Antwort schreiben 
Reisversorgung in Privathaushalten
Verfasser Nachricht
cat


Beiträge: 933
Beitrag #11
RE: Reisversorgung in Privathaushalten
Muss man Reis wirklich waschen? Oder nur bestimmte Sorten? Ich mache das meistens garnicht kratz

Ein Großteil des Reis bei uns kommt übrigens aus Italien, genauer gesagt aus der Poebene. Kurze Transportwege grins
27.09.13 09:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #12
RE: Reisversorgung in Privathaushalten
Den losen Reis in Deutschland muss man eher selten waschen, weil er vorgewaschen ist, den Rundkorn-Reis aus Japan hingegen muss man meist waschen, weil der nicht "bis zum Ende" vorgewaschen/poliert ist. Was passiert denn, wenn du deinen Reis ins Wasser tust?
Wird das Wasser milchig? Wenn ja, dann solltest du den Reis wohl waschen, wenn nicht besteht dafuer keine Notwendigkeit.

http://www.flickr.com/photos/junti/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.09.13 09:31 von junti.)
27.09.13 09:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #13
RE: Reisversorgung in Privathaushalten
Wie sehen denn diese Reiswaschautomaten aus?

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
28.09.13 18:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nekorunyan


Beiträge: 438
Beitrag #14
RE: Reisversorgung in Privathaushalten
So hier zum Beispiel

♫ くちびるから星がこぼれ夜空に潜り込んだら 閉じ込めてた言葉たちを広げて羽に変えるのさ ♫
28.09.13 18:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.697
Beitrag #15
RE: Reisversorgung in Privathaushalten
Danke. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
28.09.13 19:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reisversorgung in Privathaushalten
Antwort schreiben