Antwort schreiben 
kaguya
Verfasser Nachricht
Nia


Beiträge: 3.681
Beitrag #1
kaguya
Ich habe noch eine Vokabel mit der ich nicht weiter komme.

kaguya
oder kagu ya ?

Es kann in dem Zusammenhang nicht Möbelhändler heißen.

Es geht um den Titel der Geschichte bzw. den Namen des Mädchens, der mit Mondprinzessin übersetzt ist.

かぐやひめ

hime heißt Prinzessin, das passt also.

Möbelhändlerprinzessin ganz sicher nicht. Kann kaguya auch Holzhändler heißen? Immerhin findet sie ein Bambusschneider?

Für Mond kenne ich tsuki bzw. gatsu, somit passt das überhaupt nicht. - Ich sehe da bisher auch keinen Sinn, wenn es so wäre. Höchstens vom 'leuchten' her. Der Mond 'leuchtet' auch. kratz

Vielleicht kennt jemand die Geschichte oder kann mir sagen wie man das übersetzt.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.06.13 21:15 von Nia.)
23.06.13 21:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.747
Beitrag #2
RE: kaguya
Das ist ein Eigenname!

Prinzessin Kaguya. So heißt sie.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.06.13 21:22 von torquato.)
23.06.13 21:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.221
Beitrag #3
RE: kaguya
Ich kenne die Geschichte zwar noch nicht, aber ist Kaguya nicht einfach nur ein Name der Prinzessin?

http://de.wikipedia.org/wiki/Taketori_Monogatari
"Die Erzählung handelt von der Prinzessin Kaguya (Kaguya-hime) vom Mond, die als winziges Findelkind von einem Bambussammler gefunden wird, und zu einer im wahrsten Sinne des Wortes „strahlend“ schönen Frau heranwächst."

Kaguya wird hier ganz offensichtlich wie ein Eigenname behandelt.

Truth sounds like hate to those who hate truth
23.06.13 21:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #4
RE: kaguya
Wobei die Frage natürlich berechtigt ist. In der schönen deutschen Übersetzung „Prinzessin Mononoke“ wird nämlich auch komplett unterschlagen, dass Mononoke eigentlich „Dämon“ heißt.

Aber Kaguyahime ist wirklich ein sehr berühmtes japanisches Märchen. Ich glaube die kennt jeder.
Wenn du schon dabei bist, kannst du dir auch noch die Geschichten von Momotarō und Urashimatarō durchlesen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
23.06.13 21:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.681
Beitrag #5
RE: kaguya
Ok, dann ist es also 'nur' ein Name.
Da es eben mit moonprincess übersetzt ist, hatte ich angenommen, es gibt eine Bedeutung.

quote Hellstorm:
Zitat:Wenn du schon dabei bist, kannst du dir auch noch die Geschichten von Momotarō und Urashimatarō durchlesen.

Die habe ich schon auf der to-do, aber danke für den Tipp. grins

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
23.06.13 21:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.747
Beitrag #6
RE: kaguya
(23.06.13 21:38)Nia schrieb:  Ok, dann ist es also 'nur' ein Name.
Da es eben mit moonprincess übersetzt ist, hatte ich angenommen, es gibt eine Bedeutung.

Steht im von Firithfenion verlinkten WP-Artikel:

Zitat:Das Kind wächst schnell heran, ist strahlend schön, weshalb der herbeigerufene Imbe no Akita von Mimurodo ihr den Namen „Nayatake no Kaguyahime“[6] (Leuchte-Prinzessin)[7][8] verleiht.

Hier die Kanji: http://lingweb.eva.mpg.de/kanji/index.ht...0%E5%A7%AB
23.06.13 21:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.681
Beitrag #7
RE: kaguya
Super.
Habe nicht alles in dem Artikel gelesen, um mir nichts vorweg zu nehmen. Aber ich habe ja auch hier bloss diese einfache Kinderfassung, da fehlen natürlich Details.
Jetzt habe ich mir die Stelle natürlich angesehen.

Danke an alle für die schnelle Hilfe.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
23.06.13 22:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
NL
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: kaguya
(23.06.13 21:14)Nia schrieb:  Ich habe noch eine Vokabel mit der ich nicht weiter komme.

kaguya

Es kann in dem Zusammenhang nicht Möbelhändler heißen.

Vielleicht kennt jemand die Geschichte oder kann mir sagen wie man das übersetzt.

Mein Übersetzungsprogramm bietet rund 15 Kanjikombinationen für Kaguya an.
Im Japanischen wikipedia wird es aber immer in Hiragana geschrieben.
Es ist daher wirklich wahrscheinlich einfach nur ein Name.
Ein Manga Künster hat sie aber 輝夜姫 genannt. Erleuchtete Nacht ist sicherlich die schönste reverse engeneering Bedeutung .
24.06.13 21:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sanyuu


Beiträge: 104
Beitrag #9
RE: kaguya
Naja ich hab mir das noch mal angeschaut. Auch wenn ich das nicht lesen kann, scheint die Prinzessin dort als: http://etext.lib.virginia.edu/japanese/t...oTake.html この子いと大になりぬれば、名をば三室戸齋部秋田を呼びてつけさす。秋田、なよ竹の赫映姫とつけつ。 als なよ竹の赫映姫 Nayotake no Kaguya bezeichnet zu werden. なよ竹/ナヨタケ scheint in der Tat eine Bambussorte zu sein.

神は昊から土に降る。
04.07.13 18:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Leo Nemeaeus


Beiträge: 46
Beitrag #10
RE: kaguya
Ei, was es da alles zum Lesen gibt, sehr gut zu wissen. Klasse. Ein (seltenes) Hoch auf die Digitalisierung. Danke für den Link.

Nemeaeus.
04.07.13 19:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kaguya
Antwort schreiben