Antwort schreiben 
futisha ta?
Verfasser Nachricht
Sadako no dorei


Beiträge: 143
Beitrag #11
RE: futisha ta?
Zitat:Stattdessen beschränkte sich diese auf eine frühpubertär anmutende Reaktion samt Verdrehung meines Nicks hier auf Kindergartenniveau.

[OT]Wobei ich die Nick-Verdrehung zugegebenermaßen recht witzig fand hoho Dein erster Beitrag ist ja im übrigen auch nicht gerade der Inbegriff von Höflichkeit...[/OT]
06.02.06 18:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #12
RE: futisha ta?
Ja, es ist wirklich sehr witizg, wenn man jemanden mit einem abwertenden Begriff für Menschen mit Down-Syndrom bezeichnet. Ha. Ha.


SecHistMong
06.02.06 20:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sadako no dorei


Beiträge: 143
Beitrag #13
RE: futisha ta?
OK.
Wir scheinen da wohl unterschiedlicher Ansicht zu sein.
06.02.06 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #14
RE: futisha ta?
Offensichtlich. Ich betreibe keine Diskrimination Behinderten gegenüber und mache auch keine "Späße" auf Kosten selbiger - und finde es auch nicht "recht witzig", wenn andere derartiges tun. Aber wenn du das alles anders siehst, ok. Glückwunsch zu dieser Einstellung.


SecHistMong
06.02.06 21:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #15
RE: futisha ta?
Vulkanisch
wurde vom Linguisten Marc Okrand erfunden, der im "Star Trek" u.a. auch die klingonische Sprache erfand.
Die klingonische Sprache basiert auf Dialekten der Ureinwohner Nordamerikas, u.a. auf Nahuatl.
Im Gegensatz zu Klingonisch wurde Vulkanisch offiziell nie vollständig entwickelt und so entstand in Fankreisen verschiedene Versionen. Der Fakt, dass Marc Okrand nicht wirklich eine Sprache basierend auf Japanisch kreiert, ist zwar ernüchternd, trotzdem ist es interessant, dass Fankreise versuchen, die Japanische Sprache in ihre Fantasiewelt zu integrieren.
Einen Einblick davon kann sich jeder selbst machen:
http://www.spacetrade.de/users/bsc/swol/STTXT16.TXT

Damit schließe ich das Thema auch ab.

Ich konzentriere mich zur Zeit auf Gemeinsamkeiten der Koreanischen und der Japanischen Sprache. Dazu später mehr in einem anderen Thread.

没有銭的人是快笑的人
06.02.06 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #16
RE: futisha ta?
Zitat:Offensichtlich. Ich betreibe keine Diskrimination Behinderten gegenüber und mache auch keine "Späße" auf Kosten selbiger - und finde es auch nicht "recht witzig", wenn andere derartiges tun.

Wer sich einen unaussprechlichen Namen zulegt, der muss damit rechnen, dass man diesen komisch ausspricht.

Wieso diskriminiere ich Behinderte? kratz
Ich weiss ja nicht, wer sich hinter dem 'Anonymen User' versteckt.

Apropos Kindergarten:
Kindergarten ist, anonym in einem Forum herumzugeistern und ausschließlich maulend zu agieren.

没有銭的人是快笑的人
06.02.06 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Azumi


Beiträge: 434
Beitrag #17
RE: futisha ta?
Zitat:Ich konzentriere mich zur Zeit auf Gemeinsamkeiten der Koreanischen und der Japanischen Sprache. Dazu später mehr in einem anderen Thread.

Die Gemeinsamkeiten von Koreanisch und Japanisch darszustellen, sollte müßig sein. Es ist bekannt, dass die Grammatik Ähnlichkeiten aufweist und die Sino-Vokabeln den gleichen Ursprung haben.
Und es ist ebenfalls bekannt, dass etliche Völksströme in verschiedenen Phasen aus dem Gebiet des heutigen Korea nach Japan gewandert sind. Eine nahe Verwandtschaft der beiden "Völker" hat auch das Genomprojekt vor kurzem bewiesen.

熟能生巧
06.02.06 22:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kariruga


Beiträge: 149
Beitrag #18
RE: futisha ta?
Schaut mal ,was ich auf der oben genannten Seite gefunden habe:

Vulkanisch:
Zitat: waru: schlecht

Seid glücklich, aber nicht zufrieden! Habt ihr schon mal einen Baum gesehen, der, wenn er seine Blätter im Winter abwirft, zufrieden damit ist? Nein, er ist glücklich, aber erst dann zufrieden, wenn er die Blätter im Frühling wiederbekommt! ^^
06.02.06 23:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
futisha ta?
Antwort schreiben