Antwort schreiben 
Übungenseite für Übersetzung 2
Verfasser Nachricht
Ayu


Beiträge: 257
Beitrag #1
Übungenseite für Übersetzung 2
Hallo, jetzt möchte ich euch wieder um eine Korrektur von meiner deutschen Sätzen bitten. Ich hoffe die Verbesserung der grammatikalischen Fehlern oder der undeutlichen Ausdrücke, da die Verfolgung des Stils sicher endlos wäre.

http://park.zero.ad.jp/ayuko/Note/uber/deutsch/de7.htm

Ich bekenne, dass die frühere Sätze nur einmal vom Lektor korrigiert wurden. Aber diesmal ist die nicht. Also wäre es anstrengender...

Vielen Dank im Voraus grins

"Tu was du willst!" - M. Ende: Die unendliche Geschichte
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.11.03 16:40 von Ayu.)
02.11.03 16:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #2
RE: Übungenseite für Übersetzung 2
@Ayu,
Kannst du bitte einen Originaltext deiner Gedanken in Japanisch (kanji und Kana) dazulegen.
Es wuerde uns sehr viel helfen.
Vielen Dank.
02.11.03 17:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #3
RE: Übungenseite für Übersetzung 2
Hallo Ayu, Ich verbessere mal so.
Ich habe so ziemlich viel von deinem Originaltext stehen gelassen als nur moeglich.

Titel:
Deutsch lesen, verglichen mit einem Spaziergang 2003.11.1

Wenn ich deutsche Texte lese, tue ich das hauptsächlich auf zwei Weisen. und zwar mit und ohne dem Wörterbuch.
Wenn ich auf meiner Arbeit lese, wird mein Wörterbuch mein Wegweiser, und es kommt mir so vor, als ob ich das Material lese.
Im Privaten wird das Wörterbuch für eine Weile wieder weggestellt. Ich genieße den deutschen Klang und seine Atmosphäre.
Das ist ähnlich wie bei einem Spaziergang. Da laufe ich mit einem Stadtplan in einer gewissen Stadt herum, um etwas bestimmtes aufzufinden. Genau so, als wenn ich mit dem Wörterbuch arbeite.
Im Gegensatz dazu, wäre das Lesen ohne Wörterbuch ein entspannter Spaziergang ohne Stadtplan. Ich mag beides. Meistens bleibe ich länger in der gleichen Stadt und wandere auf verschiedene Weise. Aber am besten gefällt es mir, wenn ich die Landschaft oder die Geschichte dieser Städte bloß vermute. Das ist ein Problem einer Studentin.

Tschuess.
02.11.03 17:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #4
RE: Übungenseite für Übersetzung 2
huhu,

ich wuerde eventuell noch ein bisschen was abwandeln, damit es einfach etwas eleganter klingt:

Titel:
Deutsch lesen, verglichen mit einem Spaziergang 2003.11.1

Wenn ich deutsche Texte lese, tue ich das hauptsächlich auf zwei Arten (Weisen wird im deutschen nicht mehr allzu haeufig gebraucht, wenn es alleine steht...). und zwar einmal mit und einmal ohne Wörterbuch.
Wenn ich bei meiner Arbeit lese, wird mein Wörterbuch mein Wegweiser, und es kommt mir so vor, als ob ich das Material lese.
Im Privaten wird das Wörterbuch für eine Weile wieder weggestellt. Ich genieße den deutschen Klang und seine Atmosphäre.
Das ist so ähnlich, wie bei einem Spaziergang. Da laufe ich mit einem Stadtplan in einer gewissen Stadt herum, um etwas bestimmtes aufzufinden. Genau so, als wenn ich mit dem Wörterbuch arbeiten wuerde.
Im Gegensatz dazu, wäre das Lesen ohne Wörterbuch ein entspannter Spaziergang ohne Stadtplan. Ich mag beides. Meistens bleibe ich länger in der gleichen Stadt und wandere auf verschiedenen Arten. Aber am besten gefällt es mir, wenn ich die Landschaft oder die Geschichte dieser Städte bloß vermute. Das ist ein Problem einer Studentin.

So muesste das eigentlich ganz gut gehen
aber dein Text war alles in allem richtig gut, denn solche Texte, die ueber etwas philosophieren, sind auch schwer zu schreiben
Hut ab! grins zwinker

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
03.11.03 14:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ayu


Beiträge: 257
Beitrag #5
RE: Übungenseite für Übersetzung 2
Vielen Dank zongoku, JapanIry und Jarek(per Email Hilfe)!
Ich habe viele Ausdrücke verändert.

@JapanIry, danke für die Kommentar! Aber ich versuche ein konkreter Satz, mindestens für die Übung, zu schreiben... traurig

"Tu was du willst!" - M. Ende: Die unendliche Geschichte
03.11.03 16:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #6
RE: Übungenseite für Übersetzung 2
Hallo!

Also erstmal ist der Text sehr gelungen. Vor allem der Vergleich mit einem Spaziergang und einer Sightseeing-Tour gefällt mir sehr.
Also: Die Überschrift 'Lesen auf Deutsch als Spaziergang, 01.11.2003" gefällt mir besser als der Vorschlag, den zongoku und Iry gemacht haben.
Das ist doch äußerst gelungen! Was habt ihr dagegen? Und warum zum Geier dreht ihr das Datum um?!? Entschuldigt, aber sowas komisches hab ich noch nicht gesehen! Wenn ihr es Englisch macht, dann schreibt wenigstens mit slash! (/)
Ansonsten ist noch eine Sache unklar:
Zitat:...und es kommt mir so vor, als ob ich das Material lese.
Welches Material? Das Wort stiftet ziemlich Verwirrung, weil man damit so gut wie alles meinen kann: Das Wörterbuch, den Text, den Wegweiser...
Hier sollte man vielleicht eine klarere Beziehung herstellen.
Z.B. "...und es kommt mir so vor, als ob ich den Text abarbeite."
'Abarbeiten' ist vielleicht etwas negativ konnotiert, aber das trifft es besser, denke ich.
Und was habt ihr gegen Ayus "Wenn ich zum Vergnügen Lese.."?
Das finde ich persönlich wesentlich schöner als 'im Privaten' (das klingt ein bisschen Aristokratisch), aber das ist natürlich Geschmackssache.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.11.03 21:48 von Toji.)
03.11.03 17:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gai-jin


Beiträge: 100
Beitrag #7
RE: Übungenseite für Übersetzung 2
@Ayu
ob Du Weisen oder Arten schreibst, driftet wieder in die "Stilfragen" ab. (Weisen klingt für mich poetischer und somit passender, obwohl -wie Iry schreibt- etwas antiquiert). Ebenso, ob du "einmal" so und "einmal" so schreibst.

Was aber definitiv falsch ist, ist

1. der Beginn eines Satzes mit kleinem Buchstaben:
... tue ich das hauptsächlich auf zwei Arten (Weisen wird im deutschen nicht mehr allzu haeufig gebraucht, wenn es alleine steht...). und zwar einmal mit und einmal ohne Wörterbuch.

2. das Komma vor "wie" und "als":
Das ist so ähnlich, wie bei einem Spaziergang.
Genau so, als wenn ich mit dem Wörterbuch arbeiten wuerde. ("als würde ich mit dem Wörterbuch arbeiten" ist glatter)

3. der kleine Anfangsbuchstabe von "bestimmtes":
in einer gewissen Stadt herum, um etwas bestimmtes aufzufinden.

Außerdem würde ich ein Wörterbuch "legen" und nicht "stellen", aber das ist Geschmackssache.

Vielleicht sollte ich noch sagen, dass ich Deinen Vergleich, Deutsch als Spaziergang zu sehen und ohne Stadtplan in der Hand zu erkunden, einfach herrlich und koestlich finde. Wo nimmst Du diese Einfälle her?

Viele Grüße
Gai-jin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.11.03 17:34 von Gai-jin.)
03.11.03 17:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kane tensen


Beiträge: 376
Beitrag #8
RE: Übungenseite für Übersetzung 2
Die Frage würde besser lauten:
"Woher nimmst du diese Einfälle?"
Denn hier ist das Fragewort offensichtlich und klar vom Rest des Satzes getrennt.
Wir wollen uns aber nicht an Kleinigkeiten aufhalten und wie gesagt den Spaß an unserem Deutsch beibehalten.
Es ist auch mehr für Ayu gedacht.

Vielleicht kann man um die Überschrift noch etwas stilvoller zu gestalten, den Titel so wählen...
Deutsch lesen - als (ein) Spaziergang ( mit Folgen zwinker )
Deutsch- hier groß geschrieben, um zu zeigen, dass es ein Substantiv ist. Also die deutsche Sprache...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.11.03 18:21 von kane tensen.)
03.11.03 18:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #9
RE: Übungenseite für Übersetzung 2
Zitat:Genau so, als wenn ich mit dem Wörterbuch arbeiten wuerde. ("als würde ich mit dem Wörterbuch arbeiten" ist glatter)

Hier ist das Komma meiner Meinung nach richtig: "Genauso, als würde ich mit dem Wörterbuch arbeiten". Das Komma vor vergleichenden Konjunktionen ("als", "wie" usw.) steht zwar eigentlich nicht, wenn es lediglich Satzteile miteinander verbindet (z.B.: "Er ist schnell wie ein Fuchs."), allerdings tritt hier mit dem "so" in meinen Augen ein Sonderfall ein, da es ein hinweisendes Wort ist. Das wie wie mit dem erweiterten Infinitiv mit "zu": "Ich gab den Rat[,] Stillschweigen zu bewahren." (Komma ist fakultativ), aber: "Deine größte Sorge ist es, nicht genug Geld zu haben."

Erläuterungen, auf die durch ein Wort oder eine Wortgruppe hingewiesen wird, müssten eigentlich immer mit Komma versehen werden. IMHO wäre sonst auch der Sprachfluss gestört.

Außerdem ist das mit dem "genau so" eine Sache für sich - IMHO sollte man es zusammenschreiben. Denn "genau so" schreibt man - zumindest nach neuer Rechtschreibung - nur noch, wenn man danach mit "(Genau) Wie?" fragen kann, z.B.: "Du musst die Karten genau so legen." "Genauso" schreibt man hingegen bei Vergleichen, was mit diesem Satz eher dargestellt wird (denn es war ja nicht "genau so", sondern eher ähnlich wie etwas).

Aber generell finde ich Ayus Text ebenfalls sehr kreativ und interessant zu lesen, ebenso wie die Überschrift.
03.11.03 18:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
JapanIry


Beiträge: 333
Beitrag #10
RE: Übungenseite für Übersetzung 2
uups die Ueberschrift... ich muss gestehen, die habe ich einfach von zongoku uebernommen zwinker

Aber in der Tat, liesse sich hier etwas mehr drauss machen, schliesslich soll ja eine Ueberschrift den ganzen Text uebertiteln, und da der Text wirklich schoen ist (mir gefaellt dieser Vergleich mit dem Spaziergang wirklich sehr @Ayu) ("Ein Spaziergang der deutschen Art" ... ich weiss nicht recht, ich bin hier leider nicht wirklich poetisch veranlagt, wenn es um Ueberschriften geht zwinker augenrollen zwinker )

Aber alles in allem wirklich gelungener Text grins @Ayu

@--}--}--Iry--{--{--@

日本語を まだ にがてなので、もっと 勉強を したい。 だから entschuldigt bitte meine Fehler...und es heisst ja auch "aus Fehlern wird man schlau"
@--}--}--弥奈--{--{--@
04.11.03 13:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übungenseite für Übersetzung 2
Antwort schreiben