Antwort schreiben 
Als Japanologe auswandern?
Verfasser Nachricht
Timor


Beiträge: 11
Beitrag #21
RE: Als Japanologe auswandern?
Ich war auch einen Monat austauschmäßig in Japan, als ich noch Japanologie studiert habe. Für mich kam z.B. dort die Erkenntnis, eben nicht auswandern zu wollen. Die Lebensart und der Alltag sind so grundverschieden, wie die Leute vor Ort, dass es für immer nix für mich gewesen wäre. Einmal im Jahr zum Urlaubmachen allerdings genau das Richtige für mich! grins ..wenn ich weiß, dass ich nach ein paar Wochen wieder nach Bayern zurück kann.
Damals waren aber auch einige Studenten mit mir drüben, die gänzlich begeistert waren und auch gar nimmer weg wollten. Wie schon angesprochen, muss das jeder für sich selbst herausfinden, ob man in Japan leben will. Ich bin begeistert von Sprache und Land, würde aber nicht für immer dort leben wollen.
25.08.12 21:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Als Japanologe auswandern?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Nach Japan auswandern.(?) Maurice 48 4.402 06.07.17 17:25
Letzter Beitrag: Reizouko
Auswandern nach Japan Izzy941 41 22.785 03.04.16 14:05
Letzter Beitrag: Kuzunoha
Als Reiseverkehrskaufmann nach Japan auswandern Hachirobei Jousuke 17 3.198 14.06.12 13:36
Letzter Beitrag: Ma-kun
Nach Japan auswandern? Japanischer Staatsbürger werden? Shunima 27 37.340 25.01.12 03:36
Letzter Beitrag: RinShimaoka