Antwort schreiben 
Sangokujin
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Sangokujin
Hallo, habe keine Ahnung von Japanisch, kann nur ein paar Hanjas (Kanjis)...

Stoße bei Recherchen für ein Buch über japanischen Nationalismus immer wieder auf den Term Sangokujin

Ich weiß, dass es pejorativ gebraucht wird und sinngemäß eine Abwertung im Sinne von "Dritte-Welt-Mensch" ist, bzw. auch drittklassiger Mensch...

Hat jemand die genauen Kanjis und kann mir eine vernünftige wörtliche deutsche Übersetzung anbieten ? Soweit ich weiß, ist es zusammengesetzt aus den Kanjis für "Drei" "Land" "Mensch".....Aber wie ist es im japanischen zu sehen...wie würde es man also übersetzen und welche Konnotation hat das für Japaner ?

Vielen Dank im Voraus !
07.04.05 21:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #2
RE: Sangokujin
sangokujin oder sankokujin.
= Abartiger Name fuer Auslaender Chinesen und Koreaner.
三国人
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.04.05 21:55 von zongoku.)
07.04.05 21:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Datenshi


Beiträge: 819
Beitrag #3
RE: Sangokujin
Sangokujin (三国人 = 삼국인, auch Daisangokujin 第三国人 = 제삼국인) sind ganz allg. erstmal Angehörige von sog. Daisangoku 第三国, also Drittstaaten. D.h. Staaten, die nicht direkt in etwas involviert sind, was zwischen 2 Staaten (also dem Erst- und Zweitstaat sozusagen) abläuft. In diesem speziellen Fall sind die ersten beiden Staaten Japan (= WW2-Verlierermacht) und die USA (=WW2-Siegermacht), die Drittstaaten wären also aus jap. Sicht theoretisch erst einmal alle anderen Staaten neben diesen beiden. Praktisch sind allerdings vorwiegend China (bzw. Taiwan) und Korea gemeint.

三国人 bezeichnete - allerdings afaik nicht offiziell - dann vor und während des WW2 erstmal alle Menschen, die in Japan lebten, jedoch aus anderen, unter japanischer Herrschaft stehenden Ländern stammten. Später wurde der Gebrauch etwas enger, so daß vor allem Taiwanesen und Koreaner damit bezeichnet wurden. Was für Konnotationen es aus jap. Sicht alles gibt, kann ich dir auch nicht wirklich sagen, da sollte man viell. einen Muttersprachler mal befragen (u.U. nicht ungefährlich ^^) oder warten, bis sich hier wer meldet, der mehr Ahnung auf dem Gebiet hat. Sollte nicht allzu schwer sein.

EDIT: Was allerdings auch ohne Befragung eines Muttersprachlers klar ist, ist die negative Tendenz seiner Konnotationen. Neutral ist der Begriff heute auf keinen Fall mehr (so er es denn jemals war) und es gibt durchaus auch Debatten über seinen Gebrauch und seine PCness.


Von einer 3. Welt steckt in dem Wort allerdings nichts, die wörtliche Bedeutung wäre eher - wie oben bereits erwähnt - "Angehörige der Drittstaaten". Bin kein Historiker (daher gibts auch kein Gewähr auf Richtigkeit der obigen Aussagen ^^) und bin in der einschlägigen Literatur auch nicht sonderlich fit, aber meist bleibt der Begriff einfach unübersetzt, wie ich das so sehe. Glossare halten einige Autoren ja offenbar auch nicht für nötig.

So... das wars in etwa, hoffe das hilft dir etwas. Wie gesagt, mein Fachgebiet ist das mit Sicherheit nicht, kann also durchaus nicht ganz korrekt sein, was ich oben geschrieben hab. (Falls jemandem was auffällt: bitte Korrekturen posten, würde mich auch interessieren. Danke!)


EDIT²: Mir fällt grad ein... das wadoku jiten gibts ja auch noch. Das sagt folgendes:

三国人 [...]
{Gesch.} nach dem verlorenen Weltkrieg für in Japan befindliche Koreaner mpl und Taiwan-Chinesen mpl verwendeter Ausdruck (eigentliche Bed. "Menschen aus einem Drittstaat"; von den Bezeichneten als diskriminierend empfunden, weil sie zu dieser Zeit per Federstrich zu Ausländern gemacht worden waren).

第三国人 [...]
(1) Person f aus einem Drittstaat. (2) {Gesch.} Koreaner mpl und Taiwan-Chinesen mpl , die sich nach dem verlorenen Weltkrieg in Japan befanden.

Online z.B. hier zu finden: http://www.eva.mpg.de/lingua/wadoku/index.html

種種求生剥逆剥阿離溝埋屎戸上通通婚馬婚牛婚鷄婚犬婚之罪類
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.04.05 22:40 von Datenshi.)
07.04.05 22:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Sangokujin
vielen dank für die prompte hilfe !
08.04.05 14:31
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sangokujin
Antwort schreiben