Antwort schreiben 
Autofahren in Tokyo
Verfasser Nachricht
Siggi


Beiträge: 18
Beitrag #1
Autofahren in Tokyo
Hallo,

da ich demnaechst aus Gunmanach Tokyo weiterreise, und das mit einem Auto wollte ich einmal von den Erfahrerenen hier wissen wie es sich mit dem Auto in Tokyo verhaelt. Das wichtigste Problem waere wohl der Parkplatz* Man hoert ja oefters von horrenden Preisen fuer eben solche. Gibt es da Alternativen? z.B. einen SevenEleven... o.ae. Da hab ich aber wiederhin von Kontrollen gehoert...
Mit dem Auto selber durch Tokyo zu tuckern will ich mir glaube ich nicht antuen, ist mir glaube ich zu voll...einfach nur parken und abends vielleicht dort schlafen...

Mit den besten Gruessen
Siggi
07.01.07 00:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #2
RE: Autofahren in Tokyo
Im Vorort parken und mit der Metro in die Stadt fahren.

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
07.01.07 01:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #3
RE: Autofahren in Tokyo
Vorort ist gut! grins Wo soll das sein? Da musste ja trotzdem noch ne Dreiviertelstunde Bahn fahren...
Ich würde, ehrlich gesagt, das Auto in Gunma lassen und den Zug nehmen. Ist vermutlich auch nicht teurer, als die Straßen- und Parkplatzgebühren...

接吻万歳
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.07 12:16 von shakkuri.)
07.01.07 12:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #4
RE: Autofahren in Tokyo
Ich bin euer Meinung.
Dadurch kann man auch Stau vermeiden.
Und Parkplatzgebühren in Tokyo ist sehr teuer.
Es kostet mehr als 200 Yen pro halbe Stunde.

Aber trotzdem ist Autofahren vielleicht auch ein gutes Erlebnis.
grins

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
07.01.07 13:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #5
RE: Autofahren in Tokyo
(07.01.07 12:16)shakkuri schrieb:Vorort ist gut! grins Wo soll das sein? Da musste ja trotzdem noch ne Dreiviertelstunde Bahn fahren...

Macht doch nichts. Er parkt am Ende einer Metro-Linie oder JR-Linie und faehrt waehrend seines Aufenthaltes in Tôkyô mit der Bahn. Und wenn er fertig ist faehrt er zurueck.

Was ist schon eine Stunde U-Bahn mit einem guten Buch im Rucksack! grins

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
08.01.07 01:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Siggi


Beiträge: 18
Beitrag #6
RE: Autofahren in Tokyo
(08.01.07 09:43)fuyutenshi schrieb:Macht doch nichts. Er parkt am Ende einer Metro-Linie oder JR-Linie und faehrt waehrend seines Aufenthaltes in Tôkyô mit der Bahn. Und wenn er fertig ist faehrt er zurueck.

So hab ich mir das eher gedacht, denn ich will ja danach auch weiterfahren und da lohnt es sich denke ich nicht wieder zurueckzufahren nur um das Auto zu holen. Muesste man ausrechnen.
Weiss einer von euch was ueber die Parkplaetze von Post-Offices oder Conbinis, hab da wohl mal gehoert, dass die Abends doch kontrolliert werden.

Zitat:Aber trotzdem ist Autofahren vielleicht auch ein gutes Erlebnis.
Auf jeden Fall, man ist einfach unabhaengiger von Zugfahrplaenen und Hotels.
08.01.07 02:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #7
RE: Autofahren in Tokyo
"Autofahren in Tokyo" ist sicherlich ein nettes Abenteuer. Ich trau mich das nicht mehr. Dabei bilde ich mir ein, gut Auto zu faheren. Habe zweimal Tuchfühlung mit einem von diesen doofen Betonmasten gehabt, die alle 20m auf den kleinen Straßen rumstehen. Ist ja alles andersrum, du vermutest den Feind immer auf der falschen Seite. Die Schadensregulierung ist dann auch wieder ein Abenteuer für sich. Autobahn ist dagegen gar nicht so schlimm. Das geht immer gemütlich voran, verglichen mit dem Tempowahn und der Drängelei auf deutschen Autobahnen...

In Tokyo kommt man fast überall viel schneller ohne Auto hin, zu den meisten Tageszeiten ist, wie schon angedeutet wurde, sowieso alles voller Stau. Es gibt allerdings außerhalb der Yamanote-Linie Strecken, die doch schneller mit dem Auto sind, weil man mit der Bahn oft erst in die Stadt rein und dann nach 2-3 Mal umsteigen wieder raus muss, obwohl der Zielpunkt vielleicht nur 10 km Luftlinie entfernt liegt.

正義の味方
08.01.07 08:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #8
RE: Autofahren in Tokyo
Zitat:Die Schadensregulierung ist dann auch wieder ein Abenteuer für sich.
Also eigentlich ist das ganz einfach. Du gehst mit einem kleinen Umschlag, in dem sich mehr Geld befindet, als der ganze Schaden wirklich wert ist, zum Geschaedigten und uebergibst ihn tief verbeugend. Zumindest war das so bei meiner Frau, als Ihr jemand anders in die Seite reingekracht ist. Der kam noch am selben Tag zu uns und entschuldigte sich tausendmal ...

If you have further questions ...
08.01.07 14:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #9
RE: Autofahren in Tokyo
Wäre doch viel schöner, wenn er sich nur einmal entschuldigt und dafür tausende von solchen Umschlägen überreicht hätte... augenrollen

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
08.01.07 16:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #10
RE: Autofahren in Tokyo
(09.01.07 00:59)gokiburi schrieb:Wäre doch viel schöner, wenn er sich nur einmal entschuldigt und dafür tausende von solchen Umschlägen überreicht hätte... augenrollen
Der ganze Muell an Umschlaegen. Dann lieber eine grosse Verbeugung und einen grossen Umschlag mit tausend grossen Geldscheinen. augenrollen

If you have further questions ...
09.01.07 14:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Autofahren in Tokyo
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Strahlung von Fukushima auch in Tokyo gefährlich? Shizuka 78 32.494 23.09.18 22:50
Letzter Beitrag: Phil.
Tokyo 2018? N0325 0 361 18.12.17 22:08
Letzter Beitrag: N0325
Sumo in Tokyo faloport 1 879 29.09.17 19:13
Letzter Beitrag: torquato
Tipps für Tokyo Neulinge Azrael 3 1.410 07.02.17 10:04
Letzter Beitrag: Azrael
Knotfest in Tokyo Muxxen 2 665 12.09.16 09:21
Letzter Beitrag: cat