Antwort schreiben 
Übungshilfe
Verfasser Nachricht
Miori


Beiträge: 10
Beitrag #1
Übungshilfe
Ich lerne zur Zeit Kanji und bin sozusagen noch in der ersten Klasse hoho Zu jedem Kanji gibt es auch Übungssätze, allerdings gibt es zu denen keine Übersetzung oder Lösung. Daher wollte ich mal fragen, ob mir jemand evtl. helfen könnte ^.^

Es sind 10 Sätze, wovon ich ein paar nicht ganz oder gar nicht verstehe.

1. ポケットに五円玉があります。
In der Tasche sind 5 yen. - Verstehe allerdings nicht, warum 玉 hinter 円 steht. Leider werden die Kanji nur einzeln übersetzt. Würde das dann so etwas heißen wie - In der Tasche ist eine 5 yen Münze. ?

2. お金をはらって、バスにのります。
Geld bezahlen, in den Bus steigen

3. 山の中の小さい村へいきました。
? O.o - versteh' ich nicht wirklich

4. おとうさんは力があります。
Der Vater hat Kraft / Der Vater ist kräftig - oder so in etwa?

5. 白い糸をかってください。
Eine weiße Schnur kaufen.

6. あなたの車はどれですか。
Welches ist Dein Auto?

7. 木の下で休みました。
Unter einem Baum ausruhen.

8. まいあさ八じにうちを出ます。
Jeden Morgen um 8 das Haus verlassen

9. きょうしつに入りましょう。
Das Klassenzimmer betreten

10. まいばんテレビを見ますか。
Siehst Du jeden Abend fern?

11. 立ってください。
Stell Dich bitte hin. / Steh bitte auf.

12. きのうかぜで学校を休みました。
? o.O - den versteh ich irgendwie auch nicht

Bin dankbar für jede Hilfe, vor allem bei 3 und 12 :o
28.06.14 14:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.028
Beitrag #2
RE: Übungshilfe
Du liegst doch gar nicht so falsch. Ich erklär mal eins:

3. 山の中の小さい村へいきました。

いきました。 ich/er/sie/es usw. gingen/fuhren usw.
へ in Richtung eines/r usw.
村 Dorfes
Was für ein Dorf?
小さい kleines
中の mitten drin
Wo drin?
山 Gebirge.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.06.14 15:30 von Yano.)
28.06.14 15:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tommy


Beiträge: 91
Beitrag #3
RE: Übungshilfe
1. 五円玉 bezeichnet die 5 Yen Münze.
5. Imperativ fehlt in der Übersetzung
6. Da wäre ein Fragezeichen sinnvoll.
7. Hier wird die Vergangenheit bezeichnet.
10. siehe 6.
12. Gestern wegen einer Erkältung nicht zur Schule gegangen.
29.06.14 03:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #4
RE: Übungshilfe
Einige von deinen Saetzen sind keine richtigen Saetze.

2. お金をはらって、バスにのります。
Geld bezahlen, in den Bus steigen

Das ist kein Satz, im japanischen steht da aber ein Satz. Du brauchst ein Subjekt, was im japanischen oft weggelassen wird. Im Zweifelsfall ist das Subjekt immer "ich", also: Ich bezahle (das Geld) und steige in den Bus.

白い糸をかってください。
Eine weiße Schnur kaufen.

Hier wird durch ください signalisiert, dass das Subjekt der Gespraechspartner, also "du" ist.
Bitte kauf eine weisse Schnur.
29.06.14 03:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 850
Beitrag #5
RE: Übungshilfe
Super Sätze, ich hoffe, ich darf mich gleich mit einer Frage dazusetzen?

9. きょうしつに入りましょう。

Wie ist hier die Lesung von 入りましょう? Wo ist der Unterschied zwischen いる und はいる?
Und wie kann man bei sowas generell feststellen, welche die richtige Aussprache ist?

PS: Die 5 Yen Münze ist gleich in mein Ankideck gehüpft, danke Tommy grins
29.06.14 08:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.539
Beitrag #6
RE: Übungshilfe
(29.06.14 03:53)Reizouko schrieb:  白い糸をかってください。
Eine weiße Schnur kaufen.

Hier wird durch ください signalisiert, dass das Subjekt der Gespraechspartner, also "du" ist.
Bitte kauf eine weisse Schnur.

Ich würde hier sogar mit "Sie" übersetzen, weil kudasai doch schon recht höflich ist. Also: Bitte kaufen Sie eine weiße Schnur (oder weißes Nähgarn ist vermutlich gemeint).
29.06.14 08:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 511
Beitrag #7
RE: Übungshilfe
(29.06.14 08:38)cat schrieb:  Super Sätze, ich hoffe, ich darf mich gleich mit einer Frage dazusetzen?

9. きょうしつに入りましょう。

Wie ist hier die Lesung von 入りましょう? Wo ist der Unterschied zwischen いる und はいる?
Und wie kann man bei sowas generell feststellen, welche die richtige Aussprache ist?
Man muss es wohl einfach wissen. Haben wir im Deutschen aber auch.

"Warum nicht?"

A: Willst Du mein Freund sein?
B: Warum nicht?

A: Ich komme nicht mit.
B: Warum nicht?

Arme Ausländer. Das Ganze erschließt sich erst - wenn überhaupt - im Zusammenhang.

Und noch einml zur Aussprache:
牧場
Klar, eine Weide, aber wann eigentlich ぼくじょう und wann まきば?
29.06.14 10:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.890
Beitrag #8
RE: Übungshilfe
(29.06.14 10:22)Mayavulkan schrieb:  Und noch einml zur Aussprache:
牧場
Klar, eine Weide, aber wann eigentlich ぼくじょう und wann まきば?

Ha, genau das habe ich mich heute auch gefragt huch hoho

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
29.06.14 13:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Miori


Beiträge: 10
Beitrag #9
RE: Übungshilfe
Ja, daß man das meiste erst im Zusammen richtig übersetzen kann, finde ich im Japanischen recht schwierig. Und wann man welches Wort für etwas bestimmtes nimmt. Und wie man welches Kanji liest, das ist ja auch immer wieder anders... wie zum Beispiel eben Tama für Ball oder Juwel... aber mit en zusammen ist es auf einmal 'ne Münze :o Wie liest man das dann eigentlich. Ist das einfach nur entama ?

Yano schrieb:Du liegst doch gar nicht so falsch. Ich erklär mal eins:

3. 山の中の小さい村へいきました。

いきました。 ich/er/sie/es usw. gingen/fuhren usw.
へ in Richtung eines/r usw.
村 Dorfes
Was für ein Dorf?
小さい kleines
中の mitten drin
Wo drin?
山 Gebirge.

OMG *.* Ja, wer des Lesens mächtig ist. Klar... へ ist der Partikel, den ich vermisst habe und ich hab die ganze Zeit gerätselt was へいきました wohl heißen könnte XD Hatte noch nicht so viele Sätze mit へ da ist es für mich wohl noch recht ungewohnt es als Partikel zu sehen :3 Hab auch vergessen, daß Yama ja nicht nur Berg bedeutet, sondern auch BergE oder eben Gebirge. Und ein Dorf in einem Berg klang doch schon etwas komisch ^^ Danke jedenfalls.

also: Wir sind in ein kleines Dorf mitten in den Bergen gefahren. ^_^

Reizouko schrieb:Einige von deinen Sätzen sind keine richtigen Sätze...

Ja ich weiß das eigentlich, aber es ist halt immer noch irgendwie komisch, wenn man einfach was dazu dichtet, was nicht dasteht. Andererseits... lass ich die im Deutschen manchmal auch schon weg... aber wenn es dann ans Übersetzen geht versucht man immer so übergenau zu sein. Aber das geht im Japanischen ja eigentlich gar nicht.

Tommy schrieb:1. 五円玉 bezeichnet die 5 Yen Münze.
5. Imperativ fehlt in der Übersetzung
6. Da wäre ein Fragezeichen sinnvoll.
7. Hier wird die Vergangenheit bezeichnet.
10. siehe 6.
12. Gestern wegen einer Erkältung nicht zur Schule gegangen.

1. Dacht ich mir, war mir aber nicht sicher, da ich diese Zusammensetzung in meinem Wörterbuch nicht fand.
5. Korrektur: Bitte kaufen Sie eine weiße Schnur.
6. Wie meinen? Da ist doch eins :o
7. Ups Schusselfehler... ^^ Korrektur: Er hat sich unter einem Baum ausgeruht. (So, diesmal hab ich nen Subjekt eingesetzt XD)
10. siehe 6.
12. Ui, danke grins Kannte Kaze bisher nur als Wind und nicht als Erkältung ^^ Wobei hier der Fehler wohl auch war, daß ich mich verlesen habe. Ich schreib die Sätze immer ab, um ne Zeile drunter zu übersetzen. Da hab ich wohl die " vergessen und Kase gelesen :3

Achja und noch ne Korrektur.

9. きょうしつに入りましょう。
heißt doch eigentlich sowas wie: "Lass uns ins Klassenzimmer gehen." oder?

Danke für all die tollen Antworten. Das hilft mir wirklich weiter hoho
29.06.14 13:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
undvogel


Beiträge: 448
Beitrag #10
RE: Übungshilfe
(29.06.14 08:38)cat schrieb:  9. きょうしつに入りましょう。

Wie ist hier die Lesung von 入りましょう? Wo ist der Unterschied zwischen いる und はいる?
Und wie kann man bei sowas generell feststellen, welche die richtige Aussprache ist?
Oder man könnte wohl auch sagen:
Umgangssprachlich lässt sich "入る" heutzutage meistens wie "はいる hairu" lesen. Das heißt, im alltäglichen Gespräch wird "いる iru" kaum verwendet.

Herein! どうぞお入りください douzo o hairi kudasai.

Nur wenn es ein Substantiv wie "入口 iri-guchi Eingang" konstruiert, so ist "はいり(ぐち) hairi(-guchi)" einfach noch falsch.
Früher gab es doch die Lesung "はいる" nicht.
29.06.14 13:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übungshilfe
Antwort schreiben