Antwort schreiben 
Sonderzeichen in Texten.
Verfasser Nachricht
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #1
Sonderzeichen in Texten.
Dieses Zeichen 「ゝ」 ist ein Wiederholungszeichen fuer Kanji und Kana.
Hiragana おどりじ 【踊り字・躍り字】 = odoriji.

VoJ liest es als "onaji". Ob das so richtig ist weiss ich nicht?
Hier ein Beispiel.
竹を取りつゝ.
take o toritsu onaji.
Muesste es dann nicht so heissen?
take o toritsutsu

Oder hat es hier noch eine andere Bedeutung?

Eine andere Variante ist dieses Zeichen. 「々」. Die Bedeutung ist die gleiche.
VoJ liest es als "kurikaeshi". Und wiederrum die Frage ob das richtig ist.

竹を取りつ々.
take o toritsu kurikaeshi.

Oder hat auch dieses Zeichen noch einen anderen Sinn?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.10.03 10:49 von zongoku.)
19.10.03 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bernd


Beiträge: 93
Beitrag #2
RE: Sonderzeichen in Texten.
Dieses Zeichen 々ist in der ein Wiederholungszeichen, aber normalerweise liest man dann das vorhergehende doppelt, meist mit nigori-Aussprache
Beispiel
take o toritsu onaji. eigentlich take o toritsuzu
hi々 wird gelesen: Hibi taeglich 日々
kure々 kuregure  
Fuer Kana ist es aber selten, mehr fuer Kanji.
zunge
Uebrigens beim japanischen Wordprozessor kommt das ZU づ als kana-Zeichen raus, wenn man DU eingibt.
Tsuzuku gibt man dann ein als Tsuduku   
Hat ne weile gedauert, bis ich das geschnallt hatte.

Anna
19.10.03 11:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ayu


Beiträge: 257
Beitrag #3
RE: Sonderzeichen in Texten.
Ja, ゝ (für Kana) und 々(für Kanji) sind nicht "onaji" ausgesprochen sollen, sondern wie Anna erklärte.

竹を取りつゝ Take o tori tsutsu
ただゝ  Tada tada

Dieses Zeichen ist etwa alt. Aber wir benutzen 々 immer noch.
(日々 ist das beste Beispiel.)

"Tu was du willst!" - M. Ende: Die unendliche Geschichte
19.10.03 14:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #4
RE: Sonderzeichen in Texten.
Zitat:Ja, ゝ (für Kana) und 々(für Kanji) sollten nicht "onaji" ausgesprochen werden, sondern (so) wie Anna es erklärte.

竹を取りつゝ Take o tori tsutsu
ただゝ  Tada tada

Dieses Zeichen ist etwas alt. Aber wir benutzen 々 immer noch.
(日々 ist das beste Beispiel.)
@Ayu: Danke für deine Erklärung. Ich habe mir erlaubt dein Deutsch etwas zu korrigieren. Ich hoffe es hilft dir.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.10.03 16:39 von Toji.)
19.10.03 16:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #5
RE: Sonderzeichen in Texten.
Dankeschoen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.10.03 18:17 von zongoku.)
19.10.03 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ayu


Beiträge: 257
Beitrag #6
RE: Sonderzeichen in Texten.
@Toji, auch danke für die Korrektur! grins

"Tu was du willst!" - M. Ende: Die unendliche Geschichte
20.10.03 14:00
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: Sonderzeichen in Texten.
:l0a_d1v: Beitrag von:"Benji" Wo auf der Tastatur finde ich
( )


【 】
「 」
Ich habe natürlich schon die japanische Tastatur aktiviert!
hoho
20.09.04 15:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #8
RE: Sonderzeichen in Texten.
Die Varianten der Klammern und Anführungszeichen kannst Du auswählen. Der Text, den Du eingibst wird ja markiert und mit der Leertaste kannst Du Varianten anzeigen lassen. So wird aus () 【】,() oder 〔〕 und aus 「」 『』.

Das Wiederholungszeichen für Kanji kommt eigentlich automatisch. Wenn Du z.B. ひび oder ひとびと eingibst und Dir die Möglichkeiten mit der Leertaste anzeigen lässt, findest Du 日々 und 人々.
Um das Kanjiwiederholungszeichen oder das seltenere Kanawiederholungszeichen aufzurufen, gib einfach "kigou" ein und wähle dann aus 148 Sonderzeichen aus.

Die japanische Tastatur ist etwas anders als die Deutsche (cf. showthread.php?tid=624probいere einfach die Tasten durch.

Für die Klammern gilt ( = Shift 9 und ) = Shift 0, die Anführungszeichen fndest Du auf unseren "ü" und "+".
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.09.04 15:50 von Ma-kun.)
20.09.04 15:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sonderzeichen in Texten.
Antwort schreiben