Antwort schreiben 
Suru-doshi (?)
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Suru-doshi (?)
:l0a_d1v: Beitrag von:"Tatsujin" Erstmal sorry, dass ich mich nicht eingelogt habe, da ich das PW vergessen habe und kenne ebenfalls meine user-ID nicht. kratz

nandemo.

Hab mal ne Frage. Mir ist nun beim Lernen des öfteren aufgefallen, dass es verschiedene schreibweisen für die suru-verben geben muss.

Einerseitz wird z.B das Verb "sprechen, reden, sich unterhalten.." als "hanashi wo suru/shimasu/shiteimasu" gelernt und anderswo lese ich aber wieder "hanasuru/hanashiteimasu" > also ohne "wo" Partikelverbindung.

ähnlich Benkyô > Benkyôsuru

Was ist nun genau der Unterschied zwischen "hanashi o suru" oder" hanasu"? wo wird was angewendet und welche suru-Verben sind alle davon betroffen?

Besten dank für gescheite Antworten^^

Tatsu
06.09.04 14:33
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tatsujin


Beiträge: 252
Beitrag #2
RE: Suru-doshi (?)
So jetzt hat es wieder geklappt mit den einlogen. Danke an Ma-kun^^

るんるん気分。(^-^)/~~
06.09.04 16:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #3
RE: Suru-doshi (?)
Also mir wurde oft in Gespraechen die Frage gestellt:

Zitat:chigau hanashi shite ii?

Die Bedeutung war dann so viel wie, koennen wir das Thema wechseln?

Ich kann Dir da leider keine grammatikalischen Feinheiten geben, aber wenn es um das sprechen an sich geht, dann verwendet man hanasu.

Vielleicht hilft Dir das ein bischen weiter. Wenn nicht, vielleicht postet hier ja noch ein Japanologe bessere Erklaerungen dazu.

If you have further questions ...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.09.04 18:00 von Bitfresser.)
06.09.04 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tatsujin


Beiträge: 252
Beitrag #4
RE: Suru-doshi (?)
ehm danke fangs Bitfresser^^. sonnst noch n paar Erklärungen? Ich meine mal, das sind doch Grundlagen, nicht? und ich kenn die J-skills einiger hier hoho

るんるん気分。(^-^)/~~
07.09.04 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #5
RE: Suru-doshi (?)
Hier meine zwei Cent:

Sehr, sehr viele der "Nomen+wo+suru"-Ausdrücke können auch ohne das "wo" verwendet werden. Ob das möglich ist, hängt - so mein Eindruck - davon ab, inwieweit man das so entstehende Gebilde gleichsam als EIN neues Wort auffaßt.

Beispiel:

benkyô wo suru (sozusagen "ein Studium machen")
benkyô suru (studieren)

sôji wo suru (sozusagen "eine Putzaktion machen")
sôji suru (putzen)

kaimono wo suru (sozusagen "Einkäufe machen")
kaimono suru (einkaufen)

usw. usf.

Das heißt also: An dem, was man meint, ändert sich normalerweise nichts, wohl aber hat es Auswirkungen auf die Struktur des Satzes, denn:

• Bei [Nomen + wo + suru] ist "suru" das Prädikat und "Nomen" das direkte Objekt zu diesem Prädikat (weswegen es auch mit der Partikel für das direkte Objekt, nämlich "wo", markiert wird).

• Bei [Nomen + suru] bildet der ganze Ausdruck das Prädikat; es gibt also (noch) kein direktes Objekt in diesem Ausdruck.

Wenn ich ein direktes Objekt hinzufügen, also z. B. sagen möchte, daß ich Japanisch studiere, dann muß das - je nachdem, ob ich die "Mit-wo-Variante" oder die "Ohne-wo-Variante" benutze - verschieden aussehen:

• Ohne "wo": Nihongo wo benkyô shite imasu.
"Nihongo" ist hier direktes Objekt (deswegen "wo") zum Prädikat "benkyô suru".

• Mit "wo": Nihongo no benkyô wo shite imasu.
Hier gibt es in Gestalt des "benkyô" bereits ein direktes Objekt (deswegen "wo") zum Prädikat "suru". Zwar erläutert "nihongo" dieses "benkyô" näher, aber Nomina als Objekte können keine weiteren Objekte haben. Deswegen kann "nihongo" nur noch als Attribut (deswegen "no") angeschlossen werden.

Man könnte also sagen, der erste Satz "heißt" soviel wie "Ich studiere Japanisch", während der zweite in grausigem, aber möglichst dicht angelehntem Deutsch mit "Ich mache ein Studium des Japanischen" umschrieben werden kann.

Das gilt für die anderen Ausdrücke genauso, also z. B.
• heya wo sôji suru
• heya no sôji wo suru

Im Falle von "hanasu" und "hanashi wo suru" hat das wenig mit dem Problem "suru" vs. "wo suru" zu tun, da "hanasu" ja ein eigenständiges Verb ist, also darin überhaupt kein "suru" vorkommt. Aber das Prinzip ist ähnlich. "Hanasu" heißt "sprechen, erzählen", "hanashi" ist ein Nomen und heißt "Erzählung, Geschichte, Gerede". Deswegen könnte man "hanashi wo suru" wieder mit "eine Erzählung machen (im Sinne von darbieten)" umschreiben.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.09.04 10:17 von Botchan.)
07.09.04 10:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tatsujin


Beiträge: 252
Beitrag #6
RE: Suru-doshi (?)
Hoi, das nen ich ne ausführliche Erklärung. Vielen Dank erstmals an Botchan. Ich werd dieses Erkenntnis jetzt erst einmal ein wenig verarbeiten, vielleicht tauchen ja noch Rückfragen auf.

gruss tatsu^^

るんるん気分。(^-^)/~~
07.09.04 11:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #7
RE: Suru-doshi (?)
Tja, Du hast es ja so gewollt... hoho

Falls Rückfragen auftauchen sollten, frage ruhig.
07.09.04 11:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #8
RE: Suru-doshi (?)
Zitat:Im Falle von "hanasu" und "hanashi wo suru" hat das wenig mit dem Problem "suru" vs. "wo suru" zu tun, da "hanasu" ja ein eigenständiges Verb ist, also darin überhaupt kein "suru" vorkommt. Aber das Prinzip ist ähnlich. "Hanasu" heißt "sprechen, erzählen", "hanashi" ist ein Nomen und heißt "Erzählung, Geschichte, Gerede". Deswegen könnte man "hanashi wo suru" wieder mit "eine Erzählung machen (im Sinne von darbieten)" umschreiben.

Ich denke, wenn man abstrakt ueber das Gespraechthema etwas sagen moechte, dann verwendet man hanashi (wo) suru. Was denkst Du Botchan?

If you have further questions ...
07.09.04 14:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #9
RE: Suru-doshi (?)
Ja, das ist auch mein Eindruck.

Zum Beispiel heißt "何の話をしていますか?" (grausiges Deutsch: "Wovon machen sie ein Gerede?") ja auch nichts anderes als "Worüber reden sie?"

Ich denke, man kann "[Nomen] wo hanashi suru" bzw. "[Nomen] no hanashi wo suru" ganz gut mit "über das Thema [Nomen] reden" wiedergeben.

"[Nomen1] wo [Nomen2] ni hanasu" (= Mit [Nomen2] über [Nomen1] sprechen) würde es lauten, wenn man das schlichte Verb "hanasu" verwenden möchte.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.09.04 15:25 von Botchan.)
07.09.04 15:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tatsujin


Beiträge: 252
Beitrag #10
RE: Suru-doshi (?)
also würe man im Normalfall "hanashi wo suru/shiteimasu" bzw. hanashi suru/shiteimasu" in einem gespräch vorziehen?

るんるん気分。(^-^)/~~
08.09.04 14:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Suru-doshi (?)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Unregelmaessiges suru する moustique 4 793 29.09.15 08:26
Letzter Beitrag: moustique
x ka y suru himitsu 3 1.204 25.03.06 21:40
Letzter Beitrag: himitsu
attari suru <-> aru bene 2 1.507 15.03.06 01:16
Letzter Beitrag: Toji
todokemono suru ? Fred 3 1.530 21.10.05 14:22
Letzter Beitrag: Fred
suru tabi ni Taka 2 1.430 23.09.05 23:02
Letzter Beitrag: Taka