Antwort schreiben 
Kusuri
Verfasser Nachricht
Yamada_Ayumi


Beiträge: 24
Beitrag #1
Kusuri
Hallo ^_^

Also, seit ungefähr vier Tagen bin ich nun in Japan unterwegs. Leider habe ich mich vorher nicht informiert, was für Folgen so ein langer Flug haben kann. Nun leidet mein linkes Bein an Durchblutungsstörungen.
Jedenfalls hat mir mein Hausarzt (Dtl.) geraten, ich solle nach einer Medizin mit dem Wirkstoff DICLOFENAC fragen. Folgendes ist heute in der Apotheke passiert: Ich habe erklärt dass ich zu lange saß im Flugzeug, mir das Bein wehtut und ich wohl an Durchblutungsstörungen leide. Die Aussprache für "Durchblutungsstörung" (皿行不全) konnte ich leider nicht finden, also habe ich das Wort aufgeschrieben. Danach hat mir die Frau sofort etwas in die Hand gedrückt. Irgendwie sind es Tabletten die ich drei mal am Tag nehmen soll.
Ich frage mich nun ob es tatsächlich das richtige ist. Denn ich finde nirgends den oben genannten Wirkstoff auf der Verpackung, noch hat mein Hausarzt gesagt es sollten Tabletten sein.
Kann mir hier jemand dabei weiterhelfen? Vielleicht hatte ja jemand mal ein ähnliches Problem?

liebe Grüße kratz
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.08 05:49 von Yamada_Ayumi.)
13.09.08 05:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 959
Beitrag #2
RE: Kusuri
Hi, der Wirkstoff heißt auf Japanisch:

ジクロフェナク

normalerweise ist in den Medikamenten das
Natriumsalz des Diclofenac:

ナトリウム塩のジクロフェナク
bzw abgekürzt:
ジクロフェナクナトリウム

chemisch ist es:
Natrium[2-(2-(2,6-dichlorophenylamino)phenyl)]acetat.
Diclofenac ist davon die Abkürzung

Viel Glück
13.09.08 11:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yamada_Ayumi


Beiträge: 24
Beitrag #3
RE: Kusuri
Danke für die Antwort, aber das steht tatsächlich nicht drauf (wie ich glaub ich schon
geschrieben hatte).

Heißt denn 皿行不全 tatsächlich Durchblutungsstörung ? O_o
13.09.08 12:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LuV


Beiträge: 214
Beitrag #4
RE: Kusuri
Ich weiß nicht, ob man diese Kombination dafür benutzt, aber wenn man sie liest, klingt sie schon sehr nach Durchblutungsstörung.

(wenn du dann Teller mit Blut austauscht ^.-)
13.09.08 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 959
Beitrag #5
RE: Kusuri
@Yamada_Ayumi : Du hast statt 血, Blut, 皿, sara abgeschrieben.

血行 ist die Blutzirkulation ; 不全 meint in dem Zusammenhang
unvollständig, fehlerhaft
Bin kein Mediziner, ich glaube 血行不足,, mangelhafte Durchblutung,
ist gebräuchlicher..
13.09.08 15:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #6
RE: Kusuri
Hier habe ich Erklärungen für die Tabllette.
http://database.japic.or.jp/pdf/newPINS/00045506.pdf (Japanisch)
http://www2.netdoctor.co.uk/medicines/100000760.html (Englisch)

Ich denke, deine Krankheit als エコノミー(クラス)症候群 in Japan bezeichnet wird.

Du sollst eine Apotheke besuchen und sagen,
私は飛行機で日本へ来る際に、長い間座っていたので足の血行が悪くなりました。
私のドイツでのかかりつけの医者は、ジクロフェナクナトリウムの錠剤を一日3回飲むように言っています。
こちらでその薬を処方してもらえますか?
Diese Medizine wirkt so stark und deswegen kann man sie nicht so einfach kaufen.
Vielleicht solltest du mit einer Faxkopie von deinem Hausarzt dabei mitbringen.
Auf Englisch wäre besser( Natürlich auf Japanisch am besten).
Auf keine andere Weise kann man nicht sie kaufen.

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
13.09.08 16:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 959
Beitrag #7
RE: Kusuri
@sora-no-iro. "economic-class-syndrom" ist ja sehr bezeichnend.
Da hilft nur noch business class. kratz Aber das Geld muß
man erst haben.
13.09.08 16:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yamada_Ayumi


Beiträge: 24
Beitrag #8
RE: Kusuri
Ah~

vielen Dank für eure reichlichen Antworten.
Mir wurde soeben auch noch ein Hausmittel empfohlen: warmes und kaltes Wasser
abwechselnd auf das Beis fließen lassen.

Danke nochmal *verbeug* grins
13.09.08 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gojira


Beiträge: 92
Beitrag #9
RE: Kusuri
(13.09.08 17:21)Yamada_Ayumi schrieb:Mir wurde soeben auch noch ein Hausmittel empfohlen: warmes und kaltes Wasser
abwechselnd auf das Beis fließen lassen.

Als Ergänzung dazu eine Bürstenmassage. So ungefähr hatten wir das auf einer Kur gelernt:
- "herzfern" an der rechten Körperseite, in deinem Fall am rechten Bein angefangen, dann erst das Linke
- kreisenden Bewegungen erst außen, dann innen, von den Waden an nach oben arbeiten
- gleichermaßen die Arme bei Bedarf

Aber Vorsicht bei Hautproblemen!

Dann sollte dein Beis zunge auch wieder werden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.08 11:32 von gojira.)
14.09.08 11:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #10
RE: Kusuri
(13.09.08 05:47)Yamada_Ayumi schrieb:Jedenfalls hat mir mein Hausarzt (Dtl.) geraten, ich solle nach einer Medizin mit dem Wirkstoff DICLOFENAC fragen.
[...]
Ich frage mich nun ob es tatsächlich das richtige ist. Denn ich finde nirgends den oben genannten Wirkstoff auf der Verpackung, noch hat mein Hausarzt gesagt es sollten Tabletten sein.

1. Offensichtlich hast du den Flug ja ueberlebt grins yare yare ...

2. Die Apotheker in Japan sind keine Idioten. Wenn du ihnen die Symptome beschreibst, werden die dir schon etwas geeignetes geben.
Wenn du wirklich Bedenken hast und so einen Rummel veranstaltest (sorry), verstehe ich nicht, warum du in Japan nicht zuerst zu einem Arzt gegangen bist. Diagnose vom Hausarzt per Telefon. Na super .... gähn

3. DICLOFENAC ist nicht der einzige Wirkstoff gegen Durchblutungsstoerung. Diese hier zum Beispiel auch:
* Ginkgoblätter
* Moxaverin
* Natriumpangamat
* Knoblauch
* Pentoxifyllin
* Buflomedil
* Dihydroergotoxin
* Naftidrofuryl
* Piracetam
* Ramipril
* Nifedipin
* Clopidogrel
* Dimenhydrinat

4. Mein Apotheker sagte mir mal, das Aerzte Experten in der Diagnose sind, NICHT bezueglich der Medikamente! Das sind naemlich die Apotheker. Also....

5. Bevor man sich DICLOFENAC einwirft, sollte man sich mal die Nebenwirkungen betrachten:
http://de.wikipedia.org/wiki/Diclofenac

6. Den Begriff den ich fuer "Durchblutungsstoerung" kenne: KEKKÔ.FURYÔ 血行不良

Mein Rat:
Massagen und Wechselduschen duerften es auch tun.

Gute Besserung. grins

EDIT: nur 6. dazugeschrieben

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.08 23:28 von fuyutenshi.)
14.09.08 23:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kusuri
Antwort schreiben