Antwort schreiben 
Tanabata 七夕
Verfasser Nachricht
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #1
Tanabata 七夕
Heute ist wieder Tanabata 七夕 grins

[Bild: Japan~JulyStreamers~Muted~Tanabata.jpg]

Tanabata (jap. 七夕 (wörtlich: sieben Abende) oder 棚機 = Wega) wird jeden 7. Juli in Japan gefeiert. An diesem Tag treffen sich am Himmel zwei Sterne, Wega und Altair (Sternbild Adler). Nach alter chinesischer Überlieferung (七夕 Qīxī) stellen diese Sterne ein Liebespaar dar, das das ganze restliche Jahr über durch die Milchstraße getrennt ist.

Die gängigste Variante der Geschichte : Orihime, die Tochter des Himmelsgottes, war eine fleißige Weberin. Um ihr Abwechslung von der Arbeit zu geben, wurde sie von ihrem Vater mit dem Rinderhirten Hikoboshi verheiratet. Sie waren so verliebt, daß beide darüber ihre Arbeit vergaßen - die Rinder wurden krank und der Himmelsgott bekam keine neuen Kleider mehr. Darüber war er so erbost, daß er Hikoboshi auf die andere Seite des großen Flusses (die Milchstaße) verbannte. Weil sie aber vor Kummer immernoch nicht arbeiten konnten, dürfen sie sich einmal im Jahr treffen - an Tanabata. Hoffentlich regnet es an diesem Tag nicht, sonst ist der Fluß zu breit und zu tief und kann nicht überquert werden.

Am Abend vor dem 7. Juli werden Bambusbäume aufgestellt, an die Zettel mit Wünschen gehängt werden in der Hoffnung, daß sich diese dadurch erfüllen.

[Bild: tanabata32a6ql.jpg]
(京都、七夕祭り)

Siehe auch hier:
showthread.php?tid=22

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.07.05 09:23 von fuyutenshi.)
07.07.05 09:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #2
RE: Tanabata 七夕
Und ich hab es schon wieder vergessen... rot

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
07.07.05 09:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #3
RE: Tanabata 七夕
Du kannst die Zettelchen ja jetzt noch anhängen. So eng wird das nicht gesehen grins

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
07.07.05 10:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yumyum


Beiträge: 355
Beitrag #4
RE: Tanabata 七夕
Habe gerade meine Zimmerpflanze missbraucht, ich hoffe,
sie nimmt mir das nicht uebel.

Wie sehen die Jugendlichen denn tanabata?
Als einen Tag, an dem man zusammen sich eine
schoene, gemeinsame Zukunft wuenscht?
07.07.05 20:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #5
RE: Tanabata 七夕
Keine Ahnung, würde mich ebenfalls interessieren. Dieses Jahr habe ich das nicht hingekriegt mit dem Zettelchenaufhängen, erinnere mich aber gerne des letztjährigen 7.7., das war auch nett im Forum.

Zitat: Darüber war er so erbost, daß er Hikoboshi auf die andere Seite des großen Flusses (die Milchstaße) verbannte. Weil sie aber vor Kummer immernoch nicht arbeiten konnten, dürfen sie sich einmal im Jahr treffen - an Tanabata. Hoffentlich regnet es an diesem Tag nicht, sonst ist der Fluß zu breit und zu tief und kann nicht überquert werden.
Gestern hat es viel geregnet. Vielleicht haben sich die Ärmsten gar nicht treffen können... traurig

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.07.05 23:36 von atomu.)
07.07.05 23:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #6
RE: Tanabata 七夕
Nur kurz mein Eindruck vom Tanabata in Sapporo: Tote Hose!

Fuyutenshi hat ja ein hübsches Bildchen von Kindern reingestellt, die um den Tanabatazweig tanzen. Und das scheint es zumindest hier in Sapporo auch zu sein: Ein pures Kinderfest - wenn überhaupt. In der Stadt sah man davon nicht das Geringste, und wirklich alle Japaner, die ich dazu gesprochen habe (das ist also natürlich nicht statistisch relevant), meinten, sowas würde man logischerweise z. B. im Kindergarten und in der Grundschule als "Gruppenaktivität" betreiben, aber in den einzelnen Familien zu Hause mache das eigentlich niemand (mehr)... höchstens, wenn man noch kleine Kinder habe, die eben im Kindergarten / in der Schule beigebogen bekämen, daß es sich hierbei um "japanische Kultur" handele, weswegen man zu Hause natürlich nicht kulturlos sein möchte.

Irgendwie kommen mir da aus meinen Kindertagen ganz ähnliche Dinge in Erinnerung...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.07.05 10:44 von Botchan.)
08.07.05 10:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nazzgul


Beiträge: 200
Beitrag #7
RE: Tanabata 七夕
> Wie sehen die Jugendlichen denn tanabata?
> Als einen Tag, an dem man zusammen sich eine
> schoene, gemeinsame Zukunft wuenscht?

Aeh....ich wuerde eher sagen, als einen Tag, an dem man ein bisschen ueber seinen Durst trinken kann. hoho Jaja, da nimmt sich Japan mit Deutschland nicht...

Wunschzettel werden natuerlich auch aufgehangen, aber das scheint mir nicht das Wichtigste zu sein. Ich habe gestern von Leuten gelesen, die Pikachu und Anpanman treffen moechten, viele Leute moechten noch duenner werden, die meisten moechten einen Freund oder eine Freundin, und andere wollen ihre Schule gut abschliessen. Auch wollte jemand seinen Opa schnell loswerden (und wuenschte sich eine baldige Beerdigung), und jemand anderes wuenschte sich hundert Milliarden Oku Yen von der Lotterie. hoho

Wenn mich jemand fragt, ob ich an UFO-Entführungen glaube,
kann ich mit besten Gewissen sagen: "Nein. Oder haben Sie
schonmal jemanden gesehen, der ein UFO Entführt ?"
09.07.05 03:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #8
RE: Tanabata 七夕
Hallo,

also bei uns (Oita) ist Tanabata erst naechstes Wochenende.
Denn Tanabata wird zwar am 7. Tag des 7. Monats gefeiert, nur lag der im August (dieses Jahr am 7. August), bis man das westliche System eingefuehrt hatte. Und fuer naechstes Wochenende ist schoenstes schwuelheisses Sommerwetter vorausgesagt, die beiden haben also durchaus noch eine Chance, sich zu sehen.

Und von 5. bis 7. August gibt es hier dann jede Menge Strassentaenze, Volksfeste, Feuerwerke etc. Das ist alles andere als ein Kinderfest. Ich freue mich schon gewaltig, besonders auf FUNAI-PACHIN, an dem ich sogar selber mal teilgenommen hatte.

In diesem Sinne SEIYA, SEIYA

Emiko

Oita, 24.6.2005
29.07.05 08:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #9
RE: Tanabata 七夕
明日は又七夕祀だ grins

時の経つのは迅いものだ。。。

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
06.07.06 19:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kage


Beiträge: 187
Beitrag #10
RE: Tanabata 七夕
Zitat:Am Abend vor dem 7. Juli werden Bambusbäume aufgestellt, an die Zettel mit Wünschen gehängt werden in der Hoffnung, daß sich diese dadurch erfüllen.
Aber ohne die Bambusbäume geht das nicht? traurig
wüsste nich, wie ich jetzt noch an einen komme.
Schade.
die Wunschzettelchen würd ich noch hinkriegen. rot
06.07.06 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tanabata 七夕
Antwort schreiben