Antwort schreiben 
japanische Märchen
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #31
RE: japanische Märchen
Du meinst sicher "Tsuru no ongaeshi" (Der Dank des Kranichs) - ist tatsächlich sehr bekannt.

Ich bin kein Japaner, aber ich würde die folgenden nennen:

Momotarō (Der Pfirsichjunge)
Tsuru no ongaeshi (Der Dank des Kranichs)
Urashimatarō (Der Junge Urashima)
Yukionna (Die Schneefrau)
Gongitsune (Gon, der Fuchs)
Issunbōshi (Der Däumling)
Kaguyahime (no monogatari) (Die [Geschichte / Legende der] Prinzessin Kaguya / Die Mondprinzessin)
Kasajizō (Jizō mit Hut)

Ich habe nochmal nachgefragt und erweitere die Liste um weitere 3 Märchen:
Kintarō
Hanasakajisan
Shitakirisuzume

Alle diese Märchen sind berühmt und es gibt noch viel mehr - es ist sicherlich schwer, sie auf nur 5 einzugrenzen

An berühmten Geschichten fallen mir ad hoc noch ein:
Hachikō
Nogiku no haka (Das Asterngrab)

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.11 22:11 von Shino.)
30.10.11 18:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sua
Unregistriert

 
Beitrag #32
RE: japanische Märchen
Vielen Dank für die Antworten, das hat mir wirklich weiter geholfen grins
Außerdem ist es furchtbar lustig und eine richtig gute Übung, Märchenübersetzer zu spielen zwinker
07.11.11 16:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #33
RE: japanische Märchen
Ich muss mich auch bei dir bedanken Shino. Diese Zusammenstellung ist total schön und die Animes sogar für mich (^^') gut verständlich =) So die Märchen zu erfahren macht wirklich Spaß.
21.12.11 21:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japanische Märchen
Antwort schreiben