Antwort schreiben 
Lehnwörter aus dem Englischen
Verfasser Nachricht
Ioscius


Beiträge: 92
Beitrag #1
Lehnwörter aus dem Englischen
Hallo,

eine Frage bzgl. der Systematik der Entlehnungen:

Ist meine beobachtung richtig, dass bei den aus dem Englischen (oder anderen europäischen Sprachen) entlehnten Wörtern die sogenannte lexikalische Entlehnung angewendet wurde bzw. dass es sich um Lehnwörter im engeren Sinne handelt? (s. https://de.wikipedia.org/wiki/Lehnwort )

Auch wenn die Anpassung der fremden Wortkörper in Flexion, Lautung und Schreibung an den Sprachgebrauch des Japanischen unterschiedlich ausgeprägt ist (man denke an die zusätzlichen gebildeten Zeichen wie ディ oder ヴ statt バ), so handelt es sich doch nie um Fremdwörter (wie im Dt. "Courage").

Was haltet ihr davon?

Viele Grüße
26.03.16 17:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 737
Beitrag #2
RE: Lehnwörter aus dem Englischen
Lässt sich das denn überhaupt so genau definieren?

"Bei der lexikalischen Entlehnung wird ein Wortkörper mit seiner Bedeutung oder einem Teil dieser Bedeutung aus einer Kontaktsprache (Quellsprache) in eine Nehmersprache übernommen und bildet dort ein Lehnwort im engeren Sinn (mit Anpassung an Flexion, Aussprache- und Schreibgewohnheiten der Nehmersprache) oder ein Fremdwort (ohne oder mit geringer Anpassung dieser Art). Der Ausdruck Entlehnung wird zumeist als Oberbegriff auch für die Fremdwortbildung benutzt, teilweise aber auch als Gegenbegriff." kratz
https://de.wikipedia.org/wiki/Entlehnung

Und die " Schreibgewohnheiten der Nehmersprache" (niedlicher Ausdruck im Zusammenhang mit Japanisch hoho) erfordern halt unterschiedliche Maßnahmen.

P.S. Könnte man das nicht auch so sehen, dass durch die Katakana-Schreibung die fremde Herkunft sogar noch betont wird?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.03.16 18:45 von Dorrit.)
26.03.16 18:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lehnwörter aus dem Englischen
Antwort schreiben