Antwort schreiben 
Qualitätsversicherung
Verfasser Nachricht
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #1
Qualitätsversicherung
(1)
Zitat:Mit der Verwirklichung der in unserem QWH festgeschriebenen Grundsätze entspricht die Unternehmensleitung
ihrer Organisations- und Aufsichtspflicht und unterstreicht damit ihr besonderes Qualitätsbewusstsein.
Ich bin mir nicht sicher, worum es sich bei diesem Satz handelt.
Meint man hier,
die Unternehmensleitung erfüllt ihre Organisations- und Aufsichtspflicht,
indem sie der in ihrem QWH festgeschriebenen Grundsätze verwirklicht,
und damit beweist sie betonend, besonderes Qualitätsbewusstsein zu besitzen?

(2)
Zitat:Die Anwendung dokumentierter Anforderungen ist aufgrund der von ACME hergestellten und vertriebenen Produkte derzeit nicht anwendbar.
Der Satz hier ist wieder Dorn im Auge. Es scheint mir, dass das Wort 'Die Anwendung' am Satzbeginn unbenötigt ist.
Habe ich recht?

(3)
Zitat:Produkte, die nicht den Anforderungen entsprechen, werden unverzüglich erfasst und gekennzeichnet werden. Damit wird verhindert, dass fehlerhafte Produkte nicht unbeabsichtigt gebraucht oder aus gelierfer werden.
Ich glaube, fettes 'nicht' im zweiten Satz oben ist nicht nötig, wenn man einem normalen Gedankengang nachgeht. Habe ich recht?

(4)
Zitat:Hierzu haben wir ein dokumentiertes Verfahren eingerichtet, dass auch die Angemessenheit unserer Massnahmen
in Bezug auf die Auswirkungen berücksichtigt.
Ich denke, der obige Nebensatz sollte auf 'wird' enden. Habe ich recht?

(5)
Zitat:Umfang, Anzahl und Methoden der Prüfungen richten sich nach dem Grad der Beherrschung der anzuwendenden Fertigungsverfahren.
Wieder nicht sicher, worum es hier bei 'Beherrschung' geht.

Wäre dankbar für jeden Hinweis.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.02.09 09:19 von yamada.)
15.02.09 03:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fred


Beiträge: 134
Beitrag #2
RE: Qualitätsversicherung
Hallo,

(15.02.09 03:52)yamada schrieb:Meint man hier, die Unternehmensleitung erfüllt ihre Organisations- und Aufsichtspflicht,
indem sie der in ihrem QWH festgeschriebenen Grundsätze verwirklicht,
und damit beweist sie betonend, besonderes Qualitätsbewusstsein zu besitzen?
Ja, so würde ich es interpretieren!

Zitat:
Zitat:Die Anwendung dokumentierter Anforderungen ist aufgrund der von ACME hergestellten und vertriebenen Produkte derzeit nicht anwendbar.
Der Satz hier ist wieder Dorn im Auge. Es scheint mir, dass das Wort 'Die Anwendung' am Satzbeginn unbenötigt ist.
Habe ich recht?
Den Satz verstehe ich auch nicht! "Anwendung von Anforderungen" ist inhaltlich sinnlos -- andererseits sehe ich solche Formulierungen häufig. Gerade im geschäftlichen Bereich wird mit der Sprache eben nicht immer sorgfältig umgegangen.

Zitat:
Zitat:Produkte, die nicht den Anforderungen entsprechen, werden unverzüglich erfasst und gekennzeichnet werden. Damit wird verhindert, dass fehlerhafte Produkte nicht unbeabsichtigt gebraucht oder aus gelierfer werden.
Ich glaube, fettes 'nicht' im zweiten Satz oben ist nicht nötig, wenn man einem normalen Gedankengang nachgeht. Habe ich recht?
Stimmt! Allerdings wird ein solches "Nicht" umgangssprachlich oft benutzt.

Zitat:
Zitat:Hierzu haben wir ein dokumentiertes Verfahren eingerichtet, dass auch die Angemessenheit unserer Massnahmen
in Bezug auf die Auswirkungen berücksichtigt.
Ich denke, der obige Nebensatz sollte auf 'wird' enden. Habe ich recht?
Nein: Der mit "dass" beginnende Nebensatz soll sicher ein Relativsatz sein. Korrekt müsste es also heißen: "...ein ... Verfahren eingerichtet, das auch die Angemessenheit ...".

Zitat:
Zitat:Umfang, Anzahl und Methoden der Prüfungen richten sich nach dem Grad der Beherrschung der anzuwendenden Fertigungsverfahren.
Wieder nicht sicher, worum es hier bei 'Beherrschung' geht.
Ohne mehr Kontext ist das schwer zu sagen, denn inhaltlich glaube ich nicht, dass Prüfungsmethoden davon abhängen sollten, wie gut oder schlecht ein Hersteller ein bestimmtes Fertigungsverfahren kann (="beherrscht").

Viele Grüße

Fred

Gruß

Fred

Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (Groucho Marx)
Time’s fun when you’re having flies. (Kermit the frog)
15.02.09 09:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fred


Beiträge: 134
Beitrag #3
RE: Qualitätsversicherung
Hallo,

noch ein Kommentar: Meinst Du mit "Qualitätsversicherung" im Titel des Beitrags "Qualitätssicherung"? "Qualitätsversicherung" könnte man gut als Scherz oder Ironie verstehen!

Viele Grüße

Fred

Gruß

Fred

Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (Groucho Marx)
Time’s fun when you’re having flies. (Kermit the frog)
15.02.09 10:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
The Wicket Witch of the West


Beiträge: 119
Beitrag #4
RE: Qualitätsversicherung
Das ist "Qualitätssicherung". In der Abteilung bin ich gerade. zunge


"Umfang, Anzahl und Methoden der Prüfungen richten sich nach dem Grad der Beherrschung der anzuwendenden Fertigungsverfahren."

-->
"Umfang, Anzahl und Methoden der Prüfungen ist abhängig vom anzuwendenden Fertigungsverfahren."
Das kann man jetzt verstehen, denke ich.
16.02.09 02:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #5
RE: Qualitätsversicherung
Vielen Dank für eure Hilfe.
Zitat:Fred さんは書きました
Der mit "dass" beginnende Nebensatz soll sicher ein Relativsatz sein.
Korrekt müsste es also heißen: "...ein ... Verfahren eingerichtet, das auch die Angemessenheit ...".
Aber ist es allgemein erlaubt, einen Relativsatz mit 'dass' einzuleiten? Oder ist es nicht erlaubt, jedoch geläufig?
17.02.09 23:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #6
RE: Qualitätsversicherung
das muss "das" heißen. Mit "dass" macht es keinen Sinn.
17.02.09 23:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fred


Beiträge: 134
Beitrag #7
RE: Qualitätsversicherung
(17.02.09 23:14)yamada schrieb:Vielen Dank für eure Hilfe.
Zitat:Fred さんは書きました
Der mit "dass" beginnende Nebensatz soll sicher ein Relativsatz sein.
Korrekt müsste es also heißen: "...ein ... Verfahren eingerichtet, das auch die Angemessenheit ...".
Aber ist es allgemein erlaubt, einen Relativsatz mit 'dass' einzuleiten? Oder ist es nicht erlaubt, jedoch geläufig?

"Dass" ist einfach ein Fehler!

Gruß

Fred

Time flies like an arrow. Fruit flies like a banana. (Groucho Marx)
Time’s fun when you’re having flies. (Kermit the frog)
18.02.09 20:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #8
RE: Qualitätsversicherung
Ich danke euch nochmals für die Hinweise.
Und schon wieder zur Qualitätssicherung:

Zitat:Das Projektmanagement ist als exekutive Entwicklungsaufgabe festgelegt und führt das Unternehmen von der Idee zum Produkt.
'exekutive' in obigem Satz zerbricht meinen Kopf. Im Japanischen sagt man zwar unmittelbar エグゼクティブ, aber es trifft nicht zu.
Kann man denken, dass die Führungskräfte des Unternehmens hier mit 'exekutive' gemeint ist?

Zitat:Überwachungs-, Erfassungs- und Messmittel, sowie Normale und Prüfvorrichtungen,
die für Überwachungs, Erfassungs- oder Messzwecke benutzt werden, müssen regelmäßig überwacht werden.
Ich glaube, Überwachung und Erfassung sind in obigem Satz gleichbedeuted.
Sollte ich recht haben, kannst jemand mir bitte erklären, warum man beide Wörter mit gleicher Bedeutng extra nebeneinander setzt?
Oder haben beide hier eine unterschiedliche Bedeutung?

Wäre dankbar für jeden Hinweis.
18.02.09 22:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #9
RE: Qualitätsversicherung
Meiner Meinung nach kann der erste verstanden werden wie etwa 業務発展の任務を遂行していくもの od. 業績向上を推進するもの als Übersetzung.
Und der Unterschied bei dem zweiten ist vermutlich wie zwischen 監督 und 統括. Mit 統括 bedeutet man eine konkretere Durchführung als 監督.
Das ist doch nur meine Meinung.

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.02.09 03:04 von sora-no-iro.)
19.02.09 03:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #10
RE: Qualitätsversicherung
ありがとさん。(この項、〆終わり)
20.02.09 00:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Qualitätsversicherung
Antwort schreiben