Antwort schreiben 
Berlinale 2006
Verfasser Nachricht
hohoemi


Beiträge: 49
Beitrag #1
Berlinale 2006
Ich habe gerade durch eine Email aus einer Freundin von mir gewusst, dass ""Dear Pyongyang" in Berlinale laeuft. Hast du schon geschauen? Die Regisseurin ist eine koreanische Japanarin. Wenn du dich fuer die Minderheit in der japanische Gesellschaft oder das Probleme der koreanischen Japaner interessirst, bitte ich dich, das zu schauen. Aber ich habe ihn noch nicht gesehen, weil dieser Film generell noch nicht in Japan laeuft. Sie bittet uns Geld, um ihn generell in Japan zu laufen. Aber die Kollekte ist noch immer ungenug... Es ist sehr schade. Darum beneide ich dich. Du hast in Deutschland eine Gelegenheit. Viel Spass und sag mir deine Eindruck!

hohoemi
grins
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.02.06 16:10 von hohoemi.)
14.02.06 16:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Berlinale 2006
Vielen Dank für den Tipp hohoemi! Leider werde ich es nicht schaffen den Film anzuschauen, aber es ist eine sehr interessante Information. Wenn Du oder Deine Freundin ihn irgendwann einmal sehen wäre es auch schön zu erfahren, wie Ihr so darüber denkt. Das ist ein sehr besonderes Thema ...

Grüsse
AU
15.02.06 00:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Berlinale 2006
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanische Bands in Deutschland im März/April 2006 hyoubyou 1 3.234 12.05.06 19:57
Letzter Beitrag: tsukinoneko
Nippon Connection Filmfestival 2006: 19.-23.04.06 icelinx 11 1.957 25.03.06 12:13
Letzter Beitrag: shakkuri