Antwort schreiben 
Übersetzung von Liedern
Verfasser Nachricht
Ioscius


Beiträge: 92
Beitrag #1
Übersetzung von Liedern
Hallo,

zur Verbesserung meiner kargen Japanisch-Kentnisse möchte ich Schritt für Schritt Lieder übersetzen. Anfangen möchte ich mit diesem:

https://www.youtube.com/watch?v=30TzN7L-V0A (僕のそばに von Hideaki Tokunaga)
Liedtext: http://www.jpopasia.com/celebrity/hideak...79848.html

Zu Beginn reicht einmal der Refrain.

もしも寂しいなら僕のそばにおいで
君を抱き寄せるくらいしか出来ないけど


Mein Übersetzungsversuch:

Wenn* du einsam bist, komm in die Nähe von mir
und ich umarme dich und nähere mich Dir nur so lange an ...,


________
* もしも scheint redundant zu sein, schließlich gibt Die Konjunktion なら schon die Konditionalität ("Wenn) an.


Oh je hoho Danke für eure Hilfe..
08.02.15 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #2
RE: Übersetzung von Liedern
Die erste Zeile ist ok.

Wenn du einsam bist, dann komm zu mir
Allerdings ist das einzige, was ich (fuer dich) tun kann, dich zu umarmen.
(Ich kann nicht mehr tun, als dich zu umarmen)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.02.15 13:20 von Reizouko.)
08.02.15 13:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reedmace Star


Beiträge: 182
Beitrag #3
RE: Übersetzung von Liedern
(08.02.15 12:24)Ioscius schrieb:  * もしも scheint redundant zu sein, schließlich gibt Die Konjunktion なら schon die Konditionalität ("Wenn) an.

Die Kombination もしも + -なら ist auch mir zum ersten Mal in einem Lied begegnet (und vor heute nur dort, was aber nichts heißen muss), und zwar im Schlusslied des Kinderfilms Mein Nachbar Totoro (となりのトトロ). In den letzten Versen erfährt man nämlich, dass das liebe Riesenzottelwesen Totoro auch ein Glücksbringer ist:

Zitat:もしも会えたなら
素敵な幸せが
あなたに来るわ
09.02.15 01:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ioscius


Beiträge: 92
Beitrag #4
RE: Übersetzung von Liedern
Ich habe gerade einmal danach gegoogelt.

Hier taucht es auch auf: http://detail.chiebukuro.yahoo.co.jp/qa/...1372267973

Und aus folgenden Links wird deutlich, dass es einfach zur Emphase/ Betonung dient:

http://www.guidetojapanese.org/learn/gra...nditionals

https://www.renshuu.org/grammar/543/%E3%...A%E3%82%89

も bedeutet einfach "auch", oder?

Evtl. Standartübersetzung dann: "Wenn wirklich" hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.15 13:22 von Ioscius.)
09.02.15 13:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ioscius


Beiträge: 92
Beitrag #5
RE: Übersetzung von Liedern
Ok, dann lerne ich, dass "zu xy" nicht mit "xy に", sondern mit "xyのそば*に" ausgedrückt wird.

Noch zur ersten Zeile: Warum steht das unregelmäßige Verb in der bloßen i-Form? Kann die bloße ren'yōkei (bei uns im Deutschen feminin wegen "Konjugation?") eine Aufforderung ausdrücken?

______
*(Kanji lassen wir außen vor, lerne gerade schon zu viele)
11.02.15 12:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #6
RE: Übersetzung von Liedern
Ja, die Te-Form kann als Aufforderung gebraucht werden.
Und es ist nicht so, dass "xy に" nicht "zu xy" ist, aber hier wurde halt einfach "xyのそばに" verwendet, weil es fuer mehr Naehe steht.
Du brauchst beim Japanischen nicht so absolut zu denken. Es gibt meistens sehr viele Moeglichkeiten, um etwas auszudruecken.
Und da ist auch ein Problem an Liedtexten, die wollen eben poetisch sein, also lernst du wahrscheinlich nicht gerade die natuerlichsten Ausdrucksweisen...

(Dieses) そば wird selten in Kanji geschrieben, also brauchst du dir da keine Gedanken zu machen zwinker

http://www.flickr.com/photos/junti/
11.02.15 12:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 850
Beitrag #7
RE: Übersetzung von Liedern
(11.02.15 12:17)Ioscius schrieb:  Noch zur ersten Zeile: Warum steht das unregelmäßige Verb in der bloßen i-Form? Kann die bloße ren'yōkei (bei uns im Deutschen feminin wegen "Konjugation?") eine Aufforderung ausdrücken?

Ich sehe, du hast aus meiner Antwort gelernt hoho Freut mich, dass du jetzt おいで als ren'yōkei erkannt und bezeichnet hast (Ich sage auch "die ren'yōkei", weil das "kei" "Form" bedeutet, also quasi "die Ren'yō-Form").
In diesem Kontext ist おいで eine Abkürzung von おいでなさい (siehe hier (J-J-Wörterbuch)).
Dieses なさい ist auch eine Möglichkeit, um eine Aufforderung auszudrücken. Im Gegensatz zur te-Form wird なさい aber häufig von Höherstehenden zu Untergeordneten gesagt (irgendwie ist es schwierig, die genau Nuance zu beschreiben...).
なさい wird auf jeden Fall mit der ren'yōkei gebildet:
食べる→食べなさい
書く→書きなさい
する→しなさい
(いづ→いでなさい→おいでなさい)

Insofern kann hier die ren'ȳokei auch zum Ausdrücken einer Aufforderung benutzt werden. Andere Verben, mit denen man das so machen kann, sind mir aber nicht bekannt.
Wie junti schon geschrieben hat, kann man allerdings die te-Form als Aufforderung benutzen (Abkürzung von 〜てください).

(11.02.15 12:55)junti schrieb:  Ja, die Te-Form kann als Aufforderung gebraucht werden.

Streng genommen ist おいで keine te-Form, sondern kommt vom klassischjapanischen 出づ (siehe hier) hoho
Von welchem Verb sollte das denn sonst kommen? おぐ?
11.02.15 13:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #8
RE: Übersetzung von Liedern
(11.02.15 13:50)vdrummer schrieb:  Streng genommen ist おいで keine te-Form, sondern kommt vom klassischjapanischen 出づ (siehe hier) hoho
Von welchem Verb sollte das denn sonst kommen? おぐ?

Jup, sehr streng genommen zwinker
Ist halt eine einmalige Ausnahme, die ich einfach mal so der Einfachheit halber über einen Kamm mit dem Rest schere.
Es aendert naemlich nichts, wenn ich weiss, dass "oide" Renyoukei ist und nicht die Te-Form zwinker

Aber natuerlich hast du Recht!

Bin aber sogar der Meinung, dass in manchen lokalen Dialekten (Kansai?) sowas wie しぃ oder 書きぃ、食べぇ als Aufforderung genutzt werden kann, aber habe da gerade weder was zum Nachweisen, noch ist es mir wichtig genug es nachzuschauen hoho

Muetter sagen zu ihren Kindern auch sachen wie "お食べ", "お座り" als Aufforderung ohne な bzw. なさい, und in dem Zusammenhang hoert man ja auch oft おいで.
Wenn ich so lese was ich hier schreibe, wiederspreche ich gerade ein bisschen dem was ich oben geschrieben habe, aber eben der Einfachheit halber zunge

http://www.flickr.com/photos/junti/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.02.15 14:08 von junti.)
11.02.15 14:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 850
Beitrag #9
RE: Übersetzung von Liedern
(11.02.15 14:02)junti schrieb:  Jup, sehr streng genommen zwinker
Ist halt eine einmalige Ausnahme, die ich einfach mal so der Einfachheit halber über einen Kamm mit dem Rest schere.
Es aendert naemlich nichts, wenn ich weiss, dass "oide" Renyoukei ist und nicht die Te-Form zwinker

Genau. Ob man sich das jetzt als Ren'yōkei oder te-Form denkt, ist letztendlich vollkommen egal. Trotzdem interessant zu wissen, woher diese Form kommt, finde ich.
Ich hatte おいで Jahre lang als te-Form (von einem Verb, über das ich mir nie Gedanken gemacht habe) im Kopf und es hat immer gepasst. Naja, außer bei おいでになる vielliecht, aber bei Keigo gibt es ja sowieso viele einmalige Ausnahmen.

Zitat:Bin aber sogar der Meinung, dass in manchen lokalen Dialekten (Kansai?) sowas wie しぃ oder 書きぃ、食べぇ als Aufforderung genutzt werden kann, aber habe da gerade weder was zum Nachweisen, noch ist es mir wichtig genug es nachzuschauen hoho

Das hat mir jetzt doch keine Ruhe gelassen hoho
Du hast recht! Das ist ein Imperativ im 大阪弁. する wird übrigens zu せえ (von せよ).

Zitat:Muetter sagen zu ihren Kindern auch sachen wie "お食べ", "お座り" als Aufforderung ohne な bzw. なさい, und in dem Zusammenhang hoert man ja auch oft おいで.

お食べ hatte ich vorhin auch im Kopf, als ich über ren'yōkei als Aufforderung nachgedacht habe, aber da ich diese Form nicht so oft gehört habe, hab ich lieber nichts dazu geschrieben.
Dann funktioniert diese Konstruktion also mit お+連用形.

Zitat:Wenn ich so lese was ich hier schreibe, wiederspreche ich gerade ein bisschen dem was ich oben geschrieben habe, aber eben der Einfachheit halber zunge

Mit Wörtern wie "einmalig" muss man immer vorsichtig sein zwinker
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.02.15 23:23 von vdrummer.)
11.02.15 14:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #10
RE: Übersetzung von Liedern
Hehe, ja ein paar gute Erkenntnisse mal wieder dabei herumgekommen grins

Irgendwo gibt es glaube ich auch しぃ, aber weiss nicht wo.

Und ja, お+連用形 sollte so passen, wird aber wohl hauptsaechlich gegenueber Kindern verwendet.

http://www.flickr.com/photos/junti/
11.02.15 14:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übersetzung von Liedern
Antwort schreiben