Antwort schreiben 
motte iku, motte kuru
Verfasser Nachricht
Viennah
Gast

 
Beitrag #1
motte iku, motte kuru
Ich hab nun einige Zeit danach gegooglet, aber werde daraus nicht schlau. Das beste, was ich finden konnte war:

Zitat:Motte kite literally means "hold something and come" and corresponds to the English "to bring." We use tsurete kuru when discussing people or animals. It's translated as "bring someone along." Motte iku means "hold something and go." It means "take" in English. Tsurete iku is "to take someone along."

Aber wo genau ist nun der Unterschied zwischen "motte ikimasu" und "motte kimasu?" Oder anders gefragt: Wann wird was benutzt? Können die beiden Wörter nach Belieben ausgetauscht werden?
07.03.14 12:52
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 385
Beitrag #2
RE: motte iku, motte kuru
Zitat:Motte kite literally means "hold something and come" and corresponds to the English "to bring."

Zitat:Motte iku means "hold something and go." It means "take" in English.

Ist hier doch relativ gut erklärt!? Oder willst du noch ne Erklärung zu "to bring" und "to take"?

mfg
07.03.14 13:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Viennah
Gast

 
Beitrag #3
RE: motte iku, motte kuru
(07.03.14 13:05)UnDroid schrieb:  
Zitat:Motte kite literally means "hold something and come" and corresponds to the English "to bring."

Zitat:Motte iku means "hold something and go." It means "take" in English.

Ist hier doch relativ gut erklärt!? Oder willst du noch ne Erklärung zu "to bring" und "to take"?

mfg

Die Frage ist, wann was benutzt wird (oder ob das egal ist).
07.03.14 13:10
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #4
RE: motte iku, motte kuru
Kommt drauf an, wo man ist. Wichtig ist, dass man kuru und iku richtig versteht.

Beispiele:

傘を持っていく Ich komm mit nem Regenschirm vorbei. (Ich nehme einen Regenschirm und gehe [dahin, wo du bist].)

傘を持ってきてね Bring einen Regenschirm mit! (Nimm einen Regenschirm und komme [hierher, wo ich bin].)
07.03.14 13:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Viennah
Gast

 
Beitrag #5
RE: motte iku, motte kuru
(07.03.14 13:54)Woa de Lodela schrieb:  Kommt drauf an, wo man ist. Wichtig ist, dass man kuru und iku richtig versteht.

Beispiele:

傘を持っていく Ich komm mit nem Regenschirm vorbei. (Ich nehme einen Regenschirm und gehe [dahin, wo du bist].)

傘を持ってきてね Bring einen Regenschirm mit! (Nimm einen Regenschirm und komme [hierher, wo ich bin].)

Wenn man an Deinem 2. Beispielsatz das "ne" entfernt, sagt der zweite Satz genau dasselbe aus, wie der Erste.
Daher rührt meine Verwirrung. Es muss doch eine Regel für diese Verwendung geben?
07.03.14 16:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #6
RE: motte iku, motte kuru
Nein? Auch ohne ね bleibt die Bedeutung bei "Bring einen Regenschirm mit!" (wenn es jemand anders sagt).
Du musst dir das Gesamtkonzept von 行く und 来る abhaengig vom Standort (des Sprechers) wohl nochmal genauer anschauen. Ist natuerlich nicht einfach, vom Deutschen aus betrachtet, aber wenn du das mal drin hast, dann kommst du auch mit 持っていく・持ってくる sowie 連れて行く und 連れてくる klar grins

http://www.flickr.com/photos/junti/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.03.14 16:58 von junti.)
07.03.14 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
motte iku, motte kuru
Antwort schreiben