benutzen solltest, weil du dich wie ein Kind anhören würdest (dies wurde mir als Begründung genannt, als ich die selbe Idee hatte)

Zusätzlich enthält es vermutlich mehr "Verkürzungen" (shinakereba naranai-> shinakya) als andere Bücher. Das ist jetzt eine reine Annahme meinerseits, man möge mir widersprechen, hehe.

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.07.07 14:49 von Shinja.)
26.07.07 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Taku


Beiträge: 58
Beitrag #9
RE: Kinderbücher
Also ich les' gerade 涼宮ハルヒの憂鬱 (was eher an ältere Teenager gerichtet ist) und die typische Form statt "shinakereba" ist "senya" zwinker

Ich glaub vor Verkürzungen ist man nicht "sicher" und es ist gar nicht verkehrt wenn man die frühzeitig auch lernt zu erkennen, solange man sich nicht angewöhnt immer selber so zu sprechen.
26.07.07 14:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #10
RE: Kinderbücher
Auch wieder wahr, aber das hängt meiner Meinung nach jetzt wirklich vom Niveau des Lernenden ab. Das Kinderjapanisch hingegen, wenn es tatsächlich so ausgeprägt ist, wie man mir gesagt hat, braucht man dagegen wohl kaum (oder erst sehr spät)

(PS: meinst du jetzt, dass in dem Buch von dir da immer senya statt shinakereba genutzt wird oder dass das im Allgemeinen so sein soll?)

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
26.07.07 14:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kinderbücher
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Suche Kinderbücher LinaYunaMama 2 1.145 28.06.15 20:45
Letzter Beitrag: moustique