Antwort schreiben 
michi ga kounatte (?) iru tokoro
Verfasser Nachricht
Sa-Sha


Beiträge: 53
Beitrag #1
michi ga kounatte (?) iru tokoro
Hallo zusammen,

in folgendem Tonschnipsel

http://nippon.balensiefen-sommer.de/down/kousaten.mp3

versucht eine Japanerin einem Ausländer zu erklären, was sich hinter dem Begriff 交差点 (kousaten) verbirgt.

Ich verstehe immer nur "michi ga kounatte iru tokoro", bin mir aber nicht so ganz sicher. Das kounatte macht mir vor allem Kopfweh, da sich kreuzen ja eigentlich 交わる (majiwaru) heißen sollte, wenn ich mich nicht irre.

Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?
11.03.07 23:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #2
RE: michi ga kounatte (?) iru tokoro
Nun, die Frau wird vermutlich eine Art schwenkende Handbwegung machen, um den Mann zu zeigen, wie so eine Kreuzung aussieht. zwinker Sie nimmt offensichtlich an, dass der Ausländer das Wort "majiwaru" nicht kennt. Ohne das man sie sieht, macht der Ausschnit daher wenig Sinn.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
12.03.07 00:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sa-Sha


Beiträge: 53
Beitrag #3
RE: michi ga kounatte (?) iru tokoro
...also die Frau kreuzt die Finger übereinander. Hilft das vielleicht bei der Interpretation? Mir geht es ja auch hauptsächlich um das von ihr benutzte Verb. Was kann das sein? "Kounaru" scheint ja nicht als Verb zu existieren....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.03.07 00:14 von Sa-Sha.)
12.03.07 00:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #4
RE: michi ga kounatte (?) iru tokoro
Na da gibt es nicht sonderlich viel zu interpretieren. Das "kou naru" ist nichts anderes als wenn du im Deutschen jemandem sagen würdest: "Das ist die Stelle, an der die Straße so (+ Gestik) wird".
Die Form hier ist wieder mal so eine Sache, die man vor Ort ständig zu hören bekommen wird, die man aber in kaum einem bis wohl eher gar keinem Wörterbuch finden würde. ^^
Mir fällt speziell hier zu "kou naru"´z.B. das engl. "goes like this" ein.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.03.07 00:23 von Danieru.)
12.03.07 00:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sa-Sha


Beiträge: 53
Beitrag #5
RE: michi ga kounatte (?) iru tokoro
Hmpf. grins

Vielen Dank!
12.03.07 00:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #6
RE: michi ga kounatte (?) iru tokoro
@Daniel
natte iru wäre mit "ist" zu übersetzen, nicht "wird", da die Struktur te iru bei einem "resultativen" Verb wie naru das Resultat darstellt. Vgl. kite iru =" da/angekommen sein", nicht "kommen"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.03.07 12:41 von yakka.)
12.03.07 12:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #7
RE: michi ga kounatte (?) iru tokoro
Das wird so schnell gesprochen. Ich glaube dass hinter koo noch ein Wort steht.

koo iu natte iru tokoro. Also ein Ort oder Stelle, welche so ist wie (die Handbewegung anzeigt)
12.03.07 13:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #8
RE: michi ga kounatte (?) iru tokoro
koo ist ein Adverb, daher kann es direkt vor dem Verb stehen; insofern ist kou natte iru schon richtig. Warum sollte die Japanerin auch "falsch" sprechen ...
12.03.07 13:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #9
RE: michi ga kounatte (?) iru tokoro
yakka: Was du mit dem "natte iru" meinst, ist schon klar. Gilt natürlich nicht, wenn da sowas wie "dondon" oder "masumasu" vor steht.
Ich übersetze generell eher den Inhalt von einem Satz, als darauf zu achten, dass die Grammatik 1:1 rüberkommt. Das würde ja im Deutschen alles andere als noch natürlich klingen. Habe ja auf das Englische "(the street) goes like this" hingewiesen. Im Deutschen ist wohl nen "wird" dabei raugekommen, weil ich's vermutlich auch so zu jemanden auf Deutsch sagen würde. Aber "ist" ist genauso gut. Schließlich "wird" die Straße nicht mehr. zwinker Wo ich grad' näher drüber nachdenke: Vermutlich würde ich wie im Englischen "die Straße geht so" sagen.

zongoku: Da kommt nix mehr dazwischen.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.03.07 14:49 von Danieru.)
12.03.07 14:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
michi ga kounatte (?) iru tokoro
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
tabi ha michi zure yo ha nasake kage 10 1.786 31.12.06 15:19
Letzter Beitrag: yamaneko