Antwort schreiben 
Kommunikation: Mehr Handys in D als in J
Verfasser Nachricht
Mangus


Beiträge: 254
Beitrag #11
RE: Kommunikation: Mehr Handys in D als in J
Ihr werdet schon Recht haben, ich halte die verwendeten Formulierungen allerdings für mißverständlich.

Baustelle
14.11.04 16:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangamaniac


Beiträge: 92
Beitrag #12
RE: Kommunikation: Mehr Handys in D als in J
Meine Meinung zu Statistiken: Mit einem Fuß auf der heißen Herdplatte stehen, mit dem anderen auf einem Eisblock = es müsste einem also angenehm lauwarm sein zwinker

僕は音楽家、電卓片手に 〜 ♪
14.11.04 17:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #13
RE: Kommunikation: Mehr Handys in D als in J
Zitat:Meine Meinung zu Statistiken: Mit einem Fuß auf der heißen Herdplatte stehen, mit dem anderen auf einem Eisblock = es müsste einem also angenehm lauwarm sein zwinker

hoho hoho hoho hoho hoho hoho
Schon mal was von Korelation gehoert?
Deine Aussage hat nichts Statistisches an sich zunge

If you have further questions ...
15.11.04 00:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daremo


Beiträge: 414
Beitrag #14
RE: Kommunikation: Mehr Handys in D als in J
@bitfresser
Und ich dachte, ich werd in Zukunft von solchen Begriffen verschont, wo ich doch Statistik bestanden und abgehakt hatte... gähn

物知り 物知らず
16.11.04 06:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #15
RE: Kommunikation: Mehr Handys in D als in J
@Daremo

Ich habe lange nachgedacht, ob ich auf Deinen Beitrag etwas schreiben sollte oder nicht. Fakt ist, wir haben uns hier ueber eine Statistik unterhalten. Wir haben versucht zu klaeren, ob es in Japan oder in Deutschland mehr Handies gibt, und wo sie mehr genutzt werden.

Mangus hat nachgerechnet, dass es in Japan total mehr Handies gibt, obwohl in Deutschland mehr Menschen ein Handy besitzen. Wir haben hier darueber diskutiert, ob man die Werte absolut betrachten kann, oder ob ausschliesslich die Durchschnittswerte aussagekraeftig sind. Teilweise war auch die Fragestellung von Yumyum etwas verwirrend.

Wenn sich jemand hier in eine Diskussion ueber Grammatik einschaltet und sagt: "Ach fuer mich hoert sich Japanisch eh nur an wie la la la und blah blah blah", dann wuerde sich hier jeder aufregen. Weil es nichts produktives zur Sache beitraegt. (Und weil es kein "bl" im Japanischen gibt)

Was Mangamaniac zur Sache beitgetragen hat war weder prodoktiv noch richtig. Man kann nicht zwei Werte, die fuer die eigentliche Sachen nichts weiter miteinander zu tun haben ins Mittel nehmen und damit weiterrechnen. Das hat nichts mit Statistik zu tun. Und deshalb rechnet auch kein annaehernd ernstzunehmender Statistiker so. Zudem sollte man auch Abstand davon nehmen, es anderen Menschen so zu verkaufen. Die ganze Statistik macht naemlich sonst keinen Sinn mehr.

Deine Aussage finde ich dann zusaetzlich komisch. Wenn Du von Statistik nichts wissen willst, dann beteilige Dich doch nicht. Keiner zwingt Dich dazu was zu sagen. Wenn Du aber sagen moechtest, dass "Statistik grundsaetzlich scheisse ist" dann solltest Du das an einer anderen Stelle machen, denn hier ist nicht der richtige Platz dazu.

EDIT: Ich fasse Deinen Kommentar nicht als Angriff auf. Ich finde es halt nur komisch, warum Du sowas liesst, wenn es Dich nicht interessiert kratz .

If you have further questions ...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.11.04 14:58 von Bitfresser.)
19.11.04 14:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kommunikation: Mehr Handys in D als in J
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanische Handys in Deutschland?! Shelly 2 2.985 12.09.11 20:11
Letzter Beitrag: Shelly