Antwort schreiben 
言いたげに
Verfasser Nachricht
Lara


Beiträge: 65
Beitrag #1
言いたげに
Ich verstehe folgenden Satz nicht:

よそ者がなにか言いたげにちづいてきた。
31.10.09 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #2
RE: 言いたげに
Schon etwas kniffliger als die "gurai" Frage, mal sehen ob's noch einer weiß .... zwinker
31.10.09 23:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #3
RE: 言いたげに
Jemand Fremdes, der so aussah, als ob er mir etwas sagen wollte, naeherte sich mir.

~げに = ~そうに

Da fehlt uebrigens ein か -> ちかづいてきた・近づいてきた

@Shinobi
Wenn du selbst die Loesung weisst, dann schreib sie gefaelligst auch oder lass es halt bleiben, aber spar' dir die arroganten Kommentare.

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.10.09 23:53 von Lori.)
31.10.09 23:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #4
RE: 言いたげに
(31.10.09 23:52)Lori schrieb:  @Shinobi
Wenn du selbst die Loesung weisst, dann schreib sie gefaelligst auch oder lass es halt bleiben, aber spar' dir die arroganten Kommentare.

@Lori
Es gibt Schulklassen, in der immer wieder die gleichen Leute sich vordrängen, die Antwort zu sagen, um sich permanent in ein positives Licht zu stellen. Das finde ICH persönlich arrogant.
In einem Forum kann man auch mal Leute anspornen, eine Lösung zu finden, wenn die Aufgabe etwas schwieriger ist und sich ein bisschen zurückhalten. Aber wenn diese Idee zu klein für manche Köpfe ist und mancher von Natur aus von Leuten, die schon lange im Forum sind nur das Schlechteste denken können und wollen, dann tut es mir Leid ...

---

Ich hätte es übrigens anderes übersetzt:
"Ein Fremder kam näher sich, um mir scheinbar irgendetwas zu sagen"
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.09 12:11 von shinobi.)
01.11.09 12:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #5
RE: 言いたげに
(01.11.09 12:08)shinobi schrieb:  "Ein Fremder kam näher sich, um mir scheinbar irgendetwas zu sagen"
Dem würde ich auch zustimmen, nur nicht mit scheinbar:
"Ein Fremder näherte sich in einer Weise, als wolle er mir etwas sagen"
-ge (気) "den Anschein erweckend" wird an den Wortstamm angehängt, adv. mit ni, attributiv mit na.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.09 13:31 von yakka.)
01.11.09 13:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Meister Yoda
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: 言いたげに
(01.11.09 12:08)shinobi schrieb:  Ich hätte es übrigens anderes übersetzt:
"Ein Fremder kam näher sich, um mir scheinbar irgendetwas zu sagen"

Nochmal überprüfen du solltest dich. Fehlerhaft dein Geschriebenes ist.
01.11.09 14:26
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: 言いたげに
(01.11.09 12:08)shinobi schrieb:  
(31.10.09 23:52)Lori schrieb:  @Shinobi
Wenn du selbst die Loesung weisst, dann schreib sie gefaelligst auch oder lass es halt bleiben, aber spar' dir die arroganten Kommentare.

@Lori
Es gibt Schulklassen, in der immer wieder die gleichen Leute sich vordrängen, die Antwort zu sagen, um sich permanent in ein positives Licht zu stellen. Das finde ICH persönlich arrogant.
In einem Forum kann man auch mal Leute anspornen, eine Lösung zu finden, wenn die Aufgabe etwas schwieriger ist und sich ein bisschen zurückhalten. Aber wenn diese Idee zu klein für manche Köpfe ist und mancher von Natur aus von Leuten, die schon lange im Forum sind nur das Schlechteste denken können und wollen, dann tut es mir Leid ...

It's so on!!
01.11.09 16:42
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lara


Beiträge: 65
Beitrag #8
RE: 言いたげに
Ich bedanke mich für alle vorgeschlagenen Lösungen.

Ich persönlich verstehe nicht, warum man gleich jemanden arrogant schimpft, nur weil er anderen den Vortritt lassen möchte.
Ich verstehe auch nicht, warum man gleich streiten möchte, nur weil die Lösungsvorschläge in Nuancen abweichen, ich persönlich sehe keinen entscheidenden Unterschied zwischen den verschiedenen Lösungssätzen.
01.11.09 19:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lori


Beiträge: 533
Beitrag #9
RE: 言いたげに
(01.11.09 19:43)Lara schrieb:  Ich verstehe auch nicht, warum man gleich streiten möchte, nur weil die Lösungsvorschläge in Nuancen abweichen, ich persönlich sehe keinen entscheidenden Unterschied zwischen den verschiedenen Lösungssätzen.

Na wir streiten uns nicht ueber die Loesungsvorschlaege. Uebersetzung ist ein kniffliges Ding und es gibt fast immer mehrere Moeglichkeiten einen Text zu uebersetzen. Solange die Aussage sich nicht unterscheidet, ist das kein Problem.

http://japanbeobachtungen.wordpress.com

02.11.09 01:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thinuvel


Beiträge: 19
Beitrag #10
RE: 言いたげに
Und was bedeutet die Form 言いた?
04.11.09 14:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
言いたげに
Antwort schreiben