Antwort schreiben 
MView
Verfasser Nachricht
Christof


Beiträge: 111
Beitrag #1
MView
Nachdem ich mich mal näher mit dem Monash-Archiv (es ist super) beschäftigt habe, fühle ich mich verpflichtet Euch Interessenten an der jap. Sprache ein tolles (Sharewareprogramm) nahe zu legen.
Es geht um MView, was einem europäischen Windows ermöglicht "systemweit" per Knopfdruck Chinesisch, Japanisch und Koreanisch in den verschiedensten Codierungen (GB, HZ, BIG5, JIS, EUC, SJIS, KSC, UTF7 and UTF8) anzuzeigen. Wer also, wie ich, ein in Shift-JIS programmiertes japanisches Programm benutzt, muss sein System nicht mehr komplett auf Japanisch umstellen (mit den ganzen Umlaut ect. -Problemen), sondern klickt einfach auf Shift-Jis. Auf jeden Fall testenswert.
http://ftp.ftp.uni-duisburg.de/Mirrors/f...View50.zip
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.05 12:55 von Christof.)
14.10.05 12:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #2
RE: MView
Hat jemand das Ganze mal auf einem Nicht-Steinzeit-Windows getestet? Ich habe mir das Ganze mal runtergeladen, aber es funktioniert nicht, und im Netz habe ich die Information gefunden, daß das Programm für Windows 98 entwickelt wurde. Gibt es irgendeinen Trick, um das Ganze mit Windows XP zu benutzen?

Die Windows-NT-Version funktioniert unter XP auch nicht wirklich, falls jemand es damit ausprobieren will...

Kennt jemand ein ähnliches Programm? Praktisch wäre das ja schon.. cool
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.10.05 22:39 von GeNeTiX.)
18.10.05 22:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: MView
ich habe win 2k, da gehts. (NT-Variante ist version 4.0, das andere ist 5.0)

Das Problem, was ich festgestellt habe, ist der mitgelieferte Font.
Der ist sch.... . Und das Benutzen eines installierten TTF klappt nicht. Ich machs so: System auf Jap. eingestellt, und für problematische "westliche" Prgramme stell ich mit dem Prog. auf ASCII. (meine anfängliche Euphorie ist verflogen)

Christof
19.10.05 01:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MView
Antwort schreiben