Antwort schreiben 
Schreibschrift?
Verfasser Nachricht
seichan


Beiträge: 52
Beitrag #1
Schreibschrift?
Mich intressiert schon einige Zeit wie das mit den Japanern und der Schreibschrift (unser Alphabet) ist.
lernen die das denn standartmäßig in der Schule, sind das Fachkurse? Ab welchem Alter lernt man das?
30.09.04 20:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Schreibschrift?
Du meinst jetzt das Lateinische Alphabet oder?

Also ich denke einen Teil nehmen sie durch die Umgebung mit auf.
Wann genau und ob überhaupt sie das lernen weiss ich nicht genau.

Kann mir aber gut vorstellen, das dies in den ersten Jahren in der Schule geschieht, da romaji auch ein Teil der japanischen Sprache ist.
Ganz am Anfang werden sie sicherlich erst mal Hiragana etc. lernen, aber sobald sich englisch mit einbringt, wird wohl auch dies gelehrt.

Ich hatte mal eine kurze Brieffreundschaft mit einer 11-jährigen die ich im Urlaub dort kennengelernt habe. Es wird sich sicherlich so um den Dreh rum abspielen so zwischen 9 und 11 Jahren.
30.09.04 21:42
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #3
RE: Schreibschrift?
Katakana und Romanji ist fuer Japaner sehr schwer zu lesen, da diese Schrift auf keine Beduetung aufgebaut ist. Das hat mir meine Gastmutter in Japan oft gesagt.

If you have further questions ...
30.09.04 22:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Schreibschrift?
Äh, wieso hat Katakana keine Bedeutung?
Ich mein das sind doch die selben Silben wie im Hiragana, nur mit anderen Zeichen um ausländische Wörter zu schreiben.
Wie テレビ zum Beispiel.

Beim Romaji geb ich dir Recht, aber ich denke das dies auch erst gelehrt wird, wenn Englisch gelehrt wird.
30.09.04 22:26
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: Schreibschrift?
:l0a_d1v: Beitrag von:"Johannes" Beide kana-Alphabete können die meisten Kinder schon vor der Einschulung bzw. werden die Eltern von Seiten der Schule gebeten, diese den Kindern vorher zu lehren. In der Schule werden dann Texte in nur hiragana oder nur katakana (oder gemischt) gelesen. Kanji werden natürlich auch ab dem ersten Jahr gelehrt.
Rômaji kommen dann mit dem Fremdsprachenunterricht, meist ab der 4. Klasse+.
30.09.04 22:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Schreibschrift?
:l0a_d1v: Beitrag von:"Johannes"
Zitat:Katakana und Romanji ist fuer Japaner sehr schwer zu lesen, da diese Schrift auf keine Beduetung aufgebaut ist.

Hiragana an sich haben auch keine Bedeutung, deshalb nennt man die kana auch eine Silbenschrift.
30.09.04 22:58
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: Schreibschrift?
:l0a_d1v: Beitrag von:"Namahage" Mal ne komische Frage, hat das A B C eigentlich ne Bedeutung? Und wie siehts denn mit dem Arabischen aus. Das könnte doch auch langsam reformiert werden!
01.10.04 01:31
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: Schreibschrift?
Nun die Bedeutung für das ABC ist wohl die Sprachschrift selbst.
Ich kann sonst nichts anderes in ein A interpretieren

Warum denn das arabische reformieren?
01.10.04 01:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
seichan


Beiträge: 52
Beitrag #9
RE: Schreibschrift?
Ich meinte eher diese klassische Schreibschrift, wie wir sie noch in der Grundschule lehrnen... und später teilweise wieder verlernen.
Ich hab' nämlich ein wunderschönes Autogramm von einem fast 30 jährigen (Japaner) in schöner 4. Klässler Schrift... ^^;
Wogegen meine Brieffreundin in Druckbuchstaben schreibt. (Ich bin mir auch gar nicht sicher ob sie nicht Schwierigkeiten hätte, wenn ich in Schreibschrift schreib, und habe Anfangs auch in Druckbuchstaben geschrieben (jetzt ja Japanisch).
Ich bin mir nur nicht sicher, weil zwingend notwendig ist es doch nicht für Japaner die Schreibschrift zu lernen(?), Druckbuchstaben dann schon eher.
01.10.04 08:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #10
RE: Schreibschrift?
Die lateinischen Druckbuchstaben lernen die Kinder ab der 4. Klasse im Kokugo(=Japanisch)-Unterricht, und zwar, um Japanisch in Rômaji schreiben zu können.

Die lateinische Schreibschrift wird im Zuge des Englisch-Unterrichts gelehrt. Allerdings handelt es sich dabei um die anglo-amerikanische Schreibschrift, weswegen einige Buchstaben anders aussehen als die, die man bei uns standardmäßig benutzt, z. B. das große I, das kleine R usw. usf.

Der Sinn, die Schreibschrift zu erlernen, wird wohl vor allem darin liegen, daß die Schüler befähigt werden sollen, Schriftstücke (z. B. Briefe) von Englisch-Muttersprachlern (v. a. natürlich von US-Amerikanern) zu lesen. Es geht mit Sicherheit weniger darum, daß die Schüler die Schreibschrift lernen sollen, um sich selbst das Schreiben in Lateinbuchstaben zu erleichtern, denn die Schreibbuchstaben sind für sie nur wieder noch ein neues Schriftsystem, das sie lernen müssen und das sie - im Gegensatz zu den Druckbuchstaben - in der Praxis normalerweise dann doch fast nie zu Gesicht bekommen.

Die Folge davon ist, daß wohl die allermeisten Japaner, wenn sie Lateinbuchstaben benutzen müssen, in Druckbuchstaben schreiben, denn diese sind für sie weitaus leichter als die Schreibschrift; zum einen, weil die Druckbuchstaben das erste Lateinalphabet waren, das sie gelernt haben, des weiteren, weil sie diese Buchstaben im Alltag ständig vor Augen haben, und natürlich auch deswegen, weil die Formen der Druckbuchstaben nun einmal klarer und einfacher sind.

Einen erwachsenen Japaner zu finden, der lateinische Schreibschrift halbwegs fließend schreiben kann, dürfte recht schwierig sein (und wenn, dann sieht die Schrift so aus, wie er sie in der Schule gelernt hat: Schülerschrift eben - ist ja auch kein Wunder, denn seine "eigene Handschrift" bekommt man nur durch ständiges Benutzen der Schreibschrift, und das tut ein Japaner nun einmal so gut wie nie).

Der stino Japaner schreibt jedenfalls mit großer Wahrscheinlichkeit in Druckbuchstaben... wobei deren "Strichfolge" oft auch recht abenteuerlich von der bei uns üblichen abweicht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.10.04 08:52 von Botchan.)
01.10.04 08:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schreibschrift?
Antwort schreiben