Antwort schreiben 
hikikomori, futoukou
Verfasser Nachricht
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #11
RE: hikikomori, futoukou
Kannst du denn dazu einige Literaturempfehlungen geben? Psychologische Lehrbücher etwa? Würde mich interessieren...

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
15.08.04 22:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #12
RE: hikikomori, futoukou
Natürlich gibt es diese psychische(n) Anomalie(n) auch in anderen Ländern, das ist klar, aber als soziales Phänomen in dieser Ausprägung existiert es eben nur in Japan. Und das macht ja ein Phänomen eigentlich aus. Es ist ein großer Schritt von einer Individualdiagnose einer "Krankheit" zu einem Massensyndrom. Vor allem ändert ja schon die Feststellung einer solchen Pathologie ihren Gegenstand. Es entsteht eine Dynamik, die sich immer mehr vom ursprünglichen Bild entfernt.
Ich würde die Spezifizität des Begriffs "hikikomori" mit Dois "amae"-Begriff vergleichen. Er beschreibt in seinem Buch "amae no kôzô" sehr schön, wie man ihn als "Eigenart" in der japanischen Gesellschaft vorfindet. Mir ist dabei durchaus bewußt, daß dies eine Gratwanderungen zwischen "objektiver" Abgrenzung und Mystifizierung der Einzigartigkeit ist, die so gerne in den Werken des nihonjinrons praktiziert wird.
15.08.04 23:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #13
RE: hikikomori, futoukou
Literatur:
Leider gibt es noch keine wirklich ausgearbeitete "westlichen" Forschung zum Thema "hikikomori", bis auf vereinzelte Beiträge, die aber auch nicht über die Nennung des Phänomenbereichs hinauskommen und weit von einer Analyse entfernt sind.
In Japan hingegen laufen die Druckmaschine heiß. Es gibt eine wahre Flut an Literatur zum Thema, wobei ich allerdings nichts über die Validität einzelner Werke sagen kann. Schau einfach mal bei NACSIS unter dem Stichwort "hikikomori", da gibt es ´ne ganze Menge an Büchern darüber.
15.08.04 23:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #14
RE: hikikomori, futoukou
Zitat:... dass dieses Verhalten in Japan verhältnismäßig oft vorkommt.
Das ist nach allem, was ich mitgekriegt habe, noch untertrieben. Klar gibt es in Deutschland auch vereinzelt solche Sachen. Aber in Japan scheint sich das zu einem riesengroßen allgemeinen Gesellschaftsproblem auszuwachsen.

正義の味方
15.08.04 23:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #15
RE: hikikomori, futoukou
Zitat:
Zitat:... dass dieses Verhalten in Japan verhältnismäßig oft vorkommt.
Das ist nach allem, was ich mitgekriegt habe, noch untertrieben. Klar gibt es in Deutschland auch vereinzelt solche Sachen. Aber in Japan scheint sich das zu einem riesengroßen allgemeinen Gesellschaftsproblem auszuwachsen.

Ich bin geneigt, dir zuzustimmen, wenn du (wie in einem anderen Thread) von einer "Zeitbombe" sprichst. Gleichzeitig würde ich das aber auch immer relativieren, vor allem, wenn es so nach einem "Trend" aussieht. Ich schätze mal ganz vorsichtig, daß unter der Million Betroffener ein nicht geringer Teil sein wird, die das Phänomen eher "nachahmen" und somit u.U. als "Trittbrettfahrer" bezeichnet werden könnten.

Gerade wenn ein Thema wie dieses in den japanischen Medien so hochgekocht wird, halte ich es für überaus wahrscheinlich, daß der reine Nachahmungseffekt nicht zu unterschätzen ist. Aber das werden Studien sicher irgendwann be- beziehungsweise widerlegen.

Bin nur gespannt, ob sich in den nächsten Monaten auch ein "Überschwappen dieser Welle" nach Europa/Deutschland abzeichnen wird, ich halte es durchaus für möglich, daß viele Maniacs es in falsch verstandener Japanophilie für "trendy" halten...

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
16.08.04 00:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #16
RE: hikikomori, futoukou
Wartet einmal bis Harz IV kommt. ^^;;
16.08.04 00:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #17
RE: hikikomori, futoukou
:l0a_d1v: Beitrag von:"kumanomama" Hi,

ich bedanke mich an alle fuer die interesannte Diskussion rund um diese zwei Woertern.

Ich hatte bei dem Yahoo News gelesen, dass die Zahl von Futoukou-Shueler ein bisschen reduziert hat im Vergleich zum letzten Jahr und wollte einfach mal wissen, wie und ob es ueberhaupt dafuer ein Deutsches Wort gibt.

Diese beide Phaenomaen gab es wohl in Japan schon seit langer Zeit, aber die Regierung hat nichts dagegen gemacht wie es uebelich in Japan ist, bis die Zahl solcher Leute ziemlich auffaellig geworden sind. (Schon in meiner Schulzeit (vor ca. 20 Jahren) kannte ich ein Maedel, die Futoukouji war).

Wenn ich die Diskussion hier richtig verstanden habe, gibt es ein Phaenomen in Japan, immer die Leute in einer Kategorie zuordnen zu wollen, die aehnliche Probleme usw. haben.
Da die japanische Gesellschaft wirklich eine Gruppen orientierte Gesellschaft ist, kommen sie auch nicht zu recht, wenn sie keine Kategorie fuer etwas finden.

So, hoffe, dass das alles verstaendlich ist, was ich geschrieben habe.
zunge
16.08.04 03:24
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #18
RE: hikikomori, futoukou
Ich habe am Sonntag im Weltspiegel einen Bericht zum Problem gesehen:

http://www.br-online.de/politik/ausland/...rste.shtml

Ich muss zugeben, dass ich den armen Jungen etwas bedauert habe, der als Häuflein Elend vor Yuriko Osada saß, die ihn regelrecht anblaffte. Da fielen schon sehr deutliche und so überhaupt nicht höfliche Worte. Selbst die Eltern saßen fast mit offenem Mund da. Aber wenn es hülfet. zwinker

Ah, ich sehe gerade, dass man den Bericht sogar ansehen kann. Auf 'Video' klicken.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.05 16:52 von Denkbär.)
26.09.05 16:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hi no Tori


Beiträge: 165
Beitrag #19
RE: hikikomori, futoukou
Mh, wenn wir grade dabei sind...

Bei den Recherchen zum Thema "Ijime" für meine diesjährige BWFS-Hausarbeit haben mir die Seiten der japanischen Wikipedia sehr geholfen. Leuten mit mittelmäßig bis guten Japanischkenntnissen (oder Wörterbuch und Geduld zwinker ) durchaus zu empfehlen...

<a href="http://ja.wikipedia.org/wiki/%E3%81%84%E3%81%98%E3%82%81" target="_blank">いじめ[/url]
</a><a href="http://ja.wikipedia.org/wiki/%E4%B8%8D%E7%99%BB%E6%A0%A1" target="_blank">不登校[/url]
</a><a href="http://ja.wikipedia.org/wiki/%E3%81%B2%E3%81%8D%E3%81%93%E3%82%82%E3%82%8A" target="_blank">引きこもり[/url]

Vielleicht hilft's ja dem ein oder anderen weiter...

Ja ne!</a>
26.09.05 22:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hikikomori, futoukou
Antwort schreiben