Antwort schreiben 
absurdes Spielzeug -- ist das Japanisch?
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: absurdes Spielzeug -- ist das Japanisch?
Hallo beisammen,

ich hatte das Thema heut gestartet. Danke für die Antworten!

Es scheint also doch echt zu sein. Aber kann es sein, dass das irgendwie ironisch gemeint ist?

Natürlich bin ich auch entsetzt bei solchem Spielzeug, aber irgendwie find ich's auch komisch, weil es so naiv daherkommt.

@Ulf: Hat das Nilpferd irgendeine Bedeutung? Ist das eine bestimmte Figur aus einem Comic oder so?
Eine richtige Bezugsquelle hat aber niemand entziffern können, oder? Ihr merkt, ich werd langsam scharf auf das Ding. Aber meine Kinder kriegens nicht. (Ausser, die Oma ist grad zu Besuch, hihi)

Grüsse,
Rudi
31.01.04 00:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bernd


Beiträge: 93
Beitrag #12
RE: absurdes Spielzeug -- ist das Japanisch?
Das Ding wurde 1993 in einer Quizshow von NTV verwendet, wenn die Kandidaten viele Minuspunkte hatten. Die Show hieß: Donna Mondai. Hersteller der Pistole war Takara Co. Die Pistole gehört einer Dame namens Noriko, die so was sammelt. Gibts nicht mehr, daher ein Sammlerstück.
Kann mich an die Show vom Titel her vage errinnern, kann aber die Show nicht mit der Pistole in Verbindung bringen.
31.01.04 03:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #13
RE: absurdes Spielzeug -- ist das Japanisch?
Bernd,

Zitat:Das Ding wurde 1993 in einer Quizshow von NTV verwendet, (...)

Danke für die Info, toll! Woher weisst Du ... ? (Wenn ich fragen darf)

Zitat: Die Pistole gehört einer Dame namens Noriko, die so was sammelt. Gibts nicht mehr, daher ein Sammlerstück.

Du meinst, die Pistole von der Abbildung gehört Frau Noriko? Oder gab es überhaupt nur ein einziges Stück?

Hmmm, was das Ding wohl kosten würde? Wahrscheinlich hab ich nicht das Glück und stolpere irgendwo auf einem Münchner Flohmarkt drüber ... ;-)

Jedenfalls hat sich ja meine Vermutung insoweit bestätigt, dass das nie als Kinderspielzeug gedacht war, oder? Es ist halt ein makabrer, von mir aus geschmackloser Scherz, der ein Kinderspielzeug nachahmt (allerdings kein Fake).

Grüsse,
Rudi
02.02.04 01:48
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bernd


Beiträge: 93
Beitrag #14
RE: absurdes Spielzeug -- ist das Japanisch?
Beziehe mich beim Sammlerstück auf die Nilpferdseite. Ich glaube schon, dass die Pistole zu seiner Zeit vom Hersteller als echtes Spielzeug gedacht war. Wenn so was nicht sofort Umsatz macht, wird es von vielen Läden aussortiert und landet dann irgendwo im Lager. Diese Lager werden ab und an mal geleert, d.h. als Container oder Garage mit Inhalt versteigert. Dann kommt das nach Jahren wieder auf den Flohmarkt. Es gibt viele Leute, die das sammeln. Wenns dann noch in der Originalverpackung ist, kostet das recht viel. Hier zwei Spielzeugmuseen.

http://www.toyspress.co.jp/toysclub/index.html

http://www.japan-toy-museum.org/

Wenn du mit gangu und hakubutsukan googelst, kommt einiges raus.
02.02.04 02:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
absurdes Spielzeug -- ist das Japanisch?
Antwort schreiben