Antwort schreiben 
"als" (Gegenwart) auf Japanisch ?
Verfasser Nachricht
Dorrit


Beiträge: 786
Beitrag #1
"als" (Gegenwart) auf Japanisch ?
Im まんげつの夜 - Thread kam es zu der Frage, wie man "als" auf Japanisch ausdrückt, wenn die Handlung in der Gegenwart spielt.

Nehmen wir mal den Satz "Als er das Zimmer betritt, hört er ein leises Geräusch".
部屋に入る ? 、小さい音 を 聞きます。
Heya ni hairu ?, chiisai oto wo kikimasu.

MMn kann man dann nicht と verwenden.
部屋に入ると 、小さい音 を 聞きます。
Das wäre eher "Immer wenn / Wenn er das Zimmer betritt, hört er ein leises Geräusch".
Oder man müsste den Satz in die Vergangenheit abändern.
部屋に入ると 、小さい音 を 聞きました 。
Jetzt habe ich "Als er das Zimmer betrat, hörte er ein leises Geräusch".
Aber ich will es ja, wie gesagt, in der Gegenwart haben.

時に (ときに) und 間に (あいだに) scheinen auch nicht zu passen. (oder?)

In meinen Büchern sind die Beispielsätze mit "als" immer in der Vergangenheit. traurig

Hat jemand eine Idee, wie man das formulieren kann?
Muss ich mich aus deutschsprachiger Sicht vom "als" verabschieden, und das anders ausdrücken?

Vielleicht ist der Satz nicht gut gewählt, weil man das hier möglicherweise mit 部屋に入って 、小さい音 を 聞きます。lösen könnte.
Deshalb noch ein anderer:
彼が部屋に入る ? 、弟が笑いだします 。
Kare ga heya ni hairu ? , otouto ga waraidashimasu.
Als er ins Zimmer kommt, fängt sein kleiner Bruder an zu lachen.
(Wahrscheinlich ist hier ein が zu viel...?)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.16 02:52 von Dorrit.)
09.10.16 02:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #2
RE: "als" (Gegenwart) auf Japanisch ?
Das ist wirklich eine verzwickte Sache.
Gefundene Beispiele im Internet.
暖房のついた部屋に入ると、赤ら顔になる
部屋に入るとファミマの入店音が鳴るアプ
男の部屋に入るということ


Google uebersetzt folgenden Satz so von Deutsch ins Englische.
Als er in das Zimer eintritt, gehen die Lichter an.
When he enters the room, the lights go on.

hier macht Google es nicht richtig.
Quand il entre dans la salle, les lumières vont sur. s'allument.

In Japanisch uebersetzt Google dann so.
彼が部屋に入ると、ライトが上に行きます。

Es ist gut moeglich dass ich anstatt "als", das Wort "sobald" nehmen muss.
ZB ein Beispiel.
東京に着くと
Sobald ich in Tokio eintreffe.

oder ich muss den Satz so drehen.
部屋に行きます。弟が笑い出します。
oder gar so?
部屋に入る時に弟が笑い出します。
09.10.16 05:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.687
Beitrag #3
RE: "als" (Gegenwart) auf Japanisch ?
Ich habe etwas gefunden. Ich kenne das aber noch nicht. Vielleicht gehts mit とたん ?

http://jisho.org/search/%E3%81%A8%E3%81%...3sentences

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
09.10.16 06:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #4
RE: "als" (Gegenwart) auf Japanisch ?
とたん ist ein bisschen zu "sofort".
Einfach ~たら geht.
Und auch ~と geht glaube ich, wenn man dabei ein bisschen Ueberraschung mit reinspielt.

Denkt man aber mal genau darueber nach ist (abgesehen von solchen Situationen wie einer (kuenstlichen) Geschichte) auch im Deutschen diese Bedeutung von "als" immer in der Vergangenheit, oder nicht? Man wuerde im Japanischen also die ganze Geschichte in der Vergangenheit darstellen.

http://www.flickr.com/photos/junti/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.16 06:46 von junti.)
09.10.16 06:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Katatsumuri


Beiträge: 88
Beitrag #5
RE: "als" (Gegenwart) auf Japanisch ?
へやに入ったとき、おとうとがわらいだします。
Geht auch.
die Vergangenheit im ersten Teil hier, weil der Bruder zu lachen anfängt, wenn er schon eingetreten ist.
Ebenso ところで
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.16 20:09 von Katatsumuri.)
09.10.16 08:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #6
RE: "als" (Gegenwart) auf Japanisch ?
ich bin am ueberlegen.
Die Geschichte laeuft in der Gegenwart ab. Von daher kann man keine Vergangenheit in den Saetzen haben.
Da bleibt nur die -masu Form uebrig. Und die -te iru etc Form.
Es ist eine absolute JETZT Geschichte.
Und da koennte es sogar sein, dass noch vieles andere falsch, geschrieben und uebersetzt wurde.

彼は書いています。そして立っています。家を出ます。

Wenn ich nun etwas in der Zukunft geschehen lassen will, ist es keine Gegenwart mehr, aber eher ein wahrscheinlichkeit, dass das passiert.
gakkoo ni iku tsumori desu.
Sogar die Konditionale Formen, zeigen in eine Zukunft hin, die noch nicht geschehen ist, oder etwa nicht.

Ich hab meine Zweifel, dass dies funktioniert!
09.10.16 10:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Viennah
Banned

Beiträge: 129
Beitrag #7
RE: "als" (Gegenwart) auf Japanisch ?
Uni Duisburg sagt dazu:

- to
- toki
- -tara

können temporal genutzt werden, während:

- nara
- ba

für logische Abfolgen (wenn - dann) genutzt werden.

_

hairu toki ni = vor dem eintreten (ins Zimmer)
haitte iru toki ni = beim eintreten (ins Zimmer)
haitta toki ni = nach dem eintreten (ins Zimmer)

_

Beim -tara entscheidet das Satzende über den Tempus, nicht die Verb-"-tara"-Verbindung. Ein "haittara" bedeutet also nicht zwangsläufig, dass das Ereignis in der Vergangenheit liegt oder bereits abgeschlossen ist. Viel mehr heißt es einfach nur: "Im Moment des eintretens ..."
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.16 10:29 von Viennah.)
09.10.16 10:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Katatsumuri


Beiträge: 88
Beitrag #8
RE: "als" (Gegenwart) auf Japanisch ?
Moustique, das ist dennoch Gegenwart. Die Zeit im ersten Satzteil bestimmt nur, welche logische Folge die beiden Handlungen haben, wie von Viennah geschrieben.
09.10.16 11:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 786
Beitrag #9
RE: "als" (Gegenwart) auf Japanisch ?
Vielen Dank für eure Antworten!
いくつもの 返事を見ると、喜びました。 grins
Ikutsumono henji wo miru to, yorokobimashita.
Als ich die vielen Antworten gesehen habe, habe ich mich gefreut.

(09.10.16 06:42)junti schrieb:  Denkt man aber mal genau darueber nach ist (abgesehen von solchen Situationen wie einer (kuenstlichen) Geschichte) auch im Deutschen diese Bedeutung von "als" immer in der Vergangenheit, oder nicht? Man wuerde im Japanischen also die ganze Geschichte in der Vergangenheit darstellen.

Ja, das ist wahrscheinlich das Hauptproblem...

@ -te iru toki ni : das hatte ich auch überlegt. Aber bei Martina Ebi gibt es den Satz
ご飯を食べているとき、テレビを見ている。 Gohan wo tabeteiru toki, terebi wo miteiru. Während ich esse, schaue ich fern.
Da hatte mich das "während" wieder irritiert. (Aber "Als ich esse, schaue ich fern" geht natürlich nicht. Allerdings ist der 2. Teilsatz ja auch in der te-iru Form, fällt mir gerade erst auf. Wahrscheinlich macht das wieder einen Unterschied aus.)

Das "Überraschungs-と" hatte ich auch bei Martina Ebi gesehen. Aber die Beispielsätze dazu waren, wie gesagt, in der Vergangenheit. Und sie sagt, dass der "Hauptsatz" einen Zustand ausdrücken muss.

Im Zweifelsfall gibt es ja auch gar nicht "die eine Antwort", die ich gerne gehabt hätte, sondern man muss bei jedem einzelnen Satz gucken, wie man es formulieren könnte.

Also die Tendenz scheint zu とき und ~たら zu gehen. Und と, wenn es einen Überraschungsmoment gibt (und danach ein Zustand geschildert wird).

Nein, ところ wurde ja auch noch erwähnt.
Im Schinzinger finde ich 風呂に入っているところに客が 来た。Furo ni haitteiru tokoro ni kyaku ga kita. Gerade als ich in der Badewanne saß, kam einer hereingeschneit.
Wenn man jetzt 来る anstelle von 来た sagt, hätte man ja (ich ändere das mal lieber ein wenig um..^^) "Als er in der Badewanne sitzt, kommt einer herein".

Nochmal vielen Dank euch allen!
09.10.16 16:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"als" (Gegenwart) auf Japanisch ?
Antwort schreiben