Antwort schreiben 
Satzstruktur
Verfasser Nachricht
Tigger


Beiträge: 19
Beitrag #1
Satzstruktur
hallo

Dieser Satz hier macht mir Probleme:
Kyou wa chotto tsugou ga warui n desu.

Die Uebersetzung kenne ich:
It would be a little inconvenient today.

Ich verstehe jedoch die grammatische Struktur des Satzes nicht. traurig
Was ist das Subjekt des Satzes? kyou oder tsugou?
08.08.05 09:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #2
RE: Satzstruktur
Zitat:Ich verstehe jedoch die grammatische Struktur des Satzes nicht. traurig
Was ist das Subjekt des Satzes? kyou oder tsugou?

Keines von beiden. Dieser Satz hat kein Subjekt. Die Partikel "wa" markiert einen Rechtsfokus. "ga" ordnet das Nomen "tsugou" "warui" adjektival zu.
08.08.05 10:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tigger


Beiträge: 19
Beitrag #3
RE: Satzstruktur
Danke für die Antwort
Aber was ist ein Rechtsfokus?
Wird dadurch das Wort betont?
10.08.05 13:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #4
RE: Satzstruktur
びっくりhat gewissermassen recht. Aber es handelt sich um ein implizites Subjekt, also eins das aus dem Sinnzusammenhang des vorangehenden Satzes erschlossen werden kann.
Wa bewirkt einen Kontrast oder eine Hervorhebung, und steht oft hinter etwas bereits bekanntem, über das man näheres sagen will. Somit ist alles was rechts von wa steht, die eigentliche Aussage und damit betont (Rechtsfokus).

Nur in dem folgenden Satz ist wa Subjekt-Marker:
Watashi wa tsugoo ga warui des.

Oder:
Kyoo wa, watashi wa tsugoo ga warui des.

Ist aber eher untypisch, dieses stark ich-bezogene Wort watashi in einen japanischen Satz einzubauen, wenn es ohnehin schon klar ist, wer gemeint ist.

Also stattdessen lieber weglassen.

Thomas
05.09.05 22:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #5
RE: Satzstruktur
Wahrscheinlich machst Du Dir es allgemein einfacher, Tigger, wenn Du beim Japanischen nicht in der Kategorie Subjekt-Objekt, sondern an Themen denkst. は und が markieren Themen. Im Japanischen gibt es eigentlich kein Subjekt.

Dafür wirst Du im Japanischen oft vor der Frage stehen, ob Du nun "wa" oder "ga" setzen sollst. Im konkreten Fall hilft die griffige Idee "Rechtsfokus" weiter. は gibt das allgemeine Thema, 今日 (kyou, heute) an, が das, um das es eigentlich geht, nämlich 都合 (tsugou, die Umstände). Man könnte als Hilfsübersetzung sagen "was das heute betrifft, so sind die Umstände schlecht". Das ist natürlich kein gutes Deutsch, zeigt aber, denke ich, in etwa, wie der Satz funktioniert.
05.09.05 22:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #6
RE: Satzstruktur
"die grammatische Struktur des Satzes"
Ich kann die deutsche Grammatik nicht gut verstehen,
aber vielleicht kann ich dir eine Hilfe zeigen:

Kyou wa chotto tsugou ga warui n desu.
(今日 は ちょっと 都合 が 悪い ん です)

Haupt-Teil
(Watashi wa)Tsugou ga warui n(no) desu. (n ist umgangspralicher)
Zusätz-Teil
kyou wa
chotto(=sukoshi)

Nomaler Form
Watashi wa kyou (wa) chotto tsugou ga warui(ndesu).

Deshalb kann man auch sagen:
Tsugou ga kyou wa warui n desu.
Chotto tsugou ga warui.

Japaner läßt das Subjekt oft aus, wenn das da klar ist.
Atraurigkimi wa sore wo)mou shitte iru noka?
Btraurigboku wa sore wo)mochiron [shitte iru yo].
AtraurigHast du das)Schon gewusst?
B:Natürlich (weiß ich das).
sore=das

Japaner kann nicht gut andere Sprache lernen, weil es so großen Unterschied da gibt...

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.09.05 10:31 von sora-no-iro.)
06.09.05 10:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #7
RE: Satzstruktur
Danke an Alle

Es lohnt sich also doch nach einiger Zeit nochmal reinzusehen grins
03.10.05 16:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Satzstruktur
Antwort schreiben