Antwort schreiben 
kurzfristig
Verfasser Nachricht
nekono-te


Beiträge: 81
Beitrag #11
RE: kurzfristig
@Ma-kun

Zitat:Ma-kun: Ah, ich verstehe, war ja auch sehr kurzfristig. Vielleicht ein anderes Mal.


Kann dein Beispielsatz dann wie folgt übersetzt werden ?

あ、そうだね。(今回は)ちょっと急すぎたね。また今度にしよう。
A, soudane. (konkai ha) Chotto kyuu sugiru ne. Mata kondo ni shiyou.


Ich verstehe leider den Satz von @bärchen immer noch nicht. Kann hier "aber" durch "denn" ersetzt werden ?

"ich kann verstehen, dass du keine zeit hast, denn XX war ja auch sehr kurzfristig!"

Oder der Satz heißt jetzt ganz anders.... kratz


@bärchen: Es ist nicht einfach, dein Beispielsatz ins Japanisch zu übersetzen (ohne geneuen Hintergrund zu wissen). Allein Muttersprachler finden kein passendes Japanisch....  traurig

♪♪
ねこふんじゃった ねこふんじゃった ねこふんづけちゃったら ひっかいた ♪♪

26.11.05 16:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #12
RE: kurzfristig
Ja, genau. "aber" heißt hier "denn". Es ist etwas seltsam, daß man hier "aber" sagt; die Bedeutung ist vielleicht: "ach schade, aber mach Dir keine Sorgen, ich verstehe, daß es nicht geht, weil es eben so kurzfristig ist." Oder kurz: "Du bist nicht unhöflich, wenn Du ablehnst. Es ist eher meine Schuld, weil ich erst jetzt frage."

Ich denke, Dein Satz fängt den Sinn ein.

Manchmal bedeutet "aber" nicht けれど oder つつも oder Ähnliches, es geht also nicht um einen Gegensatz, sondern mehr darum, auf eine anderes Thema zu kommen.
Vor allem in der Umgangssprache gibt es einige Floskeln mit "aber", bei der man beschwichtig.

A: Entschuldigung!
B: Aber das macht doch nichts. (本当に大丈夫ですよ!)

A: Vielen Dank.
B: Aber bitte! (どういたしまして).

A: Darf ich etwas fragen?
B: Aber selbstverständlich! (せひ)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.11.05 17:57 von Ma-kun.)
26.11.05 17:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Boku


Beiträge: 288
Beitrag #13
RE: kurzfristig
Ich fuerchte das groesste Problem an dem Satz ist das er einfach unueblich ist.
Wenn ich einen Japaner kurzfristig um ein Treffen bitte dann gibt es einen guten Grud dafuer und der angesprochene kommt, oder er gibt keine Antwort weil er nicht zugeben will das er keine Zeit hat.

Oder anders gesagt, wenn ich eh schon befuerchte das meine Anfrage wegen der Kurzfristigkeit abgelehnt wird dann frage ich erst gar nicht um den Angesprochenen nicht in Verlegenheit zu bringen.
Wenn ich aber frage habe ich es mir gut ueberlegt und somit eruebrigt sich Verstaentniss fuer eine Ablehnung.

Nach meiner Erfahrung wird solch eine Situation von den meissten Japanern nicht verstanden weil es diese Situation eigentlich nicht geben kann.
26.11.05 17:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #14
RE: kurzfristig
Da ist auch was dran. Aber der Satz, den nekono-te vorgeschlagen hat, passt doch ganz gut und ist auch unter Japanern vorstellbar.

正義の味方
27.11.05 09:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #15
RE: kurzfristig
Ah, der Satz wird so gemeint.
Dann auf japanisch,
時間がないのはわかるよ、だって本当に急のことだったからね。
Nicht so?

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
27.11.05 15:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kurzfristig
Antwort schreiben