Antwort schreiben 
blau und blau - 蒼い und 青い
Verfasser Nachricht
Gast
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: blau und blau - 蒼い und 青い
(16.11.09 00:13)yamada schrieb:  Aber es heißt, der Strom sickert in den Augen aus den in der Dunkelheit nicht arbeitenden Zapfenzellen in die Stäbchenzellen,
die beim Sehen in der Finsternis eine große Rolle spielen. So soll man gelegentlich die Farbe auch nachts wahrnehmen können.
Du sprichst von dem von Jan Evangelista Purkinje bechriebenen Effekt (Purkinje-Effekt), demzufolge sich die Farbempfindlichkeit bei abnehmender Helligkeit von Rot nach Blau verschiebt. In der Übergangsphase von Dämmerung zur Dunkelheit, zum Teil auch schon im Schatten nehmen die Zapfen nur noch Blautöne wahr, bevor sie dann keine Farbinformationen weitergeben.
Allerdings zeigen Fotoaufnahmen - auch Digitalaufnahmen- , dass dies nicht nur ein physiologischer Effekt ist. Obwohl es noch keine endgültige Klärung gibt, könnte man annehmen, dass das Mondlicht ebenso wie das Tageslicht aufgrund der Streuung in der Atmosphäre einen schwachen blauen Ton annimmt.
Nur, was hat das Ganze mit den Bezeichnungen der Japaner für Blautöne zu tun?
17.11.09 00:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #12
RE: blau und blau - 蒼い und 青い
Sorry, war nicht eingeloggt. "Gast" war yakka
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.11.09 00:23 von yakka.)
17.11.09 00:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
blau und blau - 蒼い und 青い
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
blau und grün - Wo liegt der Unterschied? Felix 20 9.413 16.11.09 12:45
Letzter Beitrag: yakka