Antwort schreiben 
"Love in Translation" von Lauren Collins im New Yorker
Verfasser Nachricht
Yamahito


Beiträge: 233
Beitrag #1
"Love in Translation" von Lauren Collins im New Yorker
Diese Woche ist ein (frei zugänglicher) Artikel von Lauren Collins im New Yorker, der beschreibt, was passiert, wenn zwei Menschen aus zwei verschiedenen Ländern und Kulturkreisen, zwei verschiedene Sprachen sprechend, sich zusammentun.

http://www.newyorker.com/magazine/2016/0...-in-french

Collins dokumentiert ihren Französisch-Lernprozess: genau beobachtet, gut geschrieben, und in vielem finde ich mich an meine Japanisch-Versuche erinnert.
Obendrein hat es eine Liste schöner Wörter aus verschiedenen Sprachen, und auch auf japanisch ist etwas dabei: komorebi (Sonnenlicht durch Baumblätter gefiltert).

Für Englisch-Lesende unbedingt empfehlenswert!
03.08.16 23:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tachibana


Beiträge: 134
Beitrag #2
RE: "Love in Translation" von Lauren Collins im New Yorker
Vielen Dank! Hat mir gut gefallen.

Aus dem Artikel:
Zitat:I’ve been hoarding words as though they were rare doubloons, tucking them away in the velvet pouches of my cerebrum. But they’re worthless, I realize, out of circulation. A language is the only subject you can’t learn by yourself.

Dem stimme ich voll und ganz zu. Genau das versuche ich meinen Studenten und -innen auch klarzumachen.
04.08.16 05:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"Love in Translation" von Lauren Collins im New Yorker
Antwort schreiben