Antwort schreiben 
Okinoshima (Fukuoka)
Verfasser Nachricht
Viennah
Gast

 
Beitrag #1
Okinoshima (Fukuoka)
http://de.wikipedia.org/wiki/Okinoshima_(Fukuoka)
Einwohner: 1 Shintō-Priester (1 Einw./km²)

Möchte dem armen Mann niemand Gesellschaft leisten? hoho
11.08.13 14:12
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.902
Beitrag #2
RE: Okinoshima (Fukuoka)
Ich finde so japanische Inseln sowieso krass. In Deutschland hat man ja mit den Halligen auch so spärlich besiedelte Inseln, aber die sind ja noch relativ nah am Festland dran. Da kommt man ja noch mal irgendwo auch ab und zu mal in die Zivilisation.

Jetzt stellt euch aber mal vor, ihr wohnt in Haha-jima mit 450 Einwohnern. Das sind ca. 1000 km Entfernung nach Tokio. Ich könnte da ja echt auf gar keinen Fall leben hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
11.08.13 14:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #3
RE: Okinoshima (Fukuoka)
Was essen die Leute denn dort, was machen sie wenn sie krank werden, mit was bauen sie ihre Behausungen, Frage über
Frage.
11.08.13 22:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Viennah
Gast

 
Beitrag #4
RE: Okinoshima (Fukuoka)
(11.08.13 22:29)Hachiko schrieb:  Was essen die Leute denn dort, was machen sie wenn sie krank werden, mit was bauen sie ihre Behausungen, Frage über
Frage.

"Die Leute?" Es wohnt doch nur >> 1 << Priester auf der gesamten Insel. hoho
12.08.13 11:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #5
RE: Okinoshima (Fukuoka)
Ich meinte auf Haha-Jima.
12.08.13 11:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.781
Beitrag #6
RE: Okinoshima (Fukuoka)
Dieser eine Shintopriester hat's mir angetan und mich neugierig gemacht.

Auf YT habe ich jetzt eine Kurzdoku zu Okinoshima gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=zgQQK97RcCw (Teil 1)
http://www.youtube.com/watch?v=0B8Iki08Zng (Teil 2)

Diese Doku ist auf Englisch. Es gibt aber auch eine Japanische Fassung.

Neben zahlreichen Aufnahmen von der Insel und eben diesem einen Priester wird da der historische und religiöse Hintergrund erklärt.
12.08.13 22:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 359
Beitrag #7
RE: Okinoshima (Fukuoka)
Bei den Ogasawara-Inseln ist das natürlich sehr krass, aber generell bei allen kleinen Inseln, die mit dem Rest nur über Fähren verbunden sind.
Bei starken Wellen oder während eines Taifuns sind sie vom Rest der Welt abgeschnitten und es kommt schon öfter vor, dass dann die Waren im Supermarkt ausgehen usw.
Viele der Inseln haben auch nur eine Grund- manchmal auch eine Mittelschule. Um auf die High School gehen zu können, müssen die meisten Schüler dann auf die nächstgrößere Insel ziehen.

Ich finde die kleinen Inseln in Japan faszinierend und habe bereits viele besucht.
Bin gerade erst von den Yaeyama Inseln in Okinawa zurück! grins

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
21.08.13 01:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Okinoshima (Fukuoka)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Fliegt hier jemand im Sommer nach Fukuoka ? Petzi-san 0 1.118 02.02.04 17:20
Letzter Beitrag: Petzi-san