Antwort schreiben 
吾輩は新生児である、名前はまだない
Verfasser Nachricht
Yano


Beiträge: 2.920
Beitrag #1
吾輩は新生児である、名前はまだない
Das ist eine Geburtsanzeige. Ich bin heute Opa geworden.
よろしくお願いします。
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.12.21 22:02 von Yano.)
07.12.21 21:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 324
Beitrag #2
RE: 吾輩は新生児である、名前はまだない
おめでとう、ヤノおじいさん!
素晴らしい情報ですよ。
「名前はまだない」って信じがたいが。。。
08.12.21 00:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.920
Beitrag #3
RE: 吾輩は新生児である、名前はまだない
(08.12.21 00:51)Haruto schrieb:  おめでとう、ヤノおじいさん!
素晴らしい情報ですよ。
「名前はまだない」って信じがたいが。。。

Vielen Dank, Harutoさん.
Tatsächlich veranstalten die Eltern einen Tanz. Der lange vereinbarte Name wurde kurzfristig abgelehnt, und jetzt wird noch diskutiert. Dahinter könnte auch grotesker Aberglaube stehen, Strichzahl und so.
Ginge man nach dem Namenstag, wäre es womöglich eine Gerda. Wenn ich das sage, werde ich ausgebuht.
Wir bekommen viele Bilder und wären jetzt gerne im Shinagawa-ku, das kannste glauben, aber das geht nicht.
08.12.21 01:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Robato


Beiträge: 163
Beitrag #4
RE: 吾輩は新生児である、名前はまだない
Herzlichen Glückwunsch.
Schade, dass Du an dem Glück nur aus der Ferne teilhaben kannst.
Hoffentlich gibt es bald wieder Möglichkeiten, um nach Japan reisen zu können.

Wie lange haben die jungen Eltern in Japan Zeit, um sich auf einen Namen festzulegen?
Mein Erstgeborener kam in Japan zur Welt. Wenn ich mich recht erinnere, hatten wir dort 14 Tage Zeit, um seine Geburt zu melden.

Mein Zweitgeborener war die ersten fünf Tage seines Lebens namenslos. Diese Frist hatten wir in Deutschland, um seine Geburt auf dem Standesamt zu melden. Und diese Zeit haben meine Frau und ich auch gebraucht, um uns einig zu werden. kratzrot
Im Krankenhaus wurde er während dieser Zeit als "männliches Baby+[Nachname]" geführt.

Sports Bakka... wenn schon Sport, dann dieser *^-^*
08.12.21 01:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 324
Beitrag #5
RE: 吾輩は新生児である、名前はまだない
(08.12.21 01:39)Yano schrieb:  Tatsächlich veranstalten die Eltern einen Tanz. Der lange vereinbarte Name wurde kurzfristig abgelehnt, und jetzt wird noch diskutiert.

ts, ts, dabei gibt es in Japan so viele schöne Namen dass man glatt neidisch werden kann. Wobei ich mit den Namen meiner Kinder auch sehr zufrieden bin grins
Aber ich dachte wirklich dass man sich sofort entscheiden muss, zumindest hier in D.
08.12.21 02:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.920
Beitrag #6
RE: 吾輩は新生児である、名前はまだない
In Deutschland soll man das Kind in der ersten Woche mit (allen) Vornamen beim Standesamt anmelden. Die Vornamen müssen gewissen Kriterien entsprechen, müssen das Geschlecht widerspiegeln, sind nach der Eintragung angeschweißt usw. In Japan ist man in dieser Hinsicht etwas liberaler.
Z.B. hat meiner späteren Frau, als sie 17 war, eine weitläufig verwandte Hexe geweissagt, mit diesem Vornamen würde sie keinen Mann abbekommen, dabei ist es um Zahlenmystik (Strichzahl des Vornamens in Verbindung mit der des Nachnamens) wohl in Kombination mit chinesischer Astrologie und (wie gesagt) weiterem populären Aberglauben gegangen. Interessant daran ist, daß sie mit den Eltern aufs Standesamt ging, mit eben dieser Begründung eine Umänderung ihres Vornamens beantragte und (nach Ablauf irgendwelcher Fristen) bewilligt bekam. In Deutschland schwer vorstellbar.
Als ich meine spätere Frau kennenlernte, führte sie als Au-pair-Mädchen in Deutschland noch ihren alten Vornamen und hat mich abgekriegt. Daraufhin begann sie ihr Studium in Tokyo unter dem neuen Vornamen und hat mich bald geheiratet. Hatte die Prophezeiung sich nun erfüllt?
Die Hexe habe ich nie kennengelernt, meine Schwiegereltern haben diesen Kontakt als gefährlich erachtet und verhindert, sie ist auch bald gestorben, gehörte zur damaligen Urgroßelterngeneration.
08.12.21 13:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.704
Beitrag #7
RE: 吾輩は新生児である、名前はまだない
おめでとうございます!
Das ist ja mal was erfreuliches. Ein passender Name fällt euch sicher noch ein.

Truth sounds like hate to those who hate truth
08.12.21 14:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 324
Beitrag #8
RE: 吾輩は新生児である、名前はまだない
(08.12.21 13:50)Yano schrieb:  Hatte die Prophezeiung sich nun erfüllt?
もちろん!
Nach japanischer Logik hättest du sie mit dem alten Vornamen natürlich nicht geheiratet.
Freilich ist einem 外人 alles zuzutrauen, hm... kratz

Klasse Geschichte!
08.12.21 14:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.920
Beitrag #9
RE: 吾輩は新生児である、名前はまだない
(08.12.21 14:02)Firithfenion schrieb:  おめでとうございます!
Ein passender Name fällt euch sicher noch ein.
Dankesehr, um "passend" geht es weniger, sondern um "mehrheitsfähig". Und politisch ist die Mehrheit der stimmberechtigten Eltern eine in Tokyo wohnende Japanerin, die in dieser Sache schon erheblich in Vorleistung getreten ist, indem sie seit bald 3 Jahren meinen Familiennamen führt, welcher ein arschnormaler deutscher Nachname ist, den aus Gründen des Datenschutzes in diesem Forum dankenswerterweise noch jeder Teilnehmer verschwiegen hat.
Mein auf der Tribüne geäußerter Vorschlag, nach traditioneller Art den Geburtstag auch zum Namenstag zu machen, ist im Murren der nicht stimmberechtigten Menge untergegangen.
08.12.21 16:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nokoribetsu


Beiträge: 232
Beitrag #10
RE: 吾輩は新生児である、名前はまだない
Gebt der Kleinen bloß keinen Schickimicki-Namen, den keiner lesen kann. Da lieber was altmodisches wie Aiko oder Yukie...

「からだの傷なら なおせるけれど
心のいたでは いやせはしない」
08.12.21 19:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
吾輩は新生児である、名前はまだない
Antwort schreiben