Antwort schreiben 
Recht und Gesetz.
Verfasser Nachricht
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #1
Recht und Gesetz.
Ich weiss nicht ob wir sowas schon hatten? Also eroeffne ich hier mal diesen Beitrag.

Warum?

Weil ich eine Seite gefunden habe, die auf die deutsche Rechtslage mit einer Datenbank hinweist. Begriffe und Altdeutsche Begriffe der Rechtsgeschichte (Deutsch-Japanisch)

http://ha5.seikyou.ne.jp/home/geschu/index.htm

Wird wohl eine kleine Hilfe fuer Juristen unter euch sein.

Na denn........
13.02.06 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #2
RE: Recht und Gesetz.
Ich habe mal gehört, das japanische Rechtssystem habe das Deutsche zum Vorbild. Und dass japanische Rechtswissenschaftler oftmals Deutsch lernen, um besser nachforschen zu können. Interessant.

接吻万歳
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.02.06 16:52 von shakkuri.)
14.02.06 16:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #3
RE: Recht und Gesetz.
damals zur meiji-isshin (Meiji-Erneuerung) wurden sehr viele ausländische Wissenschaftler und Gelehrte zu Rate gezogen um die Reformen durchzuführen. Auch bei der Ausarbeitung der Verfassung hat man sich in verschiedenen Ländern umgesehen. Dabei hat ein Professor in Deutschland es geschafft sehr viel Einfluss auf die Entscheidung auszuüben. Namen kann ich bei Bedarf nachschlagen.

If you have further questions ...
15.02.06 10:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #4
RE: Recht und Gesetz.
Fuer jene die gerne mal so wissen wollen was diese diversen Begriffe, aus Politik, Gesetz, Oeffentlichem Leben, Zeitungsbegriffe und derartiges bedeutet, die koennen sich diese Bezeichnungen hier zusammenstellen.

http://rnnnews.jp/category/

Ich finde dass diese Seite sehr informativ ist.
20.02.06 12:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Miko


Beiträge: 1
Beitrag #5
RE: Recht und Gesetz.
Zitat:damals zur meiji-isshin (Meiji-Erneuerung) wurden sehr viele ausländische Wissenschaftler und Gelehrte zu Rate gezogen um die Reformen durchzuführen. Auch bei der Ausarbeitung der Verfassung hat man sich in verschiedenen Ländern umgesehen. Dabei hat ein Professor in Deutschland es geschafft sehr viel Einfluss auf die Entscheidung auszuüben. Namen kann ich bei Bedarf nachschlagen.

Mich würde das sehr interessieren. Könntest du den Namen nachschlagen? rot
04.03.06 00:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antonio


Beiträge: 242
Beitrag #6
RE: Recht und Gesetz.
Zitat:
Zitat:damals zur meiji-isshin (Meiji-Erneuerung) wurden sehr viele ausländische Wissenschaftler und Gelehrte zu Rate gezogen um die Reformen durchzuführen. Auch bei der Ausarbeitung der Verfassung hat man sich in verschiedenen Ländern umgesehen. Dabei hat ein Professor in Deutschland es geschafft sehr viel Einfluss auf die Entscheidung auszuüben. Namen kann ich bei Bedarf nachschlagen.

Mich würde das sehr interessieren. Könntest du den Namen nachschlagen? rot

Evtl. ist das hier was du suchst:

http://64.233.179.104/search?q=cache:HmM...k&cd=1

Klingt sehr interessant, die Geschichte. Damals war's ja nicht gerade üblich, dass man Besuch von der anderen Seite der Erdkugel bekam zwinker

edit: %$!# Forum Code

"Warum sollte ich mir denn die Mühe machen, in die Bibliothek zu rennen, wenn man auf das Wissen anderer zurückgreifen kann."
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.03.06 02:06 von Antonio.)
04.03.06 02:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: Recht und Gesetz.
aus einer Mail:
Im Forum habe ich doch gelesen showthread.php?tid=3722 und hätte Lust gehabt, die deutschen Nachbarn auf die Rolle des Österreichers Lorenz von Stein aufmerksam zu machen. Ich habe von ihm in der Vorlesung des Peter Pantzers gehört vor zwanzig Jahren auf der Uni Wien.
http://www.japanologie.uni-bonn.de/perso...lauf_d.htm

der ist mit einer Japanerin verheiratet, hat einen Übersetzerpreis bekommen für

Die Iwakura-Mission, das Logbuch des Kume Kunitake über den Besuch der japanischen Sondergesandtschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Jahre 1873, übersetzt und herausgegeben von Peter Pantzer in Zusammenarbeit met Matthias Eichhorn, Kerstin Hilker, L. Narangoa und Monika Schrimpf, München: Iudicium, 2002.
Die Japaner wollten ihre Verfassung an einer Monarchie orientieren und dazu war Österreich-Ungarn Vorbild. Wir haben eine Lorenz Steinstraße und ich lese den Namen jedesmal, wenn ich auf den Zug warte.

yamaneko
05.03.06 18:56
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Osunekochan


Beiträge: 8
Beitrag #8
RE: Recht und Gesetz.
Im Japanologiestudium kann man sich doch sicher auf Recht spezialisieren, oder? :/ kratz
Also mich würde ja auch interessieren, ob man in Japan als Ausländer ne Chance hat, in einer Justizbehörde zu arbeiten (z.B. Staatsanwaltschaft) ^^

???????????????
23.06.06 18:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Recht und Gesetz.
Antwort schreiben