Antwort schreiben 
Lieblingswort
Verfasser Nachricht
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #21
RE: Lieblingswort
@atomu: hoho

Also, so ein richtiges Lieblingswort habe ich eigentlich nicht, da der Klang der japanischen Sprache allgemein Musik in meinen Ohren ist. Als für mich persönlich denkwürdig würde ich höchstens どういたしまして und おかげさまで bezeichnen. Beides habe ich in meiner ersten Japanisch-Stunde gelernt und Ersteres ist mir so gut in Erinnerung geblieben, weil ich die Einzige im Kurs war, die es sofort ordentlich aussprechen konnte. Bei kollektiven Befragungen meines Sensei's in den Folgestunden ist es mir immer so schnell rausgerutscht, dass die Anderen irgendwann nur noch gelacht haben und meinten ich solle endlich meine Klappe halten, sonst würden sie es nie lernen. Außerdem ist es in den ersten Begegnungen/Gesprächen mit Japanern als Anfänger sehr vielseitig verwendbar, ebenso wie おかげさまで, das (ebenso vielseitig verwendbar) bei vielen (vor allen Dingen älteren) Japanern einen sehr posiviten Eindruck hinterläßt, weil es schönes Vokabular ist.
31.03.04 01:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #22
RE: Lieblingswort
Also natürlich ist "bunpibutsu" nicht mein wirkliches Lieblingswort, aber es klingt so lustig für deutsche Ohren und manchmal gehen mir solche abgelegenen Wörter nicht aus dem Sinn, gerade wenn sie auch auf Deutsch eine skurrile Bedeutung haben. Bevor ich überhaupt Hiragana lesen konnte war lange Zeit "yuubinkyoku" mein Lieblingswort, keine Ahnung wieso, im Alltag ist es mir bis heute fast noch nie begegnet (wer geht schon auf´s Postamt in Japan, wenn´s an jeder Ecke ein コンビに gibt). Und dabei gibt´s viel wichtigere Wörter, die überhaupt nicht hängen bleiben wollen... grr


Am liebsten sind mir eigentlich Wörter, die man auf Deutsch gar nicht mit einer einzigen Vokabel in den Griff kriegt. Das von Hi no Tori schon angesprochene 気持ちいい kimochi ii (das いい nicht vergessen!) gehört unbedingt dazu, auch wenn´s vielleicht ein bißchen weiblich ist. Desweiteren mag ich aus gleichem Grund 懐かしい natsukashii, 寂しい sabishii, かわいそう kawaisou, und かわいい kawaii. Das sind Begriffe, die ich inzwischen "vollautomatisch" auf Japanisch denke und auch häufig gebrauche. Sie sind so tief drin und so schlecht übersetzbar, dass ich immer aufpassen muss, sie nicht ahnungslosen Deutschen an den Kopf zu knallen.


Und dann gibt es da immer noch sowas wie Tagessieger bei mir. Von den Vokabeln, die ich gestern gelernt habe, hat mir zum Beispiel eindeutig 柳腰の美人 (yanagigoshi no bijin) am besten gefallen. Das wird bestimmt auch der Gewinner des Monats bei mir...

正義の味方
31.03.04 17:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #23
RE: Lieblingswort
Zitat: Bevor ich überhaupt Hiragana lesen konnte war lange Zeit "yuubinkyoku" mein Lieblingswort

Dito! Genau wie bei mir. Aber bunpibutsu ist bei Lichte betrachtet auch nicht schlecht.
31.03.04 18:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #24
RE: Lieblingswort
Da bin ich ja beruhigt. Entweder ich bin doch normal, oder es gibt mindestens zwei "Unnormale"... grins

正義の味方
31.03.04 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #25
RE: Lieblingswort
Nee, so ungewöhnlich ist das gar nicht ... mir hat es damals auch ganz gut gefallen, ebenso wie こずつみ zwinker Vielleicht sollten wir uns mal beim 郵便局 bewerben hoho
31.03.04 23:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hi no Tori


Beiträge: 165
Beitrag #26
RE: Lieblingswort
Zitat:Das von Hi no Tori schon angesprochene 気持ちいい kimochi ii (das いい nicht vergessen!) gehört unbedingt dazu, auch wenn´s vielleicht ein bißchen weiblich ist.
Das mit der 気持ち~-Schreibweise war schon beabsichtigt. ^_~ Einfach, weil's so klingt... Ich weiß, dass das einfach keine vernünftige Begründung ist, aber bei mir ist das als "ein Wort" im Hinterkopf abgespeichert. Gelobe aber Besserung, wenn's denn dem Verständnis dient. (^^);

Ja ne!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.04.04 18:26 von Hi no Tori.)
01.04.04 18:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #27
RE: Lieblingswort
Zitat: Einfach, weil's so klingt...

Da haste allerdings nu wieder recht und die Begründung ist gar nicht so unvernünftig. Oft wird tatsächlich das "iii" am Schluss ganz kurz abgehackt, dann wird vorne auch noch gerne ein langes aaah drangeklebt. Ist aber schon sehr weiblich, glaube ich. Frag mich, ob ein Mann sowas überhaupt nur denken darf.

正義の味方
01.04.04 21:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lieblingswort
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Was ist Euer Lieblingswort? Ryu Ran 57 8.943 19.05.10 13:08
Letzter Beitrag: Sakai Yuji