Antwort schreiben 
Aufforderungen, Imperative
Verfasser Nachricht
undvogel


Beiträge: 452
Beitrag #21
RE: Aufforderungen, Imperative
"~していなさい ~shite-i-nasai" ist die richtige Form. Aber im Gespräch wird das "i" oft ausgelassen. Es gibt keinen großen Unterschied.

Nur "nasai" klingt ein wenig sanfter als "inasai".
Folglich hört man das "nasai" meistens von Frauen, besonders von jungen "Mamas (Müttern)".
03.07.16 10:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 723
Beitrag #22
RE: Aufforderungen, Imperative
Danke. Das mit den jungen Müttern passt ja gut. grins

Macht es denn bei einigen Verben einen Unterschied, wenn man -nasai nicht an die Renyoukei, sondern an die te-iru-Form dranhängt?
Bei dem 1. Satz hatte ich einen Denkfehler; 座る bedeutet ja eher "sich setzen", und 座っている "sitzen". Also ist die Verwendung von te-iru + nasai hier ja eigentlich nachvollziehbar.

Aber bei dem 2. Satz hätte die Mutter ja auch 車の中で待ちなさい sagen können, anstelle von ...待ってなさい.
Oder ist das mehr oder weniger dasgleiche...
04.07.16 00:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
undvogel


Beiträge: 452
Beitrag #23
RE: Aufforderungen, Imperative
Im Vergleich zum „待ちなさい“ scheint mir das „待って(い)なさい“ irgendwie die Nuance zu haben, dass man ein wenig längere Zeit und auch „ruhig“ wartet. zwinker
04.07.16 10:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 723
Beitrag #24
RE: Aufforderungen, Imperative
Danke für deine Ergänzung. grins
Das "ruhig warten" geht ja sogar ein bisschen in die Richtung von meiner Überlegung, dass sie die ganze Zeit im Auto warten und nicht alleine in der Gegend herumrennen soll.
04.07.16 20:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aufforderungen, Imperative
Antwort schreiben