Antwort schreiben 
Übersetzungshilfe bzw. -kontrolle für einen kleinen Brief
Verfasser Nachricht
Meshi
Gast

 
Beitrag #1
Übersetzungshilfe bzw. -kontrolle für einen kleinen Brief
Hallo ihr.

Ich werde ab September für ein paar Wochen Japan besuchen. In der Zeit möchte ich gerne W(w)oofern gehen und habe mir folgenden einfachen Bewerbungsbrief erstellt. Mein Japanisch ist noch an einigen (bzw. vielen) Stellen defizitär. Daher wäre ich sehr erfreut, wenn jemand von euch sich meine Übersetzung vornehmen könnte. Bitte verbessert nur die notwendig Stellen wie Höflichkeit etc. Der deutsche Brieftext ist etwas kantig geworden, aber ich hoffe, dass dies keine große Problem machen wird. Falls ihr Zeit und Lust habt, könnte ihr mir gerne ein paar Tipps zur Grammatik geben.

Schon mal vielen Dank für eure Mühe.

Meshi.

Zitat:今日は…さん。
…と申します。
私はドイツに住んで、ドイツの大学で有機農業について勉強しています。
今年の9月の2日に飛行機で日本へ着きます。
これが日本文化や日本語についてわかったり日本人会いたりするいい方法だと思うので、日本にくる私のモチベーションです。
それに日本の一般生活の中に見に取ります。
私は日本の有機農法特に米と野菜について少しでも学びたいと思います。
ですので、4、5週間ファームの仕事の手伝いができてあげるでしょう。
できれば…から…までファームにいてもいいでしょうか。
…さんの一般生活をシェアさればてもうれしいのですが。
お返事を楽しみにしています。

(間違える言葉を使ってすみませんでした。)

Zitat:Guten Tage Herr/Frau….
Ich bin …, komme aus/lebe in Deutschland, und studiere dort ökologische Landwirtschaft an der Universität Kassel.
Ich werde am 2. September diese Jahres mit dem Flugzeug in Japan ankommen. Mein Beweggrund, um nach Japan zu kommen, ist, da ich glaube, dass dies ein gute Möglichkeit ist Japaner (->Japanese people) zu treffen und etwas über ihre Kultur und Sprache zu lernen. Auch um einen authentischen Einblick in den japanische Alltag zu bekommen. Des Weiteren würde ich gerne etwa über die japanische Art und Weise der ökologischen Landwirtschaft lernen, speziell den Reis- und Gemüseanbau. Daher würde ich gerne auf Ihrem Hof für einigen Wochen aushelfen/assistieren. Falls es für Sie möglich ist, würde ich gerne vom … bis … bei Ihnen verweilen. Bitte lassen sich mich an Ihrem Alltag teilhaben.
Ich würde mich über eine baldige Antwort freuen.
Mit freundlichen Grüßen,
Titel und Text auf Wunsch des Users angepasst.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.06.11 16:53 von Shino.)
07.06.11 20:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Meshi


Beiträge: 4
Beitrag #2
RE: Übersetzungshilfe bzw. -kontrolle für einen kleinen Brief
Noch als Ergänzung: Ich wäre schon dankbar für den Hinweis, ob ich mit diesem Brief im Rahmen liege oder doch total daneben gelangt habe. Ich weiß, dass es eure Zeit ist, die "verschwendet" wird, aber ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn ihr etwas Zeit erübrigen könntet.

Gruß, Meshi. grins
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.06.11 22:02 von Meshi.)
08.06.11 22:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
undvogel


Beiträge: 467
Beitrag #3
RE: Übersetzungshilfe bzw. -kontrolle für einen kleinen Brief
Mein Vorschlag zum Korrigieren.

今日は…さん。
…と申します。
私はドイツに住んでいて、ドイツの大学で有機農業について勉強しています。
今年の9月2日に飛行機で日本へ着きます。
日本文化や日本語について知識を深めたり、日本人に会ったりするいい方法だと思いましたので、日本に来ることにしました
日本人の一般生活を見てみたいのです
私は日本の有機農法、特に米と野菜の栽培について少しでも学びたいと思います。
ですので、4、5週間、農家の仕事の手伝いができたらと希望しています
できれば…から…まで農場でお手伝いしてもいいでしょうか
…さんと生活を共有できればうれしいのですが
お返事がいただければ幸いです。

間違った日本語がありましたら、すみませんでした。)
10.06.11 01:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Saruyama_Etehachi
Gast

 
Beitrag #4
RE: Übersetzungshilfe bzw. -kontrolle für einen kleinen Brief
Zitat:Guten Tage Herr/Frau….
Ich bin …, komme aus/lebe in Deutschland, und studiere dort ökologische Landwirtschaft an der Universität Kassel.
Ich werde am 2. September diese Jahres mit dem Flugzeug in Japan ankommen. Mein Beweggrund, um nach Japan zu kommen, ist, da ich glaube, dass dies ein gute Möglichkeit ist Japaner (->Japanese people) zu treffen und etwas über ihre Kultur und Sprache zu lernen. Auch um einen authentischen Einblick in den japanische Alltag zu bekommen. Des Weiteren würde ich gerne etwa über die japanische Art und Weise der ökologischen Landwirtschaft lernen, speziell den Reis- und Gemüseanbau. Daher würde ich gerne auf Ihrem Hof für einigen Wochen aushelfen/assistieren. Falls es für Sie möglich ist, würde ich gerne vom … bis … bei Ihnen verweilen. Bitte lassen sich mich an Ihrem Alltag teilhaben.
Ich würde mich über eine baldige Antwort freuen.
Mit freundlichen Grüßen,
拝啓
私は、ドイツのカッセル大学で、有機農業を学ぶ学生ですが、今年の9月初めに日本へ行く予定でおります。
日本に行く動機は、日本の方とお会いしたり、皆さんの文化や言語を学ぶよい機会になると考えたためです。
また、日本の日常を実際に、私の目でのぞいてみたいということもあります。さらに、有機農業が日本でどのように行われているのか、
特にお米や野菜の育て方について、いささかでも知識を吸収したいと思い、数週間、農家でお手伝いをさせていただきたいというのが望みです。
よろしければ、x月y日からz月a日まで、○○様のお宅でお世話になれませんでしょうか。○○様と毎日をご一緒できたらと思います。
首を長くして、ご返事をお待ちしておりますので、よろしくお願いいたします。
敬具

Anmerkung: ○○: der Empfänger. (Anfang) x: Monat, y: Tag, (Ende) z: Monat, a: Tag.
11.06.11 11:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #5
RE: Übersetzungshilfe bzw. -kontrolle für einen kleinen Brief
Beim ersten Entwurf von Meshi gibt es etliche Stellen, bei denen ich meine Zweifel habe, dass der Empfänger sie versteht.

Die Verbesserung von Saruyama ist schon wesentlich besser und der Sinn kommt rüber - wäre aber in dieser Form unter Japanern immer noch seltsam/ unhöflich.

Vor allem fehlt die Erwähnung der Jahreszeit sowie die Entschuldigung, dass man die Person plötzlich anschreibt am Anfang. Außerdem sollte die Bitte mit einer Floskel wie 誠に恐縮ですが bescheidener vorgetragen werden und am Ende käme es gut, sich dafür zu entschuldigen Zeit des anderen in Anspruch genommen zu haben.

Unter dem Stichwort 手紙の書き方 findet man auf Google zahllose Anleitungen und Beispielbriefe: beim Überarbeiten ist das sicher hilfreich.

Ich denke aber, dass der Brief ruhig voller Fehler (Unhöflichkeiten) sein kein, da der Bauer sicher durch den Umgang mit ausländischen Wwoofern gewohnt ist, dass sie kein oder nur wenig Japanisch können und sich nichts weiter dabei denkt.

And so castles made of sand fall in the sea - eventually ...
11.06.11 14:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Meshi


Beiträge: 4
Beitrag #6
RE: Übersetzungshilfe bzw. -kontrolle für einen kleinen Brief
Vielen Dank an undvogel, Saruyama_Etehachi und L4D für die Verbesserungsvorschläge und Hinweise.

@Saruyama_Etehachi: Auch wenn ich dein Vorschlag im Ganze nachvollziehen kann, wäre ich mit hoher Wahrscheinlichkeit wohl nicht auf diese Form gekommen. Dennoch vielen Dank für deine Übersetzung. Ich werde sie dazu verwenden, um mich mehr mit den enthaltenen Grammatik zu befassen.

@L4D: Dein letzter Absatz sagt aus, wovon ich auch ausgehen werde. Auch wenn ich mich dabei unwohl fühle, in dem ich die Landwirte nicht in der gebührlichen Höflichkeit anschreiben werde kann.

Vielleicht hätte ich es im ersten bzw. zweiten Post erwähne sollen, dass ich mit meinem Brief mein aktuelles Niveau darstellen möchte, auch wenn dies unhöflich wirken könnte (wohle eher es tut). Ich werde mir auch gezielt Gastgeber suchen, die explizit erwähnen, dass sie auch Woofers nehmen, die keine Probleme damit haben, falls diese nur einfaches bzw. unvollständiges Japanisch in der Lage zu sprechen sind.

Ich habe mich ein bisschen über die Art und Weise wie man japanische Briefe verfassen sollte, beschäftigt. Aber nach einer gewissen Zeit habe ich einfach feststellen müssen, das dies aktuell noch mein Niveau übersteigt, besonders die Komplexität der Höflichkeitsstufen bzw. -formen und -floskeln, etc. Ich habe mich schon passiv mit einige Formen befasst, dennoch wird es wohl noch die nächsten Monaten brauchen, bis ich mich etwas in diese eingearbeitet haben werde.

Daher wäre ich sehr dankbar, wenn ihr mir vielleicht noch ein paar Tipps geben könntet, wie ich den Brief so ergänzen könnte, dass der potenzielle Gastgeber dadurch nicht ganz so erschlagen wird. Ich habe es ja schon versucht, in dem ich mich für den nicht passenden Sprachgebrauch entschuldigen möchte.

Gruß, Meshi.
11.06.11 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #7
RE: Übersetzungshilfe bzw. -kontrolle für einen kleinen Brief
Ich sehe das genau so wie L4D und kann das auch eigener Erfahrung bestätigen. Habe vor einigen Jahren auch mal Wwwoof gemacht und da auch solche Mails geschrieben (einfaches, normales Japanisch, kein Briefstil) und habe schnell eine Familie gefunden. Ich würde mir da irgendwie nicht solche Gedanken machen, die wissen doch, dass man Ausländer ist und es sind auch nicht alle immer so verkrampft. Das sind normalerweise sehr aufgeschlossene, lockere Leute, die so was anbieten.
11.06.11 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Saruyama_Etehachi
Gast

 
Beitrag #8
RE: Übersetzungshilfe bzw. -kontrolle für einen kleinen Brief
Es wäre viel besser, eine Nachricht auf Deutsch oder auf Englisch zu erstellen und sie direkt zu übergeben,
als 中途半端な日本語 zu verwenden. Jemand muss dazu dort zumindest Englisch verstehen können. Aber es gehört wahrscheinlich zu 趣味の問題.
Übrigens 誠に恐縮云々 könnte hier 慇懃無礼 wirken.
11.06.11 21:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #9
RE: Übersetzungshilfe bzw. -kontrolle für einen kleinen Brief
Meshi,

ich denke schon, dass es eine gute Idee ist, deinen künftigen Gastgeber auf japanisch anzuschreiben, da das zeigt, dass du motiviert bist dich anzupassen und dem Bauern als Orientierung dient, wie gut Du die Sprache sprichst.

Wenn das dann unweigerlich nicht einem japanischen Musterbrief entspricht, ist das nicht schlimm. Das Wichtigste bei japanischer Höflichkeitssprache ist nämlich nicht, dass man sie fehlerlos in allen Nuancen beherrscht (auch wenn das sehr erstrebenswert ist), sondern dass Dein Gegenüber das Gefühl bekommt, dass Du es wertschätzt und mit Respekt behandelst. Sprich: wenn Du Dir Mühe gibst und der Bauer das bemerkt reicht das. (Stichwort 誠意)

Wenn Du Dir nun unsicher bist, ob das bei Dir der Fall ist, so denke ich, dass ich Dich beruhigen kann. Allein die Tatsache, dass Du so besorgt bist, höflich zu erscheinen, wird dich vermutlich als höflich erscheinen lassen.

Aber zurück zum Brief: Ich denke, das Japanisch von Saruyama ist zu weit über Deinem Niveau um es 1:1 zu übernehmen, wobei Du das natürlich auch machen kannst. Es könnte dann aber nur sein, dass Dein Gastgeber jemanden erwartet, der auf sehr hohem Level Japanisch spricht. Vielleicht ist der Vorschlag von undvogel in Deinem Fall besser, weil er (sie?) mehr von Deinem ursprünglichen Brief hat stehen lassen und nur das Gröbste verbessert hat.

Außerdem:

- Handschrift kommt immer gut
- Briefmarke ordentlich aufkleben
- Brief sauber zukleben (Der Brief sollte schön aussehen.)

Durch das Aussehen des Briefs zeigst Du dem Empfänger nämlich auch, dass Du ihn wertschätzt.

And so castles made of sand fall in the sea - eventually ...
12.06.11 01:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sushizu


Beiträge: 367
Beitrag #10
RE: Übersetzungshilfe bzw. -kontrolle für einen kleinen Brief
Dazu gehoert auch adrettes und sauberes Briefpapier und kein aus einem Block herausgerissener DIN A4 Bogen oder so was (ich will dir natuerlich nichts unterstellen, es soll nur ein Hinweis sein). grins
12.06.11 09:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übersetzungshilfe bzw. -kontrolle für einen kleinen Brief
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Suche Hilfe bei einem kleinen Übersetzungsversuch Saeko_Uchiha 4 1.001 17.10.17 22:13
Letzter Beitrag: Saeko_Uchiha
einen Absatz kann ich nicht verstehen Binka 6 628 05.07.17 04:58
Letzter Beitrag: Binka
Übersetzung Satz: "...weil er später einen Beruf haben möchte" Giftzwerg1 6 1.844 17.12.15 21:37
Letzter Beitrag: Giftzwerg1
Brauche Übersetzungshilfe! Sam143 2 691 11.11.15 18:39
Letzter Beitrag: Sam143
Übersetzungshilfe bei meiner email Shinjin 1 802 11.10.15 23:21
Letzter Beitrag: Nia