Antwort schreiben 
Sprachpartner und Textkorrektur bei lang-8.com
Verfasser Nachricht
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #1
Sprachpartner und Textkorrektur bei lang-8.com
Die Seite lang-8 ist ein bisher viersprachig laufender mixi-Clon, der sich jedoch besonders auf das Vermitteln von Sprachpartnern spezialisiert hat. Neben der Netzwerkbildung hat das System eine sehr praktische Funktion zum Korrigieren der Einträge anderer. Ich selbst bin zwar noch nicht lange dabei, habe aber schon gute Erfahrungen gemacht, weswegen ich Euch die Seite vorstellen möchte. Der Großteil der User sind Japaner auf der Suche nach Sprachpartnern für alle möglichen Sprachen.

http://lang-8.com/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.12.07 09:41 von Nora.)
16.12.07 13:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #2
RE: Sprachpartner und Textkorrektur bei lang-8.com
erstellt am 16.12.2007 13:47
Hallo Nora,
Das war ja schon vor einem Jahr, dass du dieses Forum vorgestellt hast.
Ich habe da reingesehen. Es ist schon interessant, wie man ein Forum gestalten kann.
Ich wollte mich nun gestern registrieren lassen, bin aber von der Hausregel regelrecht erdrueckt worden.
Da mir so etwas zu Juristisch aussah, habe ich dann die Finger davon gelassen.

Aber anschauen kann man es sich schon.
Danke.
24.11.08 10:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sonya
Gast

 
Beitrag #3
RE: Sprachpartner und Textkorrektur bei lang-8.com
Hallo Nora,
Mitlerweile hat sich einiges bei Lang-8.com geändert.
So wie zongoku es beschreibt ist es schon lange nicht mehr.
Und die Sprachen sind mitlerweile noch viel zahlreicher geworden.
Jedenfalls, eine Bereicherung für all jene die sich mit Japanisch befassen wollen und sich in ihren ersten Sätzen versuchen wollen.
Jeder gibt sich Mühe, zu lernen und sein Wissen über seine Muttersprache an die anderen weiter zu geben.
Der Traum des Betreibers sind hunderttausend Mitglieder, die er jedoch niemals erreichen wird. Was jedoch schade ist.
Und wenn man selber nicht schreiben will, kann man mitlesen und dann versuchen den Text auf einem Papier zu verbessern, oder versuchen herauszufinden wo die Fehler sind. Und nachher vergleichen, was die verschiedenen Lehrer als Verbesserung vorgeschlagen haben.

Die Sprache ist viel komplexer als mancher denkt. Deren Wortschatz auch. Vielleicht eine neue Denkrichtung für euer Forum hier.
Ich habe gesehen dass euer zongoku sich dort angemeldet hat.

Na ihr lieben Admins, ihr könnt es ja mal durchdiskutieren.
Bin gespannt wie das hier dann weiterläuft.
23.07.11 16:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WedgeAntilles


Beiträge: 104
Beitrag #4
RE: Sprachpartner und Textkorrektur bei lang-8.com
Ich plane schon länger, mich dort anzumelden. Das Konzept finde ich einfach genial und so wie ich das bislang dort gesehen habe, scheint es ja auch gut zu funktionieren.

Mich würden da mal Benutzerstatistiken interessieren. (wie viele Nutzer aus welchem Land, wie viele online pro Tag, wer will was lernen, usw.)
23.07.11 17:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sushizu


Beiträge: 367
Beitrag #5
RE: Sprachpartner und Textkorrektur bei lang-8.com
Ich bin da auch angemeldet. Ich finde das Konzept ziemlich gut, aber mir fällt ja immer ums Verrecken (man verzeihe den Ausdruck) nichts ein, was ich schreiben könnte. Von daher habe ich bisher nur selbst ein paar Sachen korrigiert und lese ansonsten nur mit.
23.07.11 18:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
WedgeAntilles


Beiträge: 104
Beitrag #6
RE: Sprachpartner und Textkorrektur bei lang-8.com
Ja, das ist auch der Grund, warum ich mich noch nicht angemeldet habe. Aber wenn ich mit dem Sauseschritt-Bücher-Wiederholen bei den Übungen zum freien Sprechen/Schreiben ankomme, sollten sich einige Themen ergeben.
23.07.11 18:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aenea


Beiträge: 127
Beitrag #7
RE: Sprachpartner und Textkorrektur bei lang-8.com
(23.07.11 18:32)sushizu schrieb:  Ich bin da auch angemeldet. Ich finde das Konzept ziemlich gut, aber mir fällt ja immer ums Verrecken (man verzeihe den Ausdruck) nichts ein, was ich schreiben könnte. Von daher habe ich bisher nur selbst ein paar Sachen korrigiert und lese ansonsten nur mit.

Also ich denke, du musst da nichts Weltbewegendes schreiben. Ich bin ja wirklich nicht sehr weit im Japanisch lernen, aber ich habe mich da letztens auch angemeldet, und einen kleinen (4 Zeilen) Bericht von meinem Tag geschrieben. (Hab meinen Bruder besucht, bin da mit U-Bahn und Zug hingefahren, dann waren wir Einkaufen und Kaffe trinken. Das war alles was da drinne stand.) Der Bericht war bestimmt ziehmlich langweilig für jeden, der ihn gelesen hat. Andererseits, da der/die Japaner/in tatsächlich verstanden hat, was ich da geschrieben habe, war es eine ziehmliche Motivation weiter zu machen.
Je nach dem, wie gut dein Japanisch ist kannst du ja etwas über Deutschland schreiben (Bräuche, Feiertage, Geschichte, Politik,...). Ich finde das immer interissant, wenn andere das über ihre Länder tun. Oder denk' dir eine kleine Geschichte aus, erkläre den Leuten, wieso du dein Lieblingstier so magst... grins
Ich glaube, solange du niemanden beleidigst etc. wird dich niemand für unkreativität oder langweilige Berichte an den Pranger stellen. (Falls es das ist, wovor du Angst hast.)
Also nur Mut. Nicht sagen, dass du es tun willst sondern einfach tun! grins
23.07.11 22:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
レオ


Beiträge: 84
Beitrag #8
RE: Sprachpartner und Textkorrektur bei lang-8.com
Genau so sehe ich das auch. Ich bin seit ca. einem Jahr bei lang8 eingeschrieben und habe bis jetzt "stolze" 62 Einträge geschrieben. Teils wirklich alltägliches, zum Teil auch konkrete Fragen zu Grammatik und Satzbau und auch ganz einfach Übungen aus meinem Lehrbuch, die mir (Selbststudium) sonst niemand verbessern würde.
Letztens hatte ich etwas mehr Zeit und habe eine kleine Serie über deutsche Redensarten und Sprichwörter geschrieben, die ich erklärt und auf japanisch zu übersetzen versucht habe. Das ist recht gut angekommen.
Aber ich denke mir, genau so, wie ich alles interessant finde, was Japaner auf deutsch oder englisch an Alltagsgeschichten schreiben (Einkaufen, Feste, Schule, Streit in der Familie, Stromausfall), weil ich einfach viel über das Leben dort erfahre, kann ich mir vorstellen, dass auch ein Europa-Interessierter Japaner unsere banalen Alltagssachen verschlingt.
Und es sind tatsächlich alle sehr nett und bemüht dort und ich habe echt schon viel aus den Korrekturen gelernt (mein Nick dort ist übrigens Reo, also wie hier, aber in Romaji).
Was mir allerdings immer etwas peinlich ist, ist, wenn ich sehe, wie manche Deutsch-Muttersprachler beim Korrigieren der Texte von Deutschlernenden selbst Fehler einbauen (besonders beliebt: dass/das, Beistrichfehler, falsche oder fehlende stumme h's usw.). Manchmal werden sogar im Original korrekt geschriebene Wörter "verschlimmbessert". In diesem Fall sollte man sich ein Herz fassen, und in der eigenen Korrektur oder im Kommentar darauf hinweisen, dass diese Verbesserung falsch ist.
24.07.11 08:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #9
RE: Sprachpartner und Textkorrektur bei lang-8.com
(24.07.11 08:56)レオ schrieb:  Was mir allerdings immer etwas peinlich ist, ist, wenn ich sehe, wie manche Deutsch-Muttersprachler beim Korrigieren der Texte von Deutschlernenden selbst Fehler einbauen.
Ja, das ist mir auch bei Livemocha aufgefallen. Man muss allerdings auch bedenken, dass man nie weiß, wer hinter den Avataren steckt, welchen Alters jemand ist oder über welche Schulbildung jemand verfügt. Nur, weil jemand eine Fremdsprache lernt bedeutet das nicht unbedingt, dass er sich auch mit seiner eigenen Sprache auskennt.

Wenn es ganz schlimm ist, weise ich deutlich auf die Fehler in anderen Korrekturen hin, ansonsten versehe ich meine eigenen Korrekturen mit möglichst vielen Informationen und Links, die den Deutschlernenden in die Lage versetzen sollen, die Richtigkeit meiner Aussagen zu überprüfen (und damit auch die Fehler in den anderen Korrekturen festzustellen).

Was mir diesbezüglich viel mehr Sorgen macht ist, dass ich es nicht beurteilen kann, inwieweit die Japaner, die mich korrigieren, selbst Fehler machen. Mir ist klar, dass es sprachlich mehrere Möglichkeiten gibt, etwas auszudrücken und das spiegelt sich auch in den unterschiedlichen Korrekturen wider. Aber auch hier stelle ich fest, dass sich einige deutlich herausheben, indem sie zu ihren Korrekturen viele Hintergrundinformationen anbieten und oft über exzellente Englisch-Fähigkeiten verfügen.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.07.11 10:25 von Shino.)
24.07.11 09:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
レオ


Beiträge: 84
Beitrag #10
RE: Sprachpartner und Textkorrektur bei lang-8.com
Ich habe ein, zwei "Freunde", die hier sehr zuverlässig sind und auch manchmal darauf hinweisen, wenn Verbesserungen unnötig oder falsch sind. Ich schätze aber mal, dass diese "Unhöflichkeit" Japanern vielleicht noch schwerer fällt.
Es ist ja auch manchmal so, dass ein völlig unverständlicher Satz unverbessert gelassen wird, weil sie lieber gar nichts dazu schreiben, bevor sie das Gegenüber damit brüskieren müssen, dass sie kein bisschen schlau aus diesem Gebilde werden...
Aber ich habe auch darüber auch schon einmal auf lang8 selbst mit anderen diskutiert und einige Japaner haben beteuert, dass sie nach bestem Wissen und Gewissen korrigieren, auch wenn sie sich "ein bisschen schlecht" dabei fühlen...
24.07.11 09:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sprachpartner und Textkorrektur bei lang-8.com
Antwort schreiben