Antwort schreiben 
matarei
Verfasser Nachricht
Donkey
Unregistriert

 
Beitrag #1
matarei
Was bedeutet dieser Satz:
話は終わってはゐませぬ、またれい。
16.01.10 14:38
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: matarei
(16.01.10 14:38)Donkey schrieb:  Was bedeutet dieser Satz:
話は終わってはゐませぬ、またれい。

Klingt nach jidai-geki. Je nach Kontext kann es Folgendes heissen:
"Das Gespraech ist noch nicht beendet. Wartet!"

待たれい = お待ちください

Allerdings wuesste ich auf Anhieb nicht, wie sich diese Form bildet. Muesste wohl ein Honorativpassiv drinstecken, bin mir aber nicht sicher...
16.01.10 16:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #3
RE: matarei
(16.01.10 16:14)bikkuri schrieb:  待たれい = お待ちください
Allerdings wuesste ich auf Anhieb nicht, wie sich diese Form bildet. Muesste wohl ein Honorativpassiv drinstecken, bin mir aber nicht sicher...
またれい < またれ (matsu + Pass. aru meireikei) + よ oder ??
16.01.10 20:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: matarei
(16.01.10 20:49)yakka schrieb:  
(16.01.10 16:14)bikkuri schrieb:  待たれい = お待ちください
Allerdings wuesste ich auf Anhieb nicht, wie sich diese Form bildet. Muesste wohl ein Honorativpassiv drinstecken, bin mir aber nicht sicher...
またれい < またれ (matsu + Pass. aru meireikei) + よ oder ??

Imperativ, schon klar. Aber Partikel =yo?? Und woher kommt dann das /i/?
Ich koennte mir vorstellen, dass /i/ beim Ausruf an den Imperativ gehaengt wird (phonetische Variation). Bspweise wenn jemand dem Anderen den Tod wuenscht, hoert sich das manchmal wie 死ねーい an. Kann allerdings jetzt selektive Wahrnehmung sein. zunge
Ich habs bisher nur in den Samurai-Serien im TV gehoert, aber noch nie gelesen.
16.01.10 21:54
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #5
RE: matarei
(16.01.10 21:54)bikkuri schrieb:  Imperativ, schon klar. Aber Partikel =yo?? Und woher kommt dann das /i/?
Ich koennte mir vorstellen, dass /i/ beim Ausruf an den Imperativ gehaengt wird (phonetische Variation).
Wird als für die Edo-Zeit typische Variation zu Meireikei + Finalpartikel yo angegeben (auch i + yo).
16.01.10 23:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: matarei
(16.01.10 23:23)yakka schrieb:  
(16.01.10 21:54)bikkuri schrieb:  Imperativ, schon klar. Aber Partikel =yo?? Und woher kommt dann das /i/?
Ich koennte mir vorstellen, dass /i/ beim Ausruf an den Imperativ gehaengt wird (phonetische Variation).
Wird als für die Edo-Zeit typische Variation zu Meireikei + Finalpartikel yo angegeben (auch i + yo).

Danke fuer den Hinweis. Haette es wahrscheinlich nicht mehr weiter verfolgt.
Habs jetzt trotzdem mal nachgeschlagen. Laut Matsumura gibts zwei Theorien: yo > i oder ya > e > i. Wird seit dem Mittelalter verwendet, und i nach dem Imperativ bes. in Kyougen, gehaeuft, wie schon bemerkt, seit der Edo-Zeit.

Nebenbei: 来よ > 来い; せよ > せい. Wusste, dass mir der Lautwandel irgendwie bekannt vorkam... augenrollen
17.01.10 00:12
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: matarei
Vielen Dank
18.01.10 01:12
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
matarei
Antwort schreiben