Antwort schreiben 
juedische Hast
Verfasser Nachricht
karadana


Beiträge: 35
Beitrag #1
juedische Hast
Ich benutze CASIO XD ST 7100.
Dort ist bei 焦る ein Satz:

焦るには及ばぬ。
Nur keine juedische Hast!

Das Wort "Hast" kann ich verstehen. Aber ich kann nicht verstehen was die Beziehung zu "juedisch" hat. Ist das etwas eine Sache mit religion oder gibt es noch ein Wort in Umgangsprache?
18.01.08 15:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wasabi


Beiträge: 90
Beitrag #2
RE: juedische Hast
"Nur keine juedische Hast!" habe ich noch nie gehört.
Ich habe mal gegooglet und gefunden: "Die Wendung bezieht sich auf das Vorurteil von einer besonderen Betriebsamkeit oder Hast jüdischer Händler oder Kaufleute, wenn es darum geht, ein Geschäft abzuschließen."
Sie ist veraltet und antisemitisch

焦るには及ばぬ
sollte man vielleicht besser übersetzen mit
"Immer mit der Ruhe" oder
"Nur keine Hektik"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.08 15:42 von Wasabi.)
18.01.08 15:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #3
RE: juedische Hast
Nun ja. Ich kenne diese Redewendung sehr wohl. Allerdings ist sie auf jeden Fall veraltet. Inwiefern sie antisemitisch gemeint war, ist umstritten, da auch ihr Ursprung offenbar nicht eindeutig erklärbar ist.

Auf jeden Fall aber kann man wohl feststellen, dass im Deutschland der Nachkriegsära Redewendungen, die mit Juden etc. zu tun haben, pauschal vermieden werden, um nicht evtl. antisemitisches Gedankengut zu verbreiten - ungeachtet der Frage, ob der jeweilige Ausdruck ursprünglich tatsächlich vorurteilsbehaftet war oder antisemitisch gemeint war (was allerdings oft zutrifft).

Ich würde dazu raten, die "jüdische Hast" nicht zu verwenden:
Erstens, weil es möglich ist, dass der Ausdruck einen antisemitischen Hintergrund hat bzw. - auch wenn er keinen haben sollte - so verstanden werden könnte.
Zweitens, weil er so veraltet ist, dass viele Jüngere ihn vermutlich gar nicht kennen/verstehen.

Die von Wasabi vorgeschlagenen Varianten sind sicher besser geeignet.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.08 15:53 von Botchan.)
18.01.08 15:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ursula Werner
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: juedische Hast
Es könnte doch auch sei,daß die Flucht aus Ägypten gemeint ist,weil die Juden so schnell fliehen mußten,daß sie nicht einmal ihr Brot zünd Backen konnten.Da wäre der Spruch nicht antisemitisch,sondern eher Anteilnahme zu den Vertriebenen.Denn man selber ist in dem Moment,an dem man den Spruch anwendet,nicht der Getriebene und hat es besser als die Vorfahren.Und das sollte man bedenken und dankbar sein.Und Mitgefühl empfinden.So erkläre ich mir das.
21.06.18 11:19
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.526
Beitrag #5
RE: juedische Hast
焦るには及ばぬ。
Nur keine juedische Hast!

nach neun Jahren wurde dieses Thema aufgegriffen von Ursula Werner mit einer Interpretation. Ich bin neugierig geworden: mein Japanisch reicht nicht aus um aus dem Zitat oben jüdisch oder Juden zu erkennen. Ich habe wieder den Google-Translator verwendet, der mir immer besser gefällt.
Jüdische Hast ユダヤ人は急いでいる
Yudayahito
wa isoide iru Die Juden haben es eilig


焦るには及ばぬ。
Nur keine juedische Hast!
mit Google-Translator:
Du musst nicht ungeduldig sein.

Hast速攻
速攻 Eile

Bibiko wadokujiten
焦るには及ばぬ
Segmentierungsvorschlag:
焦る には ば ぬ
焦る; あせる [2] ase~ru [2] {五他} ↓

sich beeilen; sich übereilen; ungeduldig werden; hasten; große Eile haben; sich beunruhigen.
⇒ いらだつ

及 Lesungen:
Japanisch: KYŪ
キュウ oyo(bi)
およ(び) oyo(bosu)
およ(ぼす) oyo(bu)
およ(ぶ)

Nanori: おい の


Deutsche Bedeutung © Wolfgang Hadamitzky, Hans-Jörg Bibiko WaDoku Jiten

KYŪ
キュウ
(nicht) brauchen/müssen | erreichen | gleichkommen (meist mit Neg.) | sich belaufen | sich erstrecken, reichen bis | zustoßen

oyo(bi)
およ(び)
und, sowie

oyo(bosu)
およ(ぼす)
ausdehnen, ausüben, erreichen lassen

oyo(bu)

und zur Anfrage vor neen Jahren
およ(ぶ)
(nicht) brauchen/müssen | erreichen | gleichkommen (meist mit Neg.) | sich belaufen | sich erstrecken, reichen bis | zustoßen

und zur Frage
https://www.swr.de/blog/1000antworten/antwo
Woher kommt die Redensart „nur keine jüdische Hast“?
habe ich über die Hektik beim Sterben nachgelesen, da am Samstag die Juden nicht sterben dürfen.
>Die Hetz war jetzt das Beerdigungseilen.<

ein andere Link zum Thema: http://de.etc.sprache.deutsch.narkive.co...-kommt-sie
(Geschäftsleben..)


________________________________________

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.06.18 10:54 von yamaneko.)
22.06.18 10:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
juedische Hast
Antwort schreiben