Antwort schreiben 
Probleme mit einem Satz
Verfasser Nachricht
Schneeball007


Beiträge: 11
Beitrag #1
Probleme mit einem Satz
Hallo zusammen,

Ich hinke bei der restlichen Übersetzung nach dem zweiten Komma vom folgenden Satz. Hat vielleicht jemand eine Idee?

凶徒は 麁原に陣をとりて、色々の旗を立て並べて、乱声暇(らんじょうひま)なくしてひしめきあふ
"Die Angreifer stellten ihr Feldlager in Susohara auf, reihten verschiedene Flaggen nebeneinander und ...."

Ich vermute, dass es irgendwas mit "zum Angriff rufen" zu tun hat. Aber mir ist die Zusammensetzung von diesem Verb/en nicht ganz klar. Konnte in meinem Wörterbuch auch leider nichts finden.

vielen Dank für eure Hilfe.
01.03.10 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #2
RE: Probleme mit einem Satz
>乱声暇(らんじょうひま)なくしてひしめきあふ。
Das soll 乱声暇無くして犇き合ふ sein.
(=乱声暇無し+犇(ひしめ)く+合ふ)

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
01.03.10 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schneeball007


Beiträge: 11
Beitrag #3
RE: Probleme mit einem Satz
Danke für die Auflösung. Jetzt sehe ich zumindest mal die einzelnen Teile. Aber ich bin mir nicht sicher, ob die Übersetzung Sinn macht bzw. korrekt ist.

Heisst es dann:
Die Angreifer stellten ihr Feldlager in Susohara auf, reihten verschiedene Flaggen nebeneinander und drängelten sich ohne Unruhe zu verbreiten. (?)

Irgendwie werd ich immer noch nicht so recht schlau daraus traurig
01.03.10 15:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #4
RE: Probleme mit einem Satz
(01.03.10 15:04)Schneeball007 schrieb:  Heisst es dann:
Die Angreifer stellten ihr Feldlager in Susohara auf, reihten verschiedene Flaggen nebeneinander und drängelten sich ohne Unruhe zu verbreiten.
das Problem ist das 暇, das sich so gar nicht an das 乱声 anfügen lässt. Gibt es da kein suru zwischen? Wenn ich mir dies dazu denke, käme ich auf
... ohne dass / da es keine Zeit für das [den Angriff begleitende] Schlachtgetrommel mit Schlachtchor gab, stürzten sie sich ins Getümmel.
01.03.10 15:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schneeball007


Beiträge: 11
Beitrag #5
RE: Probleme mit einem Satz
Nein da gibt es leider kein suru. Genau das finde ich auch merkwürdig. Aber eventuell kann man es sich einfach dazu denken? Ist ja generell nicht gerade unüblich, dass Sachen wegfallen.... sigh
01.03.10 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #6
RE: Probleme mit einem Satz
>乱声暇(らんじょうひま)なくしてひしめきあふ。

Mein Vorschlag: mit dem ununterbrochenen Schlachtruf

乱声暇無くして=ときの声が絶え間なく聞こえて(modernes Japanisch)

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
03.03.10 13:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #7
RE: Probleme mit einem Satz
(03.03.10 13:18)sora-no-iro schrieb:  >乱声暇(らんじょうひま)なくしてひしめきあふ。
Mein Vorschlag: mit dem ununterbrochenen Schlachtruf
Also Ransei [wo] (hima naku) shite ...
Perfekt. So macht es Sinn: "ohne Pause Schlachtgetrommel und -Geheul von sich gebend, stürzten sie sich ins Getümmel"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.03.10 13:35 von yakka.)
03.03.10 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schneeball007


Beiträge: 11
Beitrag #8
RE: Probleme mit einem Satz
super! Habs mir gerade im gesamten Kontext nochmal angesehen und fügt sich sehr gut ein.

vielen Dank für die Unterstützung!
03.03.10 13:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Probleme mit einem Satz
Antwort schreiben