Antwort schreiben 
Übersetzung von ... "ame na"
Verfasser Nachricht
Niko


Beiträge: 16
Beitrag #1
Übersetzung von ... "ame na"
Hi!

- - - - - - - - - - - - -
Ich finde es etwas seltsam, dass in dieser Rubrik offenbar für viele Kleinigkeiten ein eigener Thread eröffnet wird. Deswegen würde ich vorschlagen ein Thema zu eröffnen in dem jede/r seine kurzen japanischen Sätzchen posten kann, die ihm Probleme bereiten. Wer eine breite Diskussion möchte kann immernoch ein eigenes Topic aufmachen. Wir könnten diesen Thread dafür verwenden und den Titel vielleicht noch etwas passgenauer schneidern (mir ist nichts besseres eingefallen).
Wie gesagt, nur ein Vorschlag - jetzt zu meiner Frage :
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Ich habe eine japanische Brieffreundin, mit der ich bisher nur Deutsch schreibe, da sie schon 5 Jahre Germanistik studiert und unsere Sprache exzellent beherrscht! ^^ Nun beginne ich selbst ja auch mit Japanischlernen, beschränke mich aber noch aufs Heisigsche Kanji-Lernen. In Briefen hat mir mein Bonsai-Japanisch-Vokabular bisher gereicht - bei diesem Satz musste ich aber doch die Segel streichen, auch wenn er wahrscheinlich kinderleicht ist. Könnte jemand von euch Fortgeschritteneren folgendes übersetzen?

あめなふっていますか?

Ihr könnte mir gerne auch eine passende Antwort servieren, bevor ich irgendwas radebreche. hoho

"Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt." (Ludwig Wittgenstein)
06.01.07 19:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #2
RE: Übersetzung von ... "ame na"
Da ist ein Tippfehler drin. Heißt "ame ga (nicht "na") futte imasu ka" und bedeutet: "Regnet es?"
06.01.07 21:38
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #3
RE: Übersetzung von ... "ame na"
Kinder mischen oft "は" mit "な", weil diese Buchstaben sich sehr ähnlich sehen.
Deshalb vermute ich, "雨は降っていますか".
Ame ha hutte imasuka?
Und bikkuri hat den Satz schon gut übersetzt.

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
07.01.07 01:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #4
RE: Übersetzung von ... "ame na"
@Niko
ich gratuliere dir dazu, daß du Antwort von unseren Experten bekommen hast und dazu, daß du eine japanische Brieffreundin hast.
Deine zusätzliche Bitte wurde übersehen, besser ist es ja doch, es selbst zu probieren. Die Germaniststudentin wird deinen Wetterbericht gern verbessern.
Zum Eröffnen eines eigenes Threads für eine kleine Frage gibt es Beispiele in der anderen Richtung: es fragt jemand etwas, bekommt eine Antwort, darauf kommt: "da habe ich gleich noch eine Frage", die wird aber übersehen, weil da eine lebhafte Diskussion zur schon beantworteten Frage in Gang gekommen war. Darauf findet jemand (ich zum Beispie) daß die zweite Frage noch nicht beantwortet ist. Antwortet und wird "gerügt": das sei aber jetzt OT. zunge zunge zunge
oder: traurig traurig traurig
yamaneko, "nachtragend"
Edit: Nachtrag zur Lesung "hutte" statt "futte" da gibt es eine sehr gute Erklärung von Ma-kun an richtigem Ort. Mit Blick auf die Uhr gehe ich den Link über die Lautschriften jetzt nicht suchen! gähn
doch gesucht unter "kunrei hepburn" und gefunden! showthread.php?tid=4524hoho

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.07 03:32 von yamaneko.)
07.01.07 03:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #5
RE: Übersetzung von ... "ame na"
Hallo Niko,

ich verstehe zwar Deine Idee, aber eigentlich finden wir es besser, wenn zu jeder Frage ein eigenes Thema aufgemacht wird. Man findet sie dann später leichter wieder.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.07 12:49 von Ma-kun.)
07.01.07 11:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #6
RE: Übersetzung von ... "ame na"
(07.01.07 03:05)yamaneko schrieb:Edit: Nachtrag zur Lesung "hutte" statt "futte" da gibt es eine sehr gute Erklärung von Ma-kun an richtigem Ort. Mit Blick auf die Uhr gehe ich den Link über die Lautschriften jetzt nicht suchen! gähn
doch gesucht unter "kunrei hepburn" und gefunden!

Die Transkriptionen (welche man auch benutzt) sind ja leider trotzdem nur Kruecken weil die Aussprache von ふ weder durch "FU" noch durch "HU" korrekt wiedergegeben kann.
Meiner Meinung nach ist man mit dem selteneren "HU" noch naeher an der Realitaet.

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
08.01.07 01:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #7
RE: Übersetzung von ... "ame na"
Zitat:Ma-kun:ich verstehe zwar Deine Idee, aber eigentlich finden wir es besser, wenn zu jeder Frage ein eigenes Thema aufgemacht wird. Man findet sie dann später leichter wieder.

Man findet aber nichts mehr, wenn der Titel wie bei Niko lautet:
Übersetzung von....

Zur Lautschrift wollte ich hier nicht OT werden, deshalb die Suche nach dem Link. Das Hepburn-System finden wir häufiger in "unseren" Lehrbüchern mit Umschrift (Minna no nihongo, Japanisch im Sauseschritt usw.). Bei meinen Wordtanks habe ich eben ausprobiert, bei huru bekomme ich die gleichen Wörter wie bei furu.

08.01.07 18:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niko


Beiträge: 16
Beitrag #8
RE: Übersetzung von ... "ame na"
Danke euch für die Hilfe bikkuri und sora-no-iro!! *^^*
Dacht ichs mir doch, dass es ein Kindergartensatz war...mehr kann sie mir ja auch nicht zumuten. *g*
Der Tippfehler mit な は kam daher, dass ich leichte bis mittelschwere Probleme habe die japanische Schreibschrift meiner Brieffreundin zu entziffern. kratz Es wird sicherlich einfacher sobald ich besser Japanisch kann und die Kanji und Kana eher aus dem Zusammhang und im Verbund lese als einzeln entziffernd, wie im Moment noch. Zeit wird es noch brauchen, so viel steht fest...

@Ma-kun : Ja, wenn ich es recht bedenke besteht ja im Prinzip auch nicht der geringste Anlass mit der Eröffnung von Themen (besonders in dieser Rubrik) sparsam zu sein...jedenfalls fällt mir keiner ein. Wenn es so wie es ist zweckmäßiger ist und sich bewährt hat bin ich auch dafür. ^^
Wobei mir jetzt einfällt: ich selbst, als Eröffner dieses Threads, kann mir eigentlich seinen Titel zunutze machen und eventuelle weitere Sätzchen gleich hierhinein posten, oder was haltet ihr davon? Ist dann auch gleich eingegrenzt und bietet mir persönlich einen guten Überblick über Lernfortschritte. grins

Hm, die Japanische Ausprache erschien mir zunächst sehr unkompliziert. Bei genauerem Hinhören brauchen Laute wie "u" "r" und die von euch genannte aber doch viel Übung bis sie einigermaßen authentisch klingen. Wäre auch wieder einen eigenen Thread wert...

"Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt." (Ludwig Wittgenstein)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.01.07 19:43 von Niko.)
08.01.07 19:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #9
RE: Übersetzung von ... "ame na"
Wenn Du zu einem ähnlichen Thema schreiben würdest, wäre es sinnvoll. Ansonsten würde ich Dich bitten, doch besser ein neues Thema aufzumachen. Nicht unbedingt assoziiert man ja eine Frage gleich mit dem Fragesteller, und wenn andere dann einen älteren Thread suchen, finden sie es bei so einer Zusammenstellung nicht.
Deswegen schlage ich auch vor, daß wir diesen Thread hier umbenennen, vielleicht in "あめなふっていますか". (Das ist zwar nicht korrekt, dient aber der Wiedererkennung.)
12.01.07 13:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryuusui


Beiträge: 278
Beitrag #10
RE: Übersetzung von ... "ame na"
Muesste der Satz nicht 'Ame ga futte imasu ka' heissen?
1. Weil bei Fragen 'ga' verwendet wird
2. Weil bei 'furu' immer 'ga' verwendet wird

Ich bin kein Japanologe, aber mein Gefuehl sagt mir mir, dass 'ha' hier falsch ist.
12.01.07 14:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übersetzung von ... "ame na"
Antwort schreiben