Antwort schreiben 
Beispielsaetze
Verfasser Nachricht
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #1
Beispielsaetze
Nun ja solche Begriffe gibt es viele hier im Forum.
Ich eroeffne man ein neues Thema.
Beispielsaetze.

Frage:
Wie gross bzw. lang muss/kann ein Beispielsatz sein?
Was stellt ihr euch von einem Beispielsatz vor?
Wo bekommt man solche her?
23.09.15 11:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
astacus


Beiträge: 65
Beitrag #2
RE: Beispielsaetze
(23.09.15 11:48)moustique schrieb:  Wo bekommt man solche her?

Es gibt den 'Tanaka Corpus' an Beispielsätzen, die man frei verwenden kann.
Siehe: Tanaka download page
Ausserdem könnte man die Daten von http://www.tatoeba.org verwenden:
siehe: Tatoeba download page

Wobei der Tanaka Corpus Teil von Tatoeba ist.

Aber all das ist wahrscheinlich OT, weil du nach deutsch-japanischen Beispielsätzen suchst...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.09.15 12:50 von astacus.)
23.09.15 12:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #3
RE: Beispielsaetze
Und Tatoeba unter der Schirmherrschaft von Jim Breen steht.
Die wiederrum das edict und andere aus seiner Feder stammende Dateien, als Ausgangsbasis haben.

Der Anfaenger steht vor dem grossen Problem, keine genuegenden Beispielsaetzen zu einem Kanji zu haben. Und da frag ich mich dann doch, warum es nicht mehr Beispiele zu einem Kanji gibt? Oder woher nehmen.

Nur wie gross oder umfangreich, soll ein Beispielsatz sein? Mit welchen Saetzen, waere es leichter die Sprache zu verstehen?
23.09.15 17:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.617
Beitrag #4
RE: Beispielsaetze

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
23.09.15 17:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: Beispielsaetze
Ich habe soeben die Beispielsaetze aus dem Tanaka Corpus statistisch analysiert.
Dabei kam heraus, dass ein Beispielsatz durchschnittlich aus 19,4 Zeichen besteht. Die Durchschnittswortanzahl pro Satz betraegt 12,7.
23.09.15 17:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #6
RE: Beispielsaetze
Die Seite von Nia ist sehr gut.
Dankeschoen.

Das mit dem Vermerk von #sentences ist sehr gut zu wissen.
Das war ja schon mal der Muehe wert.

Das noch in Deutsch!
Aber ich will nicht meckern. So ist es recht.
Noch dazu die Furigana und die Uebersetzung.

Das koennte nun mancher gut gebrauchen.
Bei Beispielsaetzen ist es jedoch gut, besser, in Kanji und Kana zu schreiben.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.09.15 20:54 von moustique.)
23.09.15 20:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #7
RE: Beispielsaetze
Tatoeba.org hat uebrigens auch viele deutsche Beispielsaetze.

http://www.flickr.com/photos/junti/
24.09.15 00:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
astacus


Beiträge: 65
Beitrag #8
RE: Beispielsaetze
(23.09.15 17:20)moustique schrieb:  Und Tatoeba unter der Schirmherrschaft von Jim Breen steht.
Die wiederrum das edict und andere aus seiner Feder stammende Dateien, als Ausgangsbasis haben.

Ist das ein Problem? Hab selber schon Daten für EDICT kreiert...
24.09.15 10:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #9
RE: Beispielsaetze
Nö! Ganz und gar nicht. Ist nur ne Info, in wieweit Jim Breen involviert ist. Und dass wir Dank ihm, solch eine Vielfalt, an hilfreichen Werkzeugen haben. Nun ist er pensioniert.
Einige seiner Webseiten, die man in den Uni's geloescht hat, sind wieder da.

http://ftp.ftp.monash.edu.au/pub/nihongo/00INDEX.html

Mit diesem Beitrag, wollte ich allen helfen, die nach Beispielsaetzen suchen, um ihre Anki Decks zu bereichern.
Hier noch einige mehr.


http://jp.wordmind.com/
http://tangorin.com/general/%E3%81%82%E3%81%8C%E3%82%8B
http://tangorin.com/kanji/%E9%9E%84%E8%AA%9E

Nur um mal 2 Beispielsuchen vorzustellen.
Und dann will ich noch als Info mitgeben, dass das grosse wadokudaijiten, auch viele Beispielsaetze (ausser jenen der Romane) auch noch hat. Diese sind zum einen wohl fuer die wenigsten zugaenglich, da dieses Werk sehr teuer ist und zum anderen doch schwierig aufzufinden, weil es halt nur ein Buch ist.

Mit dem PC (allgemein) findet sich viel schneller was und Querverweise oder Synonyme lassen sich damit viel schneller suchen und finden.

So denn, koennt ihr eure Anki Deks fuettern, was das Zeug haelt.
Beispielsaetze (ohne Ende), fuer das Erlernen der Sprache.

Ob dieser Beitrag in die Rubrik wichtiger Themen schaffen wird?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.15 11:08 von moustique.)
24.09.15 11:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.189
Beitrag #10
RE: Beispielsaetze
Tatoeba ist manchmal ganz nützlich, aber so richtig begeistern kann ich mich dafür nicht. Die Sätze sind oft recht kurz und einfallslos, manchmal auch an den Haaren herbei gezogen.

Ich habe mal nach einem Beispielsatz für das französische Wort fief gesucht. Es bedeutet soviel wie "Lehen", aber ich suchte nach einem Beispielsatz für die modernere Verwendung, heut wird das Wort meist im Sinne von "Hochburg" verwendet, z.b.: fief de la criminalité oder fief de la résistance

Das einzige was Tatoeba mir anbieten konnte war:
Le fief de ce daimoyo produit 100,000 koku de riz.
That daimyo holds a fief yielding 100,000 koku of rice.

Das ist gewiss kein typisch französischer Beispielsatz. Wahrscheinlich ist der Ursprungssatz Japanisch. Damit kommen wir zum nächsten Problem. Woher weiss ich ob der Satz ursprünglich in der Sprache verfasst wurde oder ob es sich nur um die mehr oder weniger hölzerne Übersetzung aus einer anderen Sprache handelt. Bei obigem Satz ist es aus dem Kontext klar dass das ursprünglich kein franösischer Satz war, sondern das dieser französische Satz nur die Übersetzung eines ursprünglich japanischen Satzes war. Besonders prekär ist das wenn der Beispielsatz einen bildlichen Ausdruck oder eine ähnliche Redewendung enthält. Gibt es diese Redewendung tatsächlich in dieser Form auch in der anderen Sprache oder ist das nur ein krampfhafter Übersetzungsversuch einer Redewendung die es in der anderen Sprache in dieser Form gar nicht gibt?

Oft sind die Beispielsätze auch sehr kurz und einfallslos. Beispiel cerveza (spanisch: Bier)
¿Bebes cerveza? trinken sie Bier?
¿Tienes cerveza? haben sie Bier?
¡Queremos cerveza! Wir wollen Bier
Tengo cerveza. Ich habe Bier
Zweiwortsätze.... wie originell. So etwas könnte man sich auch zur Not selber basteln. Solche primitiven zwei- bis drei/vierwortsätze finde ich leider oft bei Tatoeba.

Die bei Jisho.org erhaltenen Beispielsätze kommen soviel ich weiss auch nur von Tatoeba, also ist das keine eigenständige Quelle. Das ist mir aufgefallen, als ich mir bei Jisho.org folgenden Beispielsatz für das Wort 伝説 (Legende) suchte. Da bot man mir folgenden Beispielsatz an, den ich auch in mein Anki übernahm.
伝説では、彼女は人魚だったと言われる。 (Die Legende erzählt, sie war eine Nixe). Zuerst fiel mir nichts auf, aber dann kam mir der Satz irgendwie bekannt vor, und ich stellte fest, das ich diesen Satz schon mal aus Tatoeba auf Russisch für mein Russisch-Set geholt hatte: В легенде говорится, что она была русалкой.

Man sollte sich auch mal die Hinweise zu Tatoeba auf Manythings.org durchlesen. Was da steht ist nicht ganz von der Hand zu weisen:
Warning About the Sentences from the Tatoeba Project

Truth sounds like hate to those who hate truth
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.09.15 14:22 von Firithfenion.)
24.09.15 14:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Beispielsaetze
Antwort schreiben