Antwort schreiben 
oe1 Von Tag zu Tag
Verfasser Nachricht
yamaneko


Beiträge: 2.705
Beitrag #1
oe1 Von Tag zu Tag
Meine Lieblingssendung zur Siesta. Lernerfahrungen eines Universitätsprofessors. Hat nichts mit Japanologie zu tun, aber mit Lernen, daher hat es mich sehr interessiert und ich höre es gerade noch einmal.
Man kann es mit Tag und Datum, Uhrzeit aufrufen.
Von Tag zu Tag * http://oe1.orf.at/konsole?show=ondemand&...g/20131011
Freitag
11. Oktober 2013
14:05
"Dialog und Design". Gast: Prof. Dr. Peter Purgathofer. Moderation: Natasa Konopitzky. Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Audio als mp3 Externer Player
Peter Purgathofer ist Professor am Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung der Technischen Universität Wien. Eines seiner Spezialgebiete ist das so genannte Interaktionsdesign. Er beschäftigt sich mit dem Dialog zwischen Mensch und Maschine, mit der Frage, wie
technische Geräte gestaltet werden sollen, damit sie möglichst einfach zu bedienen sind.

Produktentwickler versetzen sich zu wenig in die Perspektive der Benutzer, lautet seine Kritik. Egal ob Waschmaschine, Handy oder Videorekorder, viele Produkte sind mit technischen Funktionen überfrachtet und man muss komplizierte Bedienungsanleitungen lesen, um sie benutzen zu können.

Peter Purgathofer sieht auch in der Lernsituation an der Universität eine Designfragestellung: Wie kann man die Bedingungen für die Studierenden gestalten, damit sie möglichst viel lernen können?

Purgathofer hat in seinen Lehrveranstaltungen die Prüfungen abgeschafft, sie seien kontraproduktiv für das Lernen, ist er überzeugt. Statt Tests und Deadlines gibt es laufend während des Semesters kleinere Aufgaben, die die Studierenden selbständig lösen müssen.

Peter Purgathofer ist zu Gast bei Natasa Konoptizky.

Nachtrag:"Prüfungen machen das Lernen kaputt" - Serie "Arbeitsplatz Uni

den Nachtrag habe ich gelöscht, weil er nicht mehr aktuell ist.
Gesucht habe ich die Lernmethoden für unser jüngstes Mitglied mit griechischem Nicknamen?

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.02.15 00:31 von yamaneko.)
11.10.13 17:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #2
RE: oe1 Von Tag zu Tag
Ah, das ist interessant...
11.10.13 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #3
RE: oe1 Von Tag zu Tag
Also im Großen und Ganzen kann ich dem Professor da zustimmen, auch ich hasse Tests, Prüfungen, Klausuren usw., wo dann auswendig gelerntes Wissen vomiert werden soll. Das vorgestellte Lernmodell finde ich allerdings nicht auf Fremdsprachen übertragbar. Und irgendwann muss man ja dann auch nicht mehr in die Schule oder die Uni, um seinen Abschluss zu bekommen, und lernt selbständig... Ich verstehe nicht, wie man sich freiwillig diesem Prüfungsstress aussetzen kann. grins
12.10.13 10:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hibachi


Beiträge: 6
Beitrag #4
RE: oe1 Von Tag zu Tag
Schade, der Link funktioniert nicht mehr. Hätte mich ja doch sehr interessiert. Gibt es das wohl noch woanders?
09.01.14 17:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.585
Beitrag #5
RE: oe1 Von Tag zu Tag
Ich verstehe nicht, wie man sich freiwillig diesem Prüfungsstress aussetzen kann. grins
[/quote]

So ganz freiwillig setzt sich wohl niemand einem Prüfungsstress aus, denn ohne Prüfung keine Zertifizierung und ohne Zertifizierung
kein berufliches Weiterkommen. Denn der Mensch wird heutzutage nicht nach seinem Wissen und Fähigkeiten beurteilt, sondern nach dem, was er an Zeugnissen so angesammelt hat, und desto mehr, desto besser, auch wenn er das hastig Erlernte flugs wieder vergessen hat.
09.01.14 18:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #6
RE: oe1 Von Tag zu Tag
Zitat:
(09.01.14 18:15)Hachiko schrieb:  Ich verstehe nicht, wie man sich freiwillig diesem Prüfungsstress aussetzen kann. grins

So ganz freiwillig setzt sich wohl niemand einem Prüfungsstress aus, denn ohne Prüfung keine Zertifizierung und ohne Zertifizierung
kein berufliches Weiterkommen.

Manche meinen ja, ihr privates Hobbywissen habe keinen Wert, solange es nicht durch eine offizielle Prüfung bestätigt wird. JLPT oder so. hoho

Zitat:Denn der Mensch wird heutzutage nicht nach seinem Wissen und Fähigkeiten beurteilt, sondern nach dem, was er an Zeugnissen so angesammelt hat, und desto mehr, desto besser, auch wenn er das hastig Erlernte flugs wieder vergessen hat.

Na, die Zeugnisse sind nur die Eintrittskarte, letztendlich zählt dann doch das Können. Es sei denn, man ist Beamter. hoho
09.01.14 18:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
oe1 Von Tag zu Tag
Antwort schreiben