Antwort schreiben 
Wieviel Vorkenntnisse
Verfasser Nachricht
Lucy


Beiträge: 17
Beitrag #1
Wieviel Vorkenntnisse
Hallo gähn
ich wollt mal die ganzen Experten und "Altsassen" fragen, ob sie denn alle Japanologie studieren? Wenn ja seid ihr mit Null Vorkenntnissen immatrikuliert worden ? Sicher nicht oder ? ich habe vor, Japanolgie Master o.ä. zu studieren und habe Angst, dass ich zuwenig kann oder gleich von Anfang an überfordert bin.
Ich hab bis jetzt 2 Semester lang 2x 90 min pro Woche an der Uni Japanisch und kam einigermasßen mit rot Die Abschlussprüfung nach 5 Grundkursen (ich hab bis jetzt 4 belegt) nennt sich wohl Unicert oder so und ich wil sie auf alle Fälle ablegen. Da Kanjis im Lehrbuch (Minna no nihongo) eher beiläufig fallen, bin ich da nicht sehr versiert- kann vielleicht passic (also erkennen) 50 Stück oder so.
In Berlin für Japanologie soll es ja direkt eine Aufnahmeprüfung geben an der HU, das Studium geht ja auch über 5 Jahre, das ist mir eigentlich zu lang, da ich schon ein Diplom hab zunge (in Wirtschaft). Wenn man jedenfalls die Berlin Prüfung nicht schafft, gibt es ein Vorbereitungsahr, was ich auch sehr reizvoll finde, da man ziemliche viele (für meine Begriffe) Kanjis beigebracht bekommt.
Also nochmal meine Frage: Wieviel Vorkenntnisse braucht man als angehender Japanologe?
zwinker
14.07.04 19:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Wieviel Vorkenntnisse
Beim Studienbeginn werden normalerweise keine Vorkenntnisse erwartet. Beim Abschluss sollte man die 2000 Jôyô-kanji schon können. Mit 2 x 90 Minuten die Woche kommt Du aber nicht sehr weit. Die meisten Unis bieten mehr und mir scheint 8 Stunden das Minimum. Unicert ist ein zwar ein Qualitätsmerkmal für Sprachkurse, sagt aber wie JPT nicht von vornherein etwas über den Umfang der Kenntnisse aus, sondern definiert nur Kenntnis-Stufen. In den Japan-Wissenschaften ist die Unicert-Zertifizierung noch unüblich (= nichts wert).
14.07.04 20:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #3
RE: Wieviel Vorkenntnisse
Also UNICERT Japanisch habe ich leider nicht gemacht, aber ich habe eine Japanischklausur an meiner Uni mitgeschrieben, die ueber insgesamt 8 Wochenstunden ging. Das Niveau war leicht unter JLPT 4. Es reicht um in Tokyo zu fragen wo das "Scheisshaus" ist, aber fuer anspruchsvollere Dinge wie Kommunikation auf der Arbeit ist es einfach zu wenig gewesen. Na ja, ich hab die Klausur auch nur wegen des Scheines mitgeschrieben ...

If you have further questions ...
14.07.04 21:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Datenshi


Beiträge: 819
Beitrag #4
RE: Wieviel Vorkenntnisse
Bloß keine Vorkenntnisse mitbringen, du wirst nur schief von den ganzen manga-Freaks angeschaut und als Streber diffamiert. Aus Interesse selber zu lernen ist verboten, sollte doch bekannt sein! zwinker

Aber mal ernsthaft: Ich würde sagen 95% der Japanologiestudenten haben bei der Einschreibung keine oder nur sehr geringe Vorkenntnisse, mach dir also keinen allzu großen Kopf darüber. Ich kann es aber nur empfehlen, sich in der Zeit vor Semesterbeginn schon so einiges anzueignen - die meisten ganz ohne Vorkenntnisse fühlen sich aufgrund der ungewohnten Stoffmenge (verglichen mit der gymnasialen Oberstufe oder so) nämlich schnell überfordert und schwingen dann die weiße Flagge. ^^

Und die eigtl. Sprachklausuren scheinen im Allgemeinen nicht gerade der Hammer im Hinblick auf den Schwierigkeitsgrad zu sein. Allerdings würde ich aus eigener Erfahrung sagen, daß die dazugehörigen Kurse in fast allen Fällen anspruchsvoller sind. Ich denk mal, die wollen möglichst viele Studenten durch die Klausuren schleifen... sonderlich überdimensional sind die Studentenzahlen bei den Ostasienwissenschaften eh nicht. ^_~

種種求生剥逆剥阿離溝埋屎戸上通通婚馬婚牛婚鷄婚犬婚之罪類
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.04 07:33 von Datenshi.)
15.07.04 07:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lucy


Beiträge: 17
Beitrag #5
RE: Wieviel Vorkenntnisse
@anonym: ja ich weiß daß das sehr wenig ist, aber an unsrer Uni gibts nicht mehr Stunden traurig
ist ja auch die Frage, ob ich überhaupt genommen werde (Berlin NC 2,3) ich hab 2,4 grr
Verdammt !!!
15.07.04 09:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Raug


Beiträge: 66
Beitrag #6
RE: Wieviel Vorkenntnisse
@Lucy: Huh, seit wann gibt es denn einen NC bei Japanologie? Und dan auch noch 2,3? Das ist doch ziemlich hart, vor allem wenn man bedenkt wie wenig Leute Japanologie studieren.
BTW: Dieser Thread gibt mir zumindest wieder Hoffnung das ich das Studium machen will. Ich denke bis ich mit Schule/Bund fertig bin an die 1500 Kanji zu "können" und mit der "restlichen Sprache" auf JLPT Level 3 zu sein (und das ist sehr großzügig nach unten gerechnet, denke ich dürfte eher besser sein).
Momentan hab ich nur Angst das ich zu schnell überfordert bin, da ich evtl auch Sinologie als Nebenfach wählen werde, und das dürfte doch ziemlich hart sein. Aber so hpffe ich halt mir einen "Puffer" zu verschaffen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.04 12:16 von Raug.)
15.07.04 12:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #7
RE: Wieviel Vorkenntnisse
Zitat: [...] vor allem wenn man bedenkt wie wenig Leute Japanologie studieren.

Wenige bleiben übrig, aber viiiiieeeele fangen an...
Ich rate mal, Lucy will an die HU? zwinker

goki, der durchgehalten hat bis zum (Ab-)Schluß

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
15.07.04 12:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JK


Beiträge: 189
Beitrag #8
RE: Wieviel Vorkenntnisse
Letztes Jahr lag der HU-NC bei 2.3, dieses Jahr ist es bestimmt noch schlimmer, da die Teilnehmerzahl auf die Hälfte reduziert wurde. traurig

Jana (früher Miki)
15.07.04 12:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Datenshi


Beiträge: 819
Beitrag #9
RE: Wieviel Vorkenntnisse
@goki
Zitat:Wenige bleiben übrig, aber viiiiieeeele fangen an...
Hehe, ja, da ist einiges dran. ^^ Muß schlimm sein, wenn man mit der harten Realität konfrontiert wird und man plötzlich mitkriegt, daß es mit Mangalesen alleine doch nicht getan ist. ^_~ Es gibt zwar auch Ausnahmen, aber generell läßt sich irgendwie auch die Tendenz erkennen, daß das Interesse eine(r/s) Japanologie-Student(i/e)n an manga und dergleichen antiproportional zu de(r/ss)en Fähigkeiten steht. Woran das wohl liegen mag? ^^

種種求生剥逆剥阿離溝埋屎戸上通通婚馬婚牛婚鷄婚犬婚之罪類
15.07.04 14:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #10
RE: Wieviel Vorkenntnisse
Zitat:Wenige bleiben übrig, aber viiiiieeeele fangen an...

Mmmh, ist das nicht ueberall so? Bei uns waren die Klausuren aber nicht einfach gestellt. Da wurde keiner durchgezogen. Wer es nicht packte ist eben rausgeflogen. Nur hab ich weder Linguistik noch was anderes Philosophisches studiert.

PS: NCs find ich sch*****. Es sollte jedem gestattet sein das zu versuchen, was er studieren moechte. Nur weil jemand in der Oberstufe nicht mit Naturwissenschaften zurechtgekommen ist und deshalb einen schlechten Schnitt hat heist das, dass er ein Schlechter Linguist werden wuerde. Man sollte Aufnahmepruefungen wie in Japan einfuehren. Von mir aus allgemein fuer alle Universitaeten gleich schwer.

If you have further questions ...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.07.04 14:41 von Bitfresser.)
15.07.04 14:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wieviel Vorkenntnisse
Antwort schreiben