Antwort schreiben 
eBook Reader
Verfasser Nachricht
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #1
eBook Reader
Nachdem ich mir mal ein paar solche eBook-Lesegeräte im Internet angesehen habe, bin ich auf den Geschmack gekommen und möchte mir nun ein solches Gerät kaufen.
Jetzt frage ich mich, ob die neuesten Geräte auch asiatische Fonts darstellen können. In älteren Fäden auf betreffenden Seiten habe ich gelesen, dass dies im Fall von Sony (PRS-500) nur im pdf-Format mit eingebetteten Fonts möglich sei.
Hat jemand Erfahrung mit den neuesten Lesegeräten (Sony PRS-700, Kindle 2)? Wurde das Problem gelöst oder hat man andere Sprachen außer Englisch wieder mal außen vor gelassen? Wird Deutsch mit den amerikanischen Geräten korrekt dargestellt?

Danke für alle hilfreichen Auskünfte!
30.03.09 07:52
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pinkys.Brain


Beiträge: 420
Beitrag #2
RE: eBook Reader

"Wissen ist, wenn man weiß, wo's steht!"
30.03.09 10:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Inferno


Beiträge: 32
Beitrag #3
RE: eBook Reader
beim PRS-700 scheint es eine Möglichkeit zu geben:

http://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=43565

Mich persönlich würde zudem stark die PDF-Anzeige interessieren, da mein Handy-PDF-Reader seit der neuesten Adobe-Version die entsprechenden japanesepod101-pdfs nicht mehr lesen kann. Ich hoffe die eBook reader bekommen regelmäßige Updates.
30.03.09 11:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: eBook Reader
Danke.
Das habe ich befürchtet.
Ich denke mal, dass es mit der im zweiten Link beschriebenen Methode unvorhersehbare Probleme geben wird.
Wäre noch interessant zu wissen, welche Fonts der _japanische_ Bookreader von Sony drauf hat. Das werde ich noch prüfen, wenn ich Zeit habe.
Hier in Beijing gibt es auch einige inländische Produkte, die mit Unicode arbeiten und jeden Font darstellen können! Allerdings haben die keinen pdf-Zoom, was ich für eine essentielle Funktion halte. Außerdem habe ich gegen chinesische Elektroprodukte so meine Vorbehalte (Lebensdauer meist < ein Jahr).
30.03.09 12:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
eBook Reader
Antwort schreiben