Antwort schreiben 
öko und bio
Verfasser Nachricht
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #1
öko und bio
Was gibts Unterschied zwischen öko und bio?
In einem Essay habe ich "NichtbioßApfel oder Unöko-Mohrrüben" gefunden. Zwischen "Nichtbio-" und "Unöko-" keinen Unterschied?

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
30.09.05 10:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #2
RE: öko und bio
sora-no-iro:

"öko" kommt von "ökologisch".
"bio" soll wohl von "biologisch" (einwandfrei?) kommen.
Beides bezeichnet Produkte aus landwirtschaftlichem Anbau, der angeblich besonders rücksichtsvoll ist und bei dem gewissen Grenzwerte nicht überschritten werden.

Letztendlich sind beide Begriffe aber mittlerweile (fast) zu reinen Werbe-Slogans mutiert.
30.09.05 11:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antonio


Beiträge: 242
Beitrag #3
RE: öko und bio
Zitat:Was gibts Unterschied zwischen öko und bio?
In einem Essay habe ich "NichtbioßApfel oder Unöko-Mohrrüben" gefunden. Zwischen "Nichtbio-" und "Unöko-" keinen Unterschied?

Ich empfehle dir, 'Biologisch' und 'Ökologisch' im Wörterbuch nachzuschlagen. Die beiden Begriffe bedeuten nämlich nicht das gleiche. Im Bereich der Landwirtschaft werden die beiden Begriffe aber vom Volksmund oftmals gleichgesetzt.

Ich finde, der Ausdruck "Nichtbio-Apfel oder Unöko-Mohrrüben" zeigt bereits diese Gleichsetzung. Man hätte genausogut "Nichtöko-Apfel oder Unbio-Mohrrüben" sagen können.

"Warum sollte ich mir denn die Mühe machen, in die Bibliothek zu rennen, wenn man auf das Wissen anderer zurückgreifen kann."
30.09.05 12:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #4
RE: öko und bio
Oh, Du liest Axel Hacke?

Wie Antonio schon gesagt hat, sind die Begriffe hier austauschbar. Die Vorsilben "bio" und "öko" werden gerne verwendet, um ein Produkt aufzuwerten.

Es gibt landwirtschaftliche Betriebe, die z.B. auf chemischen Dünger verzichten und ihre Tiere möglichst artgerecht halten, kurz eher umweltschonend produzieren. Ihre Produkte sind meist teurer, haben aber den Ruf besser und gesünder zu sein. Wie das aber immer so ist, neigen die Menschen zu Übertreibungen, und so gibt es eben Leute, die aus biologisch kontrolliertem Anbau und ökologischer Unbedenklichkeit eine Religion machen. Was es auch sei, es muß "bio" oder "öko", am besten direkt vom Bauernhof gekauft sein.
Ganz normale Äpfel oder Karotten werden für solche Leute dann eben zu "Nichtbioäpfeln" und zu "Unökomohrrüben", die man nicht kaufen und essen sollte. Diese beiden Worte wirst Du sicherlich nicht in einem Wörterbuch finden, denn sie sind Erfindungen des Autors. Für mich klingen sie sehr komisch und treffend.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.09.05 13:22 von Ma-kun.)
30.09.05 13:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wasabi


Beiträge: 90
Beitrag #5
RE: öko und bio
Die Biologie ist die Wissenschaft von der belebten Natur, während die Ökologie sich spezieller mit den Wechselwirkungen der Lebewesen untereinander befasst.
Die ökologische Landwirtschaft hat zum Ziel, das Gleichgewicht der Natur möglichst wenig zu stören.
In Bezug auf Lebensmittel bedeutet bio und öko dasselbe. [url=]Link[/url]
Welche Lebensmittel sich bio, öko etc. nennen dürfen, ist genau geregelt durch die Öko-Verordnung der Europäischen Gemeinschaft.

(Fehler korrigiert)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.09.05 13:55 von Wasabi.)
30.09.05 13:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #6
RE: öko und bio
Zitat:Die Biologie ist die Wissenschaft von der unbelebten Natur,

kratz
30.09.05 13:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kanjiquäler


Beiträge: 145
Beitrag #7
RE: öko und bio
Richtig: Die Biologie ist die Wissenschaft von der belebten Natur.

Ein kleiner Fehler.

Ich möchte vorschlagen: Schreibt eine Korrektur, nicht nur ein kratz .

Bitte bedenkt, ihr schreibt hier nicht für deutsche Muttersprachler.
30.09.05 13:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #8
RE: öko und bio
Danke für viele Informationen!
Ich habe jetzt eine Aufgabe ein Essay zu lesen. Wie Ma-kun gesagt hat, ist der Autor des Essays Axel Hacke.
Ein literalischer Werk ist mir immer schwer zu verstehen. Da begegne ich verschiedenen unverständlichen Wörtern. Das ist aber mir auch Spaß. grins

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
30.09.05 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #9
RE: öko und bio
"bio" und "ökö" sind aber hier Begriffe, die "Biologie" und "Ökologie" als Herkunft haben, aber als Schlagworte damit nur perifer zu tun haben.
Wenn ich es richtig verstanden habe, hat sora-no-iro nach dem Unterschied zwischen "öko" und "bio" gefragt. grins
Ich glaube, der Link von wasabi ist dabei sehr hilfreich.

Passendes Fazit: "bio" und "öko", als Aufdruck auf Lebensmittel, ist das gleiche......... zwinker
30.09.05 13:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #10
RE: öko und bio
Und ich knuepfe noch an Ma-kuns Artikel an.
Bio ist der Natur naheliegend gefertigte Ware.
So sind Bio-Rinder mit Gras und Heu gefuettert. Wogegen nicht-Bio Rinder mit eben Kecksen gefuettert werden, die als Inhaltstoff Fischreste und Fleischreste enthalten.

Was ist das ueberhaupt fuer eine Welt, die Fleisch an Kuehe verfuettert?
30.09.05 15:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
öko und bio
Antwort schreiben