Antwort schreiben 
insgesamt
Verfasser Nachricht
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #1
insgesamt
Ich bitte euch wieder um Hilfe. In folgendem erscheint 'insgesamt' zweimal wiederholt.
1) Hat der Autor irgendeine Absicht mit dieser Wiederholung?
2) Was bedeutet 'insgesamt' in diesem Fall?

Insgesamt wurde auch hier der naturnahe Zustand als ökologisch hochwertiges Auenbiotop wiederhergestellt. Insgesamt wird
durch die Maßnahme eine Wiederansiedlung von Wanderfischen auch in diesem Bereich der Nette ermöglicht.

Wäre dankbar für jede Hilfe.
17.09.08 16:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #2
RE: insgesamt
Hm, Synonyme für insgesamt könnten u. A. sein:

Alles in Allem, alles zusammengenommen, alles eingeschlossen/inbegriffen...

Der Autor möchte wahrscheinlich damit ausdrücken, dass durch die in den vorigen Abschnitten aufgezählten Aktionen der aktuelle Zustand erreicht werden konnte. Für mich beinhaltet der Gebrauch dieses Wortes einen leicht abwertenden respektive die Aussage ein wenig zurücknehmenden Touch; insgesamt, alles zusammengenommen, auch wenn noch einiges im Argen liegen mag, wurde das Biotop wieder hergestellt - aber eben nicht vollkommen. Schwierig, das in Worte zu fassen. Vielleicht geht das aber auch nur mir so.

Beispiel einer Umschreibung:
"Obwohl das Ergebnis nicht vollkomnen unseren Vorstellungen entspricht, können wir doch sagen, dass wir alles zusammengenommen unseren Zielen doch ziemlich nahe gekommen sind."

Es könnte auch sein, dass einige der Aktionen nicht das gewünschte Ergebnis erzielten, aber der Zustand dennoch erreicht werden konnte. Auch in diesem Fall würde die Aussage durch "Insgesamt" eingeleitet werden können.

Ein weiteres Beispiel einer Umschreibung:
"Obwohl nicht alle Aktionen die gewünschten Ergebnisse zeitigten, haben alle Aktionen zusammengenommen (eben insgesamt) zum gewünschten Endergebnis geführt."

Der Gebrauch des zweiten "Insgesamt" am Satzanfang des nächsten Satzes finde ich unpassend und stilistisch nicht schön. Die Aussage, die damit erreicht werden soll, ist ähnlich, aber ich würde eher so anfangen: "Durch diese Maßnahme wird..." und das "Insgesamt" hier einfach wegfallen lassen.

Ich glaube nicht, dass der Autor durch den zweimaligen Gebrauch des Wortes "insgesamt" etwas Besonderes ausdrücken wollte.

Ich bin allerdings auch kein Sprachwissenschaftler, diese Aussagen mache ich auch nur so aus dem Bauch heraus, aber vielleicht hilft es dir ja weiter.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.09.08 17:37 von Shino.)
17.09.08 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JigokuShounen


Beiträge: 68
Beitrag #3
RE: insgesamt
1) さあ。。。
2) Erster Satz: "insgesamt" bedeutet hier "im Großen und Ganzen", oder die Synonyme die Shino geschrieben hat. Durch das "insgesamt" zeigt der Autor dass er sich hier nur auf das Wichtige bezieht und Nebensachen außer Acht lässt. (Das Gesamte -> Alles / insgesamt -> das Wichtige)

Zweiter Satz: Dieses "insgesamt" finde ich auch ziemlich unpassend. Der Satz "Durch die Maßnahme wird eine Wiederansiedlung von Wanderfischen auch in diesem Bereich der Nette möglich" wäre eine klare Aussage, durch das "insgesamt" wird diese Aussage vaage.
17.09.08 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
himitsu


Beiträge: 159
Beitrag #4
RE: insgesamt
Es ist auch etwas unglücklich, das Wort 2x zu benutzen. Stil !
Man könnte evt. "Zusammenfassend gesagt, ... " etc. verwenden.

あどせよとかも?
17.09.08 23:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Landei


Beiträge: 283
Beitrag #5
RE: insgesamt
Ich habe das Gefühl, dass sich der Autor im zweiten Satz eigentlich auf den ersten Satz beziehen wollte, also etwas wie "Dadurch wird eine Wiederansiedlung von Wanderfischen auch in diesem Bereich der Nette ermöglicht." (oder JigokuShounens Version)

Wenn's einfach wär', könnt's jeder - 難しくなければ、誰もが出来る
23.09.08 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #6
RE: insgesamt
Ich danke euch insgesamt vielmals für die ausführliche Erklärung, habe mir aber nicht vorgestellt,
dass dieses einfache Wort so vielfältig erläutert werden kann, wundere mich zudem darüber,
dass es in diesem Fall von 'zusammengefasst' zu ersetzen ist,
was zweifellos in keinem unserer D-J Wörterbüchern steht, und habe dann etwas gutes gelernt.
24.09.08 00:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 959
Beitrag #7
RE: insgesamt
"insgesamt" und "zusammengefasst" wird oft synonym verwendet.
Oft im gleichen Text, um sich nicht ständig zu wiederholen.
Weitere Synonyme hierfür sind: "alles in allem" und "in der Summe".

Beispiel:

"Insgesamt kann man sagen, .." = "Zusammenfassend kann man sagen,..."
= "In der Summe läßt sich feststellen,..." = "Alles in allem kann man sagen,..."
etc etc
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.09.08 22:27 von adv.)
25.09.08 22:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #8
RE: insgesamt
要するに wäre das auf Japanisch, oder? Auch つまり könnte man sicherlich verwenden, wenn man den Satz etwas umstellt.

正義の味方
26.09.08 08:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #9
RE: insgesamt
Es scheint, 'insgesamt' hat inzwischen eine neue Bedeutung gekriegt hat.
In meinem Wörterbuch, das ich Anfang neunziger Jahre (als Onkel Honecker der SED noch munter war) kaufte,
steht nur noch die Bedeutung, die eine Summe angibt.
[Bild: 5w52-4p.jpg]
08.10.08 01:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
insgesamt
Antwort schreiben